Intern. Dt. Turnfest Berlin - wie bunt ist das denn!

Das einzigartige Erlebnis „Turnfest“


Wer einmal mit dem Erlebnis „Deutsches Turnfest“ in Berührung kommt, der- oder diejenige ist infiziert.

Das diesjährige Motto „Wie bunt ist das denn“ beschreibt es punktgenau. Vom 3. bis 10. Juni 2017 wird es in Berlin wimmeln von Vorführungen, Showangeboten, hochklassigen Wettkämpfen und scheinbar unendlich vielen Aktionen zum Anschauen und Mitmachen rund um das Turnfestgelände und an zahlreichen weiteren Sport- und Eventstätten. Die mehr als 70.000 erwarteten Besucher und Teilnehmenden des Turnfestes werden eine Woche lang eine bunte Turnwelt zum Leben erwecken und ganz Berlin farbenprächtig erscheinen lassen. 

„Wir werden Berlin ordentlich bewegen. Das Stadtbild wird bunter und sportlicher. Die Vielfalt, die wir nach Berlin bringen, passt zum Lebensbild dieser Stadt“, erklärt OK-Geschäftsführerin Kati Brenner.

Schon seit dem letzten Jahr sorgen die Organisatoren für eine bunte Einstimmung und geben einen Einblick, was das Turnen so bietet. Sie versorgen uns mit Informationen zum Programm über Facebook und eine eigens erstellte Turnfest-App. Mit Schreibwettbewerben, Gewinnspielen und Aufrufen nach Volunteers und Show-und Sport-Gruppen aktivieren sie jung und alt für die Gestaltung des gemeinsamen Festes.

Wichtigste Botschaft: „Meldet Euch jetzt an!“

Dies möchten wir vom VTF gerne weiter geben, denn nur alle 4 Jahre gibt es Gelegenheit, bei einem solchen einzigartigen Erlebnis dabei zu sein. Meldeschluss für die Teilnahme an Wettkämpfen ist der 15. März 2017.

Bereits jetzt haben sich zum weltweit größten Breiten- und Wettkampfsportereignis mehr als 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Breitensportler und Leistungssportler lockt das Turnfest durch seine vielfältigen Angebote gleichermaßen an.

Eröffnung, Messe, Titelkämpfe

  • Mit dem Festzug, der über die Straße des 17. Juni durch das Brandenburger Tor hindurch ziehen wird, begrüßen am 03. Juni die Turnerinnen und Turner die gastgebende Stadt. Im Anschluss wartet am Brandenburger Tor die spektakuläre Eröffnungsveranstaltung.
  • Das Herz des Turnfests schlägt auf dem Gelände der Messe Berlin. Hier bietet die Turnfest-Akademie – Europas größter Praxiskongress im Sport – in über 600 Workshops, Seminaren und Vorträgen Wissen an.
  • Zusätzlich findet sich in über 76 Veranstaltungsstätten, 300 Schulen und unzähligen weiteren Veranstaltungsorten ein vielfältiges Angebot aus Vorführungen, Darstellungen, Mitmach- sowie Informationsangeboten und Wettkämpfen.
  • Insgesamt finden 700 Wettkämpfe in 26 Sportarten statt. Beim Turnfest geht Leistungs- und Breitensport Hand in Hand. Sportliche Höhepunkte erleben die Besucherinnen und Besucher bei den Deutschen Meisterschaften in 24 Sportarten sowie den olympischen Sportarten Gerätturnen Frauen, Gerätturnen Männer sowie Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen. Im Breitensport können die Teilnehmer aus über 400 Wettkämpfen wählen: vom Wahlwettkampf über die Turnspiele bis hin zu den Individualsportarten und Gruppenwettkämpfen.
  • Die Wettkämpfer werden hervorragende Wettkampfstätten vorfinden: sei es beim Orientierungslauf auf der Museumsinsel in Berlin Mitte, dem Wahlwettkampf auf der Messe Berlin, den Turnspielen auf dem Olympiaparkgelände oder den Olympischen Sportarten in der Max-Schmeling-Halle.
  • Die gastgebende Stadt wird die Turnerinnen und Turner in allen Bezirken willkommen heißen: Alleine 50.000 übernachten in 250 Berliner Schulen. Um diese Übernachtungsmöglichkeiten anbieten zu können, kommen alle Berliner Schüler dieses Jahr in den Genuss von sportlichen Pfingstferien.

Turnfest-Helfer gesucht

  • Um diese Mammutaufgabe zu stemmen, werden noch Volunteers gesucht. Wer Interesse hat, einmal hinter die Kulissen einer Sportgroßveranstaltung zu schauen, findet alle Informationen unter folgendem Link: Turnfest-Volunteers

Berlin aktiv – die ganze Stadt treibt Sport

  • Bereits vor dem Turnfest startet die Bewegungsoffensive des Sports: alle Berlinerinnen und Berliner sind im Rahmen des Programms „Berlin turnt bunt!“ aufgerufen, aktiv zu werden und Sport in den Kiezen zu erleben. Somit strahlt das Turnfest auf die Bezirke und seine Vereine aus: Alle Berliner Vereine sind aufgerufen, lokal sportliche Angebote zu gestalten, um sich gemeinsam zu bewegen. Berlin zeigt auch an dieser Stelle den Stellenwert der Sportmetropole. Quer durch alle Gesellschaftsschichten wird gemeinsam, inklusiv und integrativ Sport getrieben. Vereine sind die Eckpfeiler eines funktionierenden gesellschaftlichen Zusammenhalts.