Gym-Akademie - besonders empfehlenswert

Outdoor ist angesagt!

Welche Vorteile und Anforderungen hat ein Training an frischer Luft und wie setzt man dieses überzeugend in der Praxis um?  Expertin für Outdoor Dr. Henrike Adler liefert entsprechende Argumente und Ideen. Ihre Fortbildung  „Besser draußen trainieren“ am  13.Mai von  10-14 Uhr zeigt das Potenzial für Bewegung in Park- und Wiesenlandschaften auf.  

Infos und Buchung

 

Antara® verzaubert den Rücken

Am  20.Mai begrüßen Sie mit uns in Hamburg die Schweizer Bewegungsexpertin Karin Albrecht, um uns in das von ihr entwickelte Bewegungskonzept „Die Antara®-Welt“ von  10-17 Uhr einzuführen zu lassen. In diesem Konzept stehen die Körperhaltung und das Core-System im Vordergrund. Anwendung finden die spezifischen und effektiven Übungen vor allem in Stunden mit dem Schwerpunkt „Rücken“. 

Infos und Buchung

 

Kurskonzept für eine kraftvolle Körpermitte

Ein standardisiertes Konzept zum Thema Core-Training inklusiv Kurskonzept und zehn Stundenbildern vermittelt die Fortbildung „Core Training“  am 21.Mai von 10-17 Uhr.  Geleitet wird dieses Lehrangebot von Gesa Ott, mehrfach lizensierte Trainerin im Groupfitness und Gesundheitssport sowie  Shiatsu Körpertherapeutin.

Infos und Buchung

Evaluiert, gefördert und anerkannt: Alltags-Trainingsprogramm

Im September stellen wir Ihnen im Rahmen einer Fortbildung das neue, evaluierte Programm AlltagsTrainingsprogramm (ATP)  vor, das ab 2018 von den Krankenkassen anerkannt wird. Das Präventionsprogramm ist speziell für die Zielgruppe der Menschen ab 60 Jahren ausgelegt, die bisher inaktiv waren, aber in Zukunft ihren Alltag nachhaltig bewegungsaktiver gestalten möchten.
Das Konzept ist als Teil des Projekts „Älter werden in Balance“ durch die  Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt worden und wird vom Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. gefördert.  (Mehr Infos)  Voraussetzung für die Umsetzung des 12-wöchigen Programms im Verein ist die Teilnahme an der Fortbildung am 10.September von 10 bis 17 Uhr. Eine fachliche Vorbildung als Übungsleiter_in mit der zweiten Lizenzstufe aus dem Bereich Sport in der Prävention oder mit einem Bewegungsfachberuf ist notwendig. (Preis: 20,-€ -  BZgA gefördert)

Um eine bundesweite Flächenabdeckung von ATP-Kursen zu erreichen, werden insgesamt 800 entsprechende Kurse in Vereinen bundesweit durch die BZgA gefördert. Bis zu 800,- Euro pro Kurs werden nach vorheriger Beantragung übernommen, sodass weder Kosten für den Verein noch Gebühren für die Kursteilnehmenden entstehen.  Weitere Informationen erhalten sie unter www.akademievorort.dtb-online.de

Infos und Buchung