2. Qigong-Kongress
23.4.2016

23.-24. April 2016 - Philosophie und Praxistage

Jedes einzelne Wesen im Universum
kehrt zur gemeinsamen Quelle zurück.
Zur Quelle zurückkehren – das ist
heitere Gelassenheit.
Daodejing Vers 16

Gute Stimmung, große Nachfrage und positive Resonanz – so lautete das Fazit der ersten Philosophie- und Praxistage beim Qigong-Kongress 2014 in Hamburg. Der 2. Qigong-Kongress hält ein noch umfangreicheres Angebot an Workshops und Vorträgen bereit. Mit neuen Blickwinkeln und Themen verschaffen namhafte ReferentInnen und ExpertInnen den Zugang zur Philosophie und Praxis. Die theoretische Bandbreite umfasst die Lehren des Daoismus, Yijing, Buddhismus, der TCM sowie der westlichen Gesundheitslehren. Vor Ort wird es  zeitgleich wieder eine Infomesse mit Fachausstellern, Verbänden und Verlagen geben.
Referent_innen

Ruth Arens (Hamburg), Katrin Arnold (Lübeck), Dr. rer. nat. Imke Bock-Möbius (Radolfzell), Awai Cheung (Berlin), Peter den Dekker (Amsterdam, NL), Sabine Fischer-Ward (Hannover), Ansgar Gerstner (Hamburg), Dr. med. Gisela Hildenbrand (Frankfurt), Petra Hinterthür (Hamburg), Xuelin Jiang (Weinheim), Dr. Klaus Juffernbruch (Mönchengladbach), Foen Tjoeng Lie (Erfurt), Annette Köpke (Hamburg), Wilhelm Mertens (Hamburg), Gerhard Milbrat (Lüdinghausen), Elke Nelting (Bonn), Helmut Oberlack (Westerholz), Dr. med. Ingrid Reuther (Grafschaft), Adrian Schmieder (Frankfurt), Almut Schmitz (Middelburg), Dr. phil. Zuzana Sebkova-Thaller (Augsburg), Klemens Speer (Osnabrück), Joachim Stuhlmacher (Lingen), Markus Wagner (Marburg), Dietlind Zimmermann (Hamburg) u. a

Wir bedanken uns bei allen Referent_innen, Teilnehmer_innen und Helfer_innen für einen erfolgreichen zweiten Hamburger Qigong-Kongress! (Foto: Peter Frank)



Raumplan
Die Zuordnung der einzelnen Kurse zu den Räumen finden Sie hier.
Programmheft

Das Kongress-Programm samt Anmeldeformular senden wir Ihnen gerne zu. Mit Klick auf dem Button links können Sie bereits einen Blick hineinwerfen.

Bestellungen des Programmheftes per E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Adresse an: arens(at)vtf-hamburg.de.

Organisatorisches

Programm und Buchung
In sechs parallelen Zeitleisten finden Sie verschiedene Workshops oder Vorträge zur Auswahl. Die Vorträge dauern 60 Minuten, die Workshops 90 Minuten. Um einige Themen vertiefter zu praktizieren, gibt es in diesem Jahr auch dreistündige Workshops.
Auf dem  Anmeldeformular können Sie die von Ihnen gewünschten Kurse direkt buchen. Bitte geben Sie auch eine Alternative an, denn die Teilnehmer_innenzahlen der Workshops und Vorträge sind zum Teil begrenzt. Die Plätze werden nach zeitlichem Eingang vergeben.
Veranstaltungsort

Sportspaß Sportcenter Berliner Tor
(Nähe Hamburger Hauptbahnhof) mit modern ausgestatteten Räumlichkeiten und einem Bistro.
Adresse:  Westphalensweg 11, 20099 Hamburg, Eingang und Parkplatz Wallstraße, U Lübecker Straße / S Berliner Tor / U Lohmühlenstraße
Sportzentrum Angerstraße
(direkt gegenüber)Wegbeschreibung siehe unten
Qigong-Kongress-Büro

Sportspaß Sportcenter Berliner Tor
Öffnungszeiten:  Sa 8.30 – 19.30 Uhr, So: 8.30 – 16.30 Uhr

Kongress-Gebühr
Bis 31.1.2016: 135,- Euro für Mitglieder der kooperierende Verbände sowie Inhaber einer Gymcard
155,- Euro regulärer Preis

Ab 1.2.2016:     155,- Euro für Mitglieder der kooperierende Verbände sowie Inhaber einer Gymcard
175,- Euro regulärer Preis

Informationen zur Anmeldung
Für den Qigong-Kongress  benötigen wir eine schriftliche Anmeldung. Sie haben dafür zwei  Möglichkeiten:
1)      Sie melden sich über unsere Webseite an: www.qigong-kongress-hamburg.de
2)      Sie benutzen das Anmeldeformular aus dem Programmheft. Wenn Sie diesen Weg zur
         Anmeldung wählen, bitte immer auch eine 2. Priorität angeben.

Rücktritt
Bei Rücktritt fällt  eine Bearbeitungsgebühr von Euro 25,- an. Nach dem 3. April 2016 behalten wir 50%, ab dem 15. April 2016 die volle Kongress-Gebühr ein.
Für Rückfragen und weitere Informationen nutzen Sie bitte die Info-Hotline:  
040/41908-246 (Ruth Arens) oder 040-41908-239 (Karen Beigel)
Kongressticket

Ihr Kongress-Ticket erhalten Sie unmittelbar nach der Buchung Ihrer Veranstaltungen. Etwa zehn Tage vor Kongressbeginn stehen Raumpläne im Internet zum Download bereit. Im Kongress-Büro liegen alle Pläne auch ausgedruckt für Sie bereit.
Fortbildung

Der Qigong-Kongress  wird vom Verband für Turnen und Freizeit mit 10 Lerneinheiten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt
Essen und Trinken

Für Ihre Verpflegung bitten wir Sie sich selbst zu versorgen. Vor Ort gibt es ein Bistro  mit Getränken und Snacks.

 

 

Arbeitskreise am Freitag, den 22. April
Die folgenden schulenübergreifenden Arbeitskreise zu verschiedenen Anwendungsgebieten des Qigong treffen sich im Rahmen des Kongresses und sind für alle Interessierten offen und kostenfrei. Um Voranmeldung bei den KoordinatorInnen wird gebeten.

AK Qigong mit älteren Menschen 14-17 Uhr
Kontakt: Marina Bessler, Tel.: 04101/401861, marinabessler@gmx.de
AK Qigong und Medizin 14-17 Uhr
Kontakt: Dr. med. Sandra Willeboordse, sandra@willeboordse.de
AK Qigong für Kinder und Jugendliche und AK Qigong und Pädagogik 17-21 Uhr
Kontakt: Dorothea Hampel, Tel.: 0178/4926095, info@personaqigong.de
AK Qigong und Philosophie 17-20 Uhr >> Einladung
Kontakt: Dr. Imke Bock-Möbius, Tel.: 07732/945207, imke.bock-moebius@t-online.de
>>Info - Sieben Stufen
AK Qigong und Arbeitswelt 18-21 Uhr >>Einladung
Kontakt: Irmela Schubert, Tel.: 05193/800132, irmela.schubert@t-online.de

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle wichtigen Presseinformationen zu unserem 2. Qigong-Kongress