Instructor Disco Party®

Ein von Henrik Schulz und dem VTF entwickeltes GroupFitness-Format

Das ultimative und exklusive Kurskonzept: Eine choreografiefreie Partystunde, in der jeder zum Abhotten kommt! Zu den angesagten Disco- und Clubsounds vermittelt der Trainer den absoluten Partygroove. Den Kopf frei kriegen und sich vom Beat mitreißen lassen - erleben Sie, wie der Norden rockt! Inhalte:
- Masterclass „Disco Party“
- Stundengestaltung
- Musikinterpretation/-auswahl
- Do's and Don'ts
- Celebration Key
- authentisches Unterrichten 

Angebot ansehen und buchen

Avi Mea!

Ein neues von Sabine Boesinger entwickeltes Fitness-Programm.

Avi Mea ist für alle, die einen Einstieg ins Functional Training suchen und dabei Wert auf ein gesundes und ausgewogenes Training legen, denen Bewegungsqualität wichtig ist, die Spaß an Dynamik und Power haben und gerne auch mal sanft an ihre Grenzen herankommen und selber gut die Kraftausdauerbelastung des Trainings steuern möchten. Avi Mea schließt die Lücke zwischen den ruhigen Core-Trainingsmethoden, wie z.B. Pilates, und dem hoch intensiven Intervalltraining. Die Übungen werden zuerst langsam und sicher erarbeitet, um sie dann mit einer neuen Dynamik kraftvoll und kontrolliert in Intervalleinheiten umzusetzen. Motivierende Musik lässt das Herz vor Freude hüpfen!

In einem Artikel im Ü-Magazin können Sie sich detailiert informieren. Klicken Sie hier.

Angebot ansehen und buchen

Der Fasziengruß

Der Fasziengruß nach und mit Michaela Mettler-Hollnick ist eine natürliche Schlussfolgerung aus dem Wissen um die seit einigen Jahren bekannter gewordenen myofaszialen, energetischen Meridiane in unserem Körper, und dem Ziel diese auszubalancieren. Ursprünglich angelehnt an den Gedanken des Sonnengruß (Yoga) stellt der Fasziengruß eine Abfolge an Bewegungen dar, welche so zusammengestellt wurden, dass sie alle myofaszialen Bahnen und dadurch in Einflussnahme auch alle in der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und der Akupunktur energetisch bekannten Meridiane beeinflusst. Wie ein großes dreidimensionales Verkehrsnetz stütz das fasziale Netzwerk den Körper, und schafft Effizienz durch eine gesunde Mischung aus Stabilität und Flexibilität. Das System ist immer um Ausgleich bemüht. Schlechte Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten führen zu einem Stau wie auf der Autobahn. Dies kann zu Schmerzen, oft durch zu hohe Festigkeit oder schlechte Verstoffwechselung führen. Eben so kann auch eine mangelnde Kraft, Stabilität und Hypermobilität ein Problem darstellen. Der Fasziengruß arbeitet alle myofaszialen Bahnen getrennt und miteinander durch. Dabei entsteht eine Folge (Choreographie), die in verschiedene Schwierigkeitsstufen durchgeführt werden kann. Die eigene Körperwahrnehmung und der Faktor Zeit für Individualität spielen eine wichtige Rolle. Das Ziel ist das jeder der den Fasziengruß erlent, ihn selbstständig ausführen und individuell anpassen kann. Er ist für zu Hause in der Früh oder vor dem zu Bett gehen, im Studio vor oder nach einem Training, als auch für den Stadtpark geeignet.


Angebot ansehen und buchen

DTB-Kursleiter_in FASZIO® Training

FASZIO® ist ein modernes ganzheitliches Faszientraining für pure Lebensfreude!

FASZIO® setzt die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bewegung um: Das abwechslungsreiche, mehrdirektionale Training gibt Impulse, fordert den ganzen Körper, alle Sinne und orientiert sich an den Anforderungen eines gesunden Alltags. Ziel ist es, sich körperlich mit Leichtigkeit und Kreativität seiner Umgebung und Situation anpassen zu können.

Das Bewegungskonzept von FASZIO® beinhaltet 7 Strategien, die geschmeidig und beweglich machen sowie Schnellkraft und Stabilität geben.

Lesen Sie hier einen Artikel zum Thema "Ganzheitliches Faszientraining für Jugendlichkeit, Vitalität und Bewegungsfreiheit.

Mehr zum Thema FASZIO®

Angebote ansehen und buchen

Kurvenreich Yoga

Schaut man in die Yogakurse, so zeigt das Bild überwiegend schlanke Menschen. Doch wo sind die kurvigen, dicken Teilnehmer_innen? Klassische Yogahaltungen und insbesondere Flows sind für Teilnehmer_innen ab einem gewissen Körperumfang kaum oder nur mit großen Einschränkungen ausführbar. Das ist auf Dauer frustrierend und kann die Freude an der Praxis verderben. In dieser Fortbildung wollen wir auf die Belange der kurvigen Teilnehmer_innen eingehen und Wege und Modifikationen aufzeigen:
Theorie: 
- Besonderheiten beim Unterrichten dicker Menschen (körperlich und emotional)
- wichtige Themen für dicke Menschen: Selbstakzeptanz, Positive Body Image, Wahrnehmung usw.
- Möglichkeiten der Umsetzung im Übungsalltag (gemischte Gruppen vs. Curvy Yoga)
Praxis:
- Wahrnehmungsübungen: Was ist anders, wenn ich dick bin? 
- Asanapraxis mit Props (Stunde am bzw. mit Boden)
- Asanapraxis bei eingeschränkter Beweglichkeit (Stunde mit Stuhl und Wand)

Hier können Sie einen Eindruck gewinnen.

Angebot ansehen und buchen

DTB-Personal-Trainer_in

(D)ein/e Sportler_in im Fokus!

Mit der Teilnahme an der vierstufigen DTB Ausbildung mit einem Gesamtumfang von 320 LE können Sie das „Rüstzeug“  für die erfolgreiche Arbeit als PersonalTrainerIn erlangen.

Madonna, Shakira und Brad Pitt – kaum ein Prominenter kommt heute ohne einen Personal Trainer aus. „Ich bin ein Architekt für den menschlichen Körper“ – so beschreibt ein bekannter Personal-Trainer aus Hamburg seine Arbeit. Der individuelle Zuschnitt eines Trainingsprogramms ganz nach den Bedürfnissen und Voraussetzungen des Kunden – das erfordert ein hohes Maß an sportfachlicher Qualifikation und sozialer Kompetenz. Viele Studios und Vereine haben diesen Bedarf erkannt und bieten ihren Mitgliedern PersonalTraining an. Mit der Teilnahme an der vierstufigen DTB Ausbildung zum/zur PersonalTrainerIn können Sie dieses „Rüstzeug“ mit einem Gesamtumfang von 320 LE erlangen. Teil des Ausbildungskonzeptes sind bewährte Aus-und Weiterbildungsangebote sowie die neue Stufe 3 „DTB-TrainerIn Medical Fitness“, die besonders das Gebiet des präventiven Gesundheitstrainings in den Fokus setzt. Denn: Nicht nur Promis mit scheinbar perfekten Körpern gehören zu den potentiellen Kunden eines/ einer PersonalTrainers/-Trainerin, sondern auch viele ältere Menschen oder Risikogruppen mit Vorerkrankungen.

Weitere Informationen zur Personal-Trainer-Ausbildung erhalten Sie hier.

Ausbildungsstufen

Stufe 1

DTB-TrainerIn GroupFitness oder DTB-TrainerIn GeräteFitness (120 LE) oder ÜL-C-Lizenz oder Gleichwertiges

Stufe 2 - bestehend aus vier Bausteinen
(Jeweils 25 LE):

DTB-Weiterbildung »Ernährung und Bewegung«
DTB-Weiterbildung »Stressbewältigung« oder »Entspannungstechniken«
DTB-Instructor »Walking/Nordic-Walking«
DTB-Master-TrainerIn »GeräteFitness« oder »GroupFitness« oder DTB-RückentrainerIn

Stufe 3

DTB-TrainerIn Medical-Fitness (30 LE)

Stufe 4

DTB-PersonaltrainerIn: Modul A »Kommunikation & Coaching« (25 LE)
Modul B »Das eigene Unternehmen« (25 LE)
Modul C »Supervisionskurs« (20 LE)