21.07.2017

01.-05. Oktober: Aktiv unterwegs in Budapest

Stadtkultur und Fitness

Sie werden diese Stadt lieben, wie die österreichische Kaiserin Sissi sie liebte, die sogar ungarisch lernte. Das müssen Sie nicht! Aber während und zwischen den Stadterkundungen gibt's bei uns belebende und erholsame Aktiveinheiten. So lässt sich diese Traumstadt auf besondere Weise erkunden und genießen!

Unsere Aktiv-Städtereise nach Budapest vom 1. bis 5. Oktober ist ein Highlight des VTF-Aktivprogrammes 2017.

VTF-Trainerin Eva Holdorf ist eine echte Expertin, Sie stammt ursprünglich aus Ungarn und wird Ihnen nicht nur die Geheimnisse der Földalatti erzählt, sondern Sie auch durch ein vielseitiges Sportprogramm innerhalb einer der schönsten Städte Europas führen.

Aktiveinheiten inmitten der Stadt gehören genauso zum Programm wie Yoga, Rückenfitness und ein Angebot im Wasser. Der nahegelegene Stadtpark bietet wunderbare Möglichkeiten zu HITT Fitness. Das Széchenyi Thermalbad, mitten im Stadtpark ist das größte Bad seiner Art in Europa. Hier wird Aquafit angeboten und auch Massagen und Sauna können Sie selbstverständlich zu Ihrem persönlichen Wellnessprogramm dazu buchen. Eva führt Sie auf eine kleine Insel auf der Donau für ein Workout oder einen Sonnengruß. Die Stadteroberung wird aufgelockert durch ein Stretching auf dem Heldenplatz oder eine kleine "Konditionseinlage" beim Treppensteigen zur Königsburg. Die wundervolle Aussicht von der Fischerbastei wird Sie belohnen.

Die ungarische Hauptstadt wird nicht umsonst die Perle an der Donau genannt.

Sie wohnen im familienfreundlichen Hotel Benczúr, auf einer kleinen grünen Insel, weg vom Verkehrstrubel und doch zentral in der Innenstadt.

1.-5. 10.17: Stadtkultur und Fitness

 

Ihr Programm

1.Oktober

17 Uhr:              Begrüßung und Vorstellung in der Lobby des Benczùr Hotels
19-20 Uhr:        Abendessen im Hotel
20 Uhr:             Fahrt vom Heldenplatz mit der historischen Métro zum Donauufer mit abendlichem        
                         Spaziergang und Erläuterungen

2.Oktober

8- 8:45 Uhr:      Yoga im Benzcurhaus. (Auch für Anfänger geeignet), anschließend Frühstück im Hotel
10:30 Uhr:        Bus zur Kettenbrücke, dann zu Fuß zur Burg hinauf mit einem kleinen eingebauten 
                        Parcours, Besichtigung des Burgviertels und der historischen Gebäude
17 Uhr:             Treffen im Hotel zum Fitness im Park und anschließend ins Szechenyi Thermalbad

3.Oktober

8- 8:45 Uhr:     Yoga im Benzcurhaus, anschließend Frühstück im Hotel
10:30 Uhr:       "Besteigung" des Freiheitsbergs, wunderschöne Aussicht auf Budapest
17 Uhr:              Rückenkurs mit Therabändern
20 Uhr:             Donaufahrt auf dem Schiff mit ungarischer Musik und Dinner

4.Oktober

8- 8:45 Uhr:      Yoga im Benzcurhaus
vormittags:      Walken im Stadtpark und ungarische Geschichte im Zusammenhang mit den Gebäuden,
                         anschließend Szechenyi Bad
nachmittags:   Shopping und Markthalle
abends:            Tanzhaus

5.Oktober

8- 8:45 Uhr:      Yoga im Benzcurhaus, anschließend Frühstück im Hotel.
10 Uhr:              Verabschiedung

Je nach Wetter und der Mietbarkeit der Räume kann sich das Programm leicht ändern

Hotel und Preise

Hotel Benczúr
Benczúr utca 35
H-1068 Budapest / Ungarn
Tel.+361 479-5650
www.hotelbenczur.hu

Das Benczùr Hotel liegt sehr zentral im ruhigen Budapester Botschaftsviertel am Stadtpark. Übernachtung im Economy Zimmer (Aufpreis Superior 15 € pro Nacht), alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer, WC, Föhn, TV.

Preis: 375 € DZ / 470 € EZ p.P

Inklusivleistungen VTF

  • Aktivprogramm laut Ausschreibung
  • 4 Übernachtungen im DZ (Preis pro Person, EZ mit Zuschlag)
  • Übernachtung mit Frühstück
  • ein Abendessen am Ankunftstag
  • kostenfreies WLAN
  • 72 Std Budapest-Card (mit der Karte können Sie kostenlos alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen, z.B. für Restaurants, Schifffahrten, Thermalbädern u.v.m.)