02.11.2017

Anmelderekord beim 3. Hamburger Aqua-Kongress

Top-Referent_innen zeigen neueste Trends  auf drei Wasserflächen

Fitness-und Gesundheits-Training im Wasser ist angesagt! Das unterstreichen die Anmeldezahlen zum diesjährigen 3. Hamburger Aqua-Kongress. 330 Trainer_innen und Aqua-Expert_innen bilden sich am Samstag, den 4. November im modernen Schwimmbad Inselpark in Wilhelmsburg fort. „Damit haben wir rund 30 % mehr Anmeldungen als vor zwei  Jahren“, freut sich Karen Beigel, Geschäftsführerin des VTF-Bildungswerks als Organisatorin des Kongresses.

Das Programm liefert Inspiration und fundierte Anleitungen im Bereich der neuesten Trends und bewährten Basics. 18 hochklassige Referent_innen aus Deutschland, Polen, England, Belgien und den Niederlanden präsentieren 34 attraktive Programme auf drei Wasserflächen. In den Praxisworkshops im Tief- und Flachwasser werden Konzepte, Ideen und Methoden vermittelt und gemeinsam erprobt. Wissenswertes zu medizinischen Hintergründen und methodischen Tricks thematisieren acht weitere Vorträge.

Eine der internationalen Top-Referentinnen ist die Acquapole®-Expertin Joanna Apolinarska aus Polen. Sie hat ihre Ausbildung im „Mutterland“ der Acquapoles in den USA/Florida gemacht und unterrichtet beim Kongress die Kurse Acquapole: Boxing" (15:00-15:45 h) und "Acquapole: Anmut und Ahtletik" (16:00-16:45 h).

Weitere Highlights:

Aqua Floatfit® Aqua Challenge Meerjungfrauenschwimmen Aqua Balance Aqua FASZIO® Aqua Pilates mit BEflex Baby Boomers  Aqua Fight  Aqua Floatfit® Aqua Intervalle  u.v.m. 

Die Teilnahme am Aqua-Kongress bedarf einer kostenpflichtigen Anmeldung. Weitere Informationen unter www.aqua-kongress.de, E-Mail, beigel@vtf-hamburg.de, Telefon: 040 / 41 908 239

Datum: 4. November 2017, 9.30 - 17.45 Uhr
Ort: Bäderland Schwimmhalle Inselpark |Kurt-Emmerich-Platz 12 | 21109 Hamburg, erreichbar über öffentliche Verkehrsmittel (S-Bahn Wilhelmsburg)