19.09.2016

Deutschlands beste Trampolinturner bei DM in Dessau

Bramfelder Daniel Schmidt tritt im Kampf um die Meistertitel an


Am 01. und 02. Oktober 2016 werden, wie bereits 2014, die Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen in der Anhalt Arena in Dessau stattfinden. Nach den Olympischen Spielen bilden die nationalen Titelkämpfe den Höhepunkt der zweiten Jahreshälfte im deutschen Trampolinturnen. Ausgetragen werden die Wettkämpfe am Samstag im Einzel und am Sonntag im Synchron, wobei jeweils Titel in den Altersklassen 12-13, 14-15, 16-18 und 19+ bei den Männern und Frauen vergeben werden.

Titelanwärter ist bei den Männern unter anderem Daniel Schmidt aus Hamburg (Bramfelder SV).  Kyrylo Sonn (MTV Bad Kreuznach), Finalist der diesjährigen EM in Valladolid (ESP), will aber ebenso in die Fußstapfen des mehrmaligen Deutschen Meisters Martin Gromowski treten und sich seinen ersten nationalen Titel sichern. Weitere Favoriten sind Matthias Pfleiderer (TV Immenstadt) sowie Titelverteidiger Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach). Auch im Synchron wird ein interessanter Wettkampf auf Augenhöhe erwartet.

Insgesamt besteht das Teilnehmerfeld aus 133 Trampolinturner/innen im Einzelwettkampf und 63 Paaren im Synchronwettkampf. „Die Athleten sind heiß darauf, ihre Titel zu verteidigen und sich mit guten Leistungen zu präsentieren“, freut sich Cheftrainer Michael Kuhn auf die Titelkämpfe.

 

Zeitplan
Samstag, 01. Oktober | Deutsche Meisterschaften Einzel
•        11:00 Uhr: Eröffnung
•        11:10 bis 17:00 Uhr: Vorkämpfe
•        17:30 bis 19:30 Uhr: Finals
•        19:30 Uhr: Siegerehrung

Sonntag, 02. Oktober | Deutsche Meisterschaften Synchron
•        11:00 Uhr: Eröffnung
•        11:10 bis 15:30 Uhr: Vorkämpfe
•        16:00 bis 18:00 Uhr: Finals
•        18:00 Uhr: Siegerehrung

Veranstaltungshalle:
Anhalt Arena
Robert-Bosch-Straße 54
06847 Dessau-Roßlau

Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Tageskasse der Anhalt Arena

QUELLE: DTB-Presseinformation