16.12.2016

1. Platz für Hartburger Turnerbund

Ehrung für beste Vereinsfestschrift

Die Freude im traditionsreichen Harburger Turnerbund war groß, also das Schreiben der DTB- Vizepräsidentin DTB-Vizepräsidentin eintraf. Drei Vereine im Bereich des DTB hatten in diesem Jahr ihre Jubiläumsfestschriften für den Wettbewerb um die beste Vereinsfestschrift eingereicht. Darunter wurde der HTB mit dem ersten Platz prämiert.

In der Begründung heisst es: 

  • Auf über 220 Seiten hat der Harburger Turnerbund seine beeindruckende 150jährige Vereinsgeschichte in Wort und Bild festgehalten. Eine Gruppe Turner aus der Gründerphase des Vereins auf dem Einband der Festschrift lädt zum Lesen ein.
  • Nicht nur inhaltlich, auch gestalterisch ist diese Chronik sehr gelungen. Der Grundduktus des Bandes ist in schwarz-weiß gehalten, gelegentlich werden Textstellen goldfarben unterlegt, womit besondere Ereignisse hervorgehoben werden, wie auch die Mitglieder, die seit mind. 25 Jahren dem Verein angehören.
  • Die Darstellung der gegenwärtigen Abteilungen ist in den Gesamtband integriert und es kommt zu keiner Zweitteilung, wie es häufig bei Festschriften der Fall ist. Lobenswert ist auch die Angabe von Quellen am Ende der Schrift zu vermerken.
  • Diese Festschrift hat sich ihren ersten Platz verdient.

 

Der VTF freut sich über diesen Erfolg seines Mitgliedsvereines und gratuliert recht herzlich!