01.02.2018

Talentförderung OGM

VTF kooperiert mit NTB

Kooperation mit dem NTB sorgt für gezielte Leistungsförderung und macht Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Turnstar Andreas Toba in Hamburg.

Die im letzten Jahr beschlossene Zusammenarbeit zwischen dem NTB und dem VTF begann am 27. Januar mit einem ersten gemeinsamen Kadertraining der Turntalente der Altersklassen 9/10 beider Landesverbände im Leistungszentrum Badenstedt. Dieser zukünftig regelmäßige Austausch soll dabei helfen, die Talente aus Hamburg weiter an den Spitzensport heranzuführen und Synergien entstehen zu lassen. 

Die Zusammenarbeit erstreckt sich nicht nur auf gemeinsame Trainingsmaßnahmen, sondern wird dem Hamburger Turnsport einen enormen Schub geben, um zukünftig einen Anschluss an das Leistungsniveau anderer Landesverbände zu finden. Hierzu werden ab sofort in regelmäßigen Abständen die besten Hamburger Talente gemeinsam mit den Niedersachsen trainieren. Im Rahmen der Kooperation sind die beiden Hamburger Ausnahmetalente Jarne Nagel (12) und Gregory Keck (14) zu einem Sichtungstraining eingeladen, um perspektivisch vielleicht sogar einen Platz im Bundeskader erreichen zu können.

Als ersten Höhepunkt werden NTB und VTF erstmals gemeinsame Landesmeisterschaften am 15. und 16. Juni in Hamburg ausrichten. Zusätzlich starten hier auch die Turner des Bremer Turnverbandes. An diesem Wettkampf müssen alle Turner teilnehmen, die sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren möchten. Demnach dürfte sich das Hamburger Turnpublikum auch auf Turngrößen wie Andreas Toba (hoffentlich;-)), Lewis und Glenn Trebing (http://www.dtb-online.de/portal/turnen/geraetturnen/news-archiv/detailansicht/article/dtb-beim-junior-team-cup-in-den-usa.html) sowie unsere Lokalmatadoren Daniel Charchenko und Jasper Vennemann freuen.

Im Hinblick auf die Landesmeisterschaften und insbesondere den diesjährigen Ländervergleichswettkampf im November in Alsfeld ist diese Leistungsförderung für unsere Turner sehr wertvoll.