Feuerwerk der Turnkunst 2018

AURA TOURNEE

Datum: 20. Januar 2018, Vorstellungen 14 + 19 Uhr
Ort: Barclaycard Arena Hamburg

AURA - Show

AURA – Licht und Schatten tanzen mit sinnlichen Farben umeinander und lassen uns eintauchen in eine magische Atmosphäre; begnadete Körper verwringen sich, fliegen durch die Lüfte oder halten Balance – umgeben von einer mystischen und zugleich strahlenden AURA.

Tauchen Sie mit uns ein in die zauberhafte Welt von AURA – geheimnisvoll, fesselnd und absolut hinreißend.

Aktuelles

Beindruckende Kombination Hamburger Turnkünste
Aura wird zur Wettkampfvorbereitung des Deutschen Spitzenturners

Positive Ausstrahlung und kreative Energie

Vorgelebt von Clown Erwin

Aura - vielschichtig, tiefgehend und strahlend

Dem Begriff Aura haftet etwas Geheimnisvolles an – nur schwer ist er in Worte zu fassen. Für jeden Menschen kann er etwas anderes bedeutet und vollkommen unterschiedliche Emotionen hervorrufen.

Das Feuerwerk der Turnkunst wird mit seiner AURA Tournee 2018 zeigen, dass Aura viele Facetten und insbesondere eine absolut positive Wirkung haben kann, dabei zugleich vielschichtig, tiefgehend und strahlend ist. Wenn nun viele Personen mit einer positiven Aura zusammenkommen, wie es beim Feuerwerk der Turnkunst seit jeher der Fall ist, so entsteht erfahrungsgemäß immer etwas Neues, höchst Spannendes und absolut Begeisterndes. „Aura ist auf jeden Fall etwas, das leuchtet und strahlt“, sagt Regisseurin Heidi Aguilar. Und dieses Strahlen füttert die Showidee mit unglaublicher Kreativität und Energie.

Im Zentrum aller Auren

Besonders beeindruckend sind im Entstehungsprozess die sich miteinander verbindenden Auren. Eine Person wird ganz besonderen Einfluss mit seiner Ausstrahlung auf alle anderen Artisten nehmen: „Erwin“ wird die grundlegende Aufgabe übernehmen, innerhalb des Feuerwerks den roten Faden zu spannen.

Schräge Geschichten - Zauberei und Traumwelten

Die Clownerie ist traditionell ein zentrales Element in der Choreografie des Feuerwerks. Diesmal wird Comedien und Zauberkünstler Marc Haller seine „Aura“ als „Erwin aus der Schweiz“ einbringen. Sein schräger, etwas spröder Witz wird garantiert für „Zwerchfellüberlastung“ sorgen.

Marc Haller sieht es als Herausforderung, „Erwin“ in einem für ihn ungewohnten großen Raum darzustellen. Doch dafür hat er bereits einen Weg gefunden. „Bisher habe ich bei meinen Auftritten viel über das Wort gemacht, jetzt kommt die physische Komponente verstärkt hinzu.“ Das ihm das keine Probleme bereiten wird, begründet sich wohl auch aus seinen Erfahrungen mit dem Turnen: früher hat er eine Zeit lang hobbymäßig Kunstturnen betrieben!

„Ich werde die Zuschauer mit auf eine kleine Reise nehmen. Mit meiner Zauberkunst werde ich viele kleine Geschichten erzählen.“

Marc Haller plant, Artisten, Turner und Akrobaten in seine Darbietung zu integrieren. Seine Idee ist es, zu Beginn mit einem Auto in die Halle kommen, das nach und nach in seine Einzelteile zerlegt wird, aus denen dann Artisten hervortreten. „Auf keinen Fall möchte ich immer allein auf der Fläche stehen, sondern zusammen mit anderen auftreten.“

Das Leuchten und Strahlen der Aura wird sich in Erwins Traumwelten widerspiegeln. „Ich glaube, dass das Träumen sehr wichtig ist und projiziere das auf Erwin. Ich möchte die Zuschauer in eine Traumwelt entführen, weil ich glaube, dass die Menschen sich heutzutage nicht mehr trauen, ihre Träume zu leben und auf ihr Herz zu hören.

Freuen wir uns darauf, von „Erwin“ zu lernen: Er träumt, probiert viele Dinge aus, scheitert zunächst, und am Ende klappt es doch.


Tickets und Infos:

Tickets online platzgenau buchen unter www.feuerwerkderturnkunst.de,
01806 - 5700 56 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus Mobilfunknetzen) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Tickets zwischen 12 und 42 €, zzgl. Vorverkaufsgebühr.

 

Textquellen: Hintergrundstories www.feuerwerkderturnkunst.de

Mystisch, wild und ungezügelt

 Motus & Friends

Die besten Tumbler Dänemarks

Sie wirbeln durch die Luft, sie springen in unsagbare Höhen und vermitteln atemberaubende Dynamik: Die besten „Tumbler“ Dänemarks geben sich wieder einmal ein Stelldichein bei Europas erfolgreichster Turnshow. In einer eigens für die AURA Tournee 2018 des „Feuerwerk der Turnkunst“ kreierten Choreografie zeigen Motus & Friends Dreifach-Salti und schwindelerregende Sprungfolgen mit atemberaubendem Tempo. Außerdem sind die jungen Dänen in einer spektakulären Nummer auf dem Schleuderbrett zu sehen.

„Die Welt bewegen“ – dieses Motto ist für die jungen Dänen, die allesamt aus dem unter Feuerwerks National Danish Performance Team (NDPT) stammen, eine gelebte Philosophie. Auf ihren Reisen durch die Welt, verknüpfen sie das Turnen unter anderem mit HipHop, Modern Dance und anderen Genres.

Aus der Philosophie des NDPT heraus ist die Gruppe Motus & Friends entstanden. „Nach einigen Jahren voller Überschläge und Trampolinturnen wollten wir gern etwas Neues ausprobieren“, erzählt Frederik Juul Bertelsen. Von einem Freund bekamen sie ein ausrangiertes selbstgebautes Schleuderbrett und begannen zu experimentieren.

Inzwischen – drei Jahren später – haben die jungen Dänen eine Darbietung auf die Beine gestellt, die begeistert und mit der sie bei der dänischen Talentshow „Denmark got talent“ den vierten Platz erreichten.

Das Besondere an der Show von Motus & Friends ist die perfekte Abstimmung aus hochanspruchsvollen Sprüngen und Tanz auf Musik. „Wir entwickeln unsere Darbietungen auf die dänische Art und nutzen unsere Erfahrungen aus dem Leistungsturnen, um eine 360-Grad-Show zu kreieren – wild, voller Energie und Power“, sagt Frederik.

Die Entscheidung, erneut mit dem Feuerwerk der Turnkunst auf Tournee zu gehen, ist den jungen Dänen nicht schwer gefallen, waren sie doch bereits 2014 mit Jumping DNA und 2016 mit Totem Entertainment Teil des Ensembles. „Wir fühlen uns beim Feuerwerk der Turnkunst einfach wohl, und alles passt sehr gut zusammen. Es ist, als wären wir Teil einer großen Familie, in der wir mit jedem sehr viel Spaß haben.“

Tickets und Infos:
Tickets online platzgenau buchen unter www.feuerwerkderturnkunst.de, 01806 - 5700 56 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus Mobilfunknetzen) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets zwischen 12 und 42 €, zzgl. Vorverkaufsgebühr.


Wichtiger Hinweis beim Einlass in der Barclaycard Arena

Detektorkontrolle beim Einlass. Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen von Handtaschen und Rucksäcken.

2GETHER 2017

Die diesjährige Show „2GETHER“ nahm die Zuschauer am 7. Januar 2017 in der Barclaycard Arena mit auf eine gefühlvolle und zugleich spektakuläre Reise in die unfassbare Welt der Bewegungskünste.

Lesen Sie unseren Nachbericht oder lassen Sie sich von diesen Bildern überzeugen: