Ausbildungen in Prävention und Reha-Sport

Der Gesundheitssport wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger, bietet er dem Menschen doch die selbstbestimmte Möglichkeit, vorbeugend seine körperliche Aktivität und sein individuelles Wohlbefinden zu steigern sowie Risikofaktoren zu mindern. Gesundheitssportliche Bewegungsangebote gibt es mittlerweile in fast jedem Sportverein und für verschiedenste Zielgruppen.

Ausbildung im Reha-Sport: Das hat Zukunft!

Viele Sportvereine zeichnen sich durch eine gut besuchte und ausgestattete Rehasport-Abteilung aus oder möchten diesen Bereich ausbauen. Menschen, denen von ärztlicher Seite empfohlen wird, etwas für ihre Gesundheit zu tun, kommen dafür in den Verein, so dass hier zunehmend qualifizierte Übungsleiter*innen gesucht werden!

Haben Sie Lust, Ihren Tätigkeitsbereich zu erweitern und Menschen mit z. B. Herzkrankheiten, Diabetes, Wirbelsäulenerkrankungen, Osteoporose oder in der Krebsnachsorge zu bewegen? Wer die B-Lizenz "Sport in der Prävention Ganzheitliches Gesundheitstraining" bereits hat oder noch absolviert, kann direkt in die 3. Stufe einsteigen und auf kurzem Wege den Zugang zum Rehasport erlangen.
Dabei spezialisieren Sie sich in jeweils 40 bzw. 60 UE auf einen oder mehrere der o.g. Schwerpunkte. Während der Ausbildung erhalten Sie alle Informationen und ein fundiertes Know-how, um entsprechende Bewegungsangebote kompetent und zielgerichtet durchzuführen.


Pluspunkt für den Verein: Der erfolgreiche Lizenzabschluss ist eine Grundvoraussetzung für das Angebot von Rehabilitationssport im Sinne der § 43 SGB V/ § 44 SGB IX, welche mit den gesetzlichen Krankenversicherern abgerechnet werden kann.

„Herz InForm“ – unser Partner für die Anerkennung von Reha-Sportgruppen

„Herz InForm“ betreut seit fast 50 Jahren die Hamburger Reha-Herzgruppen und bietet viel Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der ambulanten Nachsorge in Rehasport-Gruppen. Neben den Herzgruppen erkennt „Herz InForm“ auch ALLE anderen Arten von Rehasport-Gruppen an. Damit können die Reha-Gruppen mit allen gesetzlichen Kranken- und Rentenkassen abgerechnet werden, sofern die Teilnehmer*innen mit einer Verordnung (Bogen 56 oder G850) aktiv sind.

Weitere Infos zu „Herz InForm“ unter www.herzinform.de

Ausbildungen in der Gym-Akademie

{{month.title}}

{{event.nextPerformance.begin}}
{{event.genres[0].title}}
{{event.eventType.title}}

{{event.title}}

{{event.title}}

Keine Ergebnisse gefunden

Lade Veranstaltungen

Ausbildungsübersicht Reha-Sport