Shiatsu

Shiatsu BodyFlow – mit einfachen Übungen zu kraftvoller Geschmeidigkeit.

Für den/die Shiatsu Bodyflow-Trainer_in benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Er besteht aus 4 Modulen, Eigenstudium, einer Lehrbehandlung, einem Tutorium und einem Prüfungswochenende. Praktische Übungseinheiten, die Theorie der 5 Wandlungsphasen (TCM) und die Persönlichkeitsentwicklung als Kursleiter_in bilden das schlüssige Gesamtkonzept der Ausbildung zum Trainer/zur Trainerin..

Ausbildungen in der Gym-Akademie

{{month.title}}

{{event.nextPerformance.begin}}
{{event.genres[0].title}}
{{event.eventType.title}}

{{event.title}}

{{event.title}}

Keine Ergebnisse gefunden

Lade Veranstaltungen

Ausbildungsübersicht

„Über den Körper zum Wissen“ Ausbildung zum/zur Shiatsu Bodyflow-Trainer_in

Zu große Spannung beschädigt unsere Lebensenergie – egal ob sie innere oder äußere, persönliche oder gesellschaftliche Ursachen hat. Das heißt nicht, dass wir gänzlich erschlaffen sollen. Wir brauchen Schwung und persönliche Spannkraft, damit unser Leben „eine runde Sache“ ist und bleibt. Dazu gehört auch ein Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Ruhe, Anspannung und Entspannung.

Die Shiatsu Bodyflow-Übungen ermöglichen uns die eigene Energie selbst zu regulieren.Die Shiatsu Bodyflow-Ausbildung ist eine intensive Weiterbildung mit dem Schwerpunkt auf innerer Körperwahrnehmung, ganzheitlichen Übungssystemen und Selbstregulation. Das Training hilft, sich selbst und andere besser zu erkennen und zu erfahren. Der Organismus wird gezielt durch Meridiandehnungen, Selbst-Akupressur und Atemwahrnehmung stimuliert, wobei die Harmonisierung, Kräftigung und Gesunderhaltung der körpereigenen Systeme im Mittelpunkt stehen. Die Anerkennung als Bildungsurlaub wurde beantragt. 

In der Kooperation des VTF mit der Schule „Shiatsu zum Leben“ erhalten Sie ein Trainer_in-Zertifikat, mit dem die gewonnene Kompetenz direkt als Gruppenleiter_in umgesetzt werden kann.