Pre-Kongress: SMART - Digitalisierung im Sport

Datum: 2. November 2018 12.00 bis 18.30
Ort: Haus des Sports Schäferkampsallee 1

Durch die zunehmende Digitalisierung und den Einzug der Vernetzungstechnologien stehen viele Organisationen und Institutionen vor einem grundlegenden Wandel. Der Pre-Kongress SMART im Rahmen des 9. Internationalen Hamburger Sport-Kongresses zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Sportvereine und -verbände in Zukunft aufstellen können.

Aktuelles

Änderungen

Für Frau Dr. Karin Fehres wird der DOSB Vorstand Finanzen, Herr Thomas Arnold, am Abschlussforum teilnehmen.

Eröffnungsvorträge 12.15 - 13.45

Digitalisierung als gesellschaftliche Zukunftsaufgabe

Die Digitalisierung auf allen Ebenen steht aktuell ganz oben auf der Agenda unserer Gesellschaft. Welche Auswirkungen hat dies für die einzelnen Lebensbereiche in unserer Gesellschaft? Welchen Rahmen bietet hier die Politik? Eine Einschätzung aus der Sicht eines langjährigen Kabinettsmitgliedes der Bundesregierung.
Ref. Brigitte Zypries

Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung

Digitale Medien verändern unsere gesellschaftliche Wirklichkeit; wie wir zusammenleben, arbeiten und kommunizieren. Digitale Medien verändern Training, Inszenierung und Organisation von Sport - und sie verändern den Sport selbst. Manche dieser Prozesse sind transformativ, indem bestehende Strukturen angepasst und überführt werden (können). Andere sind disruptiv, indem sie mit bestehen den Formen brechen, neue »Player« ins Spiel bringen und etablierte Anbieter ins Abseits laufen lassen (um hier einmal mit einer Sportnahen Metaphorik zu sprechen). In jedem Fall aber erfordert erfolgreiches Handeln die aktive Beobachtung von innovativen Entwicklungen und eine rasche Reaktion auf Veränderungen und Möglichkeiten.
Ref. Prof. Dr. Andreas Hebbel Seeger

Digitale Transformation und die Bedeutung für den Sport – Evolution oder Paradigmenwechsel?

Dramatischer Wandel für Sportvereine durch konvergierende TechnologienNotwendigkeit der ZukunftsperspektiveReale Beispiele Ansätze, den Wandel zu gestalten
Ref. Prof. Dr. Bernhard Kölmel

Angebote 14.00 - 18:30

14.00–15.15    002   Digitales Management im Verein   Prof. Dr. Lutz Thieme
14.00–15.15 u 012   Wearables, Gesundheitstracker … Wohin geht die Reise?   Martin Strehler
15.15–15.45   KAFFEEPAUSE   Zeit für Gespräche und den Besuch der Info-Messe
15.45 – 17.00 Uhr 003   SOFTWARE LÖSUNGEN - Verschiedene Anbieter und Entwickler präsentieren in Kurzvor-trägen ihre Software-Lösungen:

 

  • campaiAlexander Adam
  • COYO V Die digitale Heimat für Ihren VereinBenjamin Tasche
  • AthletX - die exklusive Software für Ihren Verein Florian Hansmann


15.45–17.00 Uhr 013   eSport – Sport oder Nicht-Sport? Ist dieser Streit von Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft?    Peter Lemcke
15.45–17.00 Uhr Spielend gewinnen: Was Sportvereine vom eSport lernen können Oliver Redelfs
17.15–18.30 004 ABSCHLUSSFORUM - Wo liegt die digitale Zukunft der Vereine? Impulsreferat ehem. Prof. Dr. Hans-Jürgen Schulke

Anschließende Disskusionsrunde mit diesen Gesprächsteilnehmer*innen:
Brigitte Zypries │ Prof. Dr. Lutz Thieme │ Michaela Röhrbein │ Staatsrat Christoph Holstein │Thomas Arnold│ Moderation: ehem. Prof. Dr. Hans-Jürgen Schulke

Pre-Kongress-Referent*innen

  • Brigitte Zypries Ethik-Beauftragte des DTB, 2017–2018 Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Bundesministerin der Justiz (2002–2009), Frankfurt
  • Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger Professor für Medienmanagement,beschäftigt sich mit dem Einsatz innovativer Medientechnologien im Sport Hamburg
  • Prof. Dr. Bernhard Kölmel Forschung und Lehre im Fachgebiet Global Process Management an der Hochschule Pforzheim
  • Prof. Dr. Lutz Thieme Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Koblenz: Entwicklung von Steuerungsinstrumenten für Sportvereine und -verbände
  • Michaela Röhrbein Generalsekretärin des Deutschen Turner-Bundes (DTB), Frankfurt
  • Thomas Arnold DOSB Vostand Finanzen
  • Staatsrat Christoph Holstein Behörde für Inneres und Sport, Hamburg
  • Dr. Hans-Jürgen Schulke ehem. Professor für Medienmanagement, diverse Publikationen zur Sportsoziologie, Reinbek
  • Alexander Adam Gründer und Geschäftsführer der campai GmbH, Berlin
  • Florian Hansmann seit 12/2000 Geschäftsführer und Inhaber QUAINTIX digitale Medien, Hamburg
  • Benjamin Tasche IT-Elektroniker und Wirtschaftsinformatiker, Laatzen
  • Peter Lemcke Geschäftsführer der Deutschen Games Schulmeisterschaften im eSport, Hamburg
  • Oliver Redelfs Mitbegründer und Projektleiter des Branchennetzwerkes gamecity:Hamburg
  • Martin Strehler Mitbegründer und Head of Research Innovationsmanufaktur GmbH, München