30.08.2019

Ab in die Natur!

Wandern ist gesund und voll im Trend - auch in den VTF-Aktivprogrammen

Haben Sie es gewusst? Wandern gehört zu den beliebtesten Freizeitsportarten. Wenn Sie jetzt sagen, „Ja klar, denn ich bin ja auch aktiv dabei“ – dann haben Sie diesen aktuell immer beliebter werdenden Trend längst erkannt.

Laut einer Studie wandern 50% aller Deutschen aktiv.

Ein Faktor für das Erfolgsgeheimnis liegt in dem besonderen Naturerleben und seiner entschleunigenden Wirkung. Atemberaubende Ausblicke und die kleinen Entdeckungen am Wegesrand zeigen die Schönheiten der Natur. In unserer schnelllebigen Zeit mit vielen Reizen bedeutet Wandern eine wahre Wohltat. Das Gehen in der Natur ist für den Menschen die ursprünglichste Art sich fortzubewegen. Es lässt den Sinnen Zeit, mit der Umgebung in Kontakt zu sein, alles zu erfassen und den Körper zu spüren. Am Ende des Tages lässt sich stolz und erfüllt auf den Streifzug durch die Natur zurückblicken, denn man ist am Ziel angekommen: glücklich, erschöpft und zufrieden. 

Zudem trainiert regelmäßiges Wandern die Ausdauer; ...

... Herzfrequenz und Blutdruck verbessern sich, die Gelenke werden nicht übermäßig beansprucht. Das macht es auch zu einem geeigneten Bewegungsangebot für ältere Menschen oder Personen mit weniger Sporterfahrung.

Sogar die Energiebilanz ist am Ende des Tages beachtlich.

Der Kalorienverbrauch liegt zwar lediglich bei rund einem Drittel eines Joggers, doch da die Wanderer mit einer durchschnittlichen Wegzeit von 3-5 Stunden deutlich länger unterwegs sind, liegen Sie im Vergleich vor vielen Läufern.

Das Anspruchsniveau einer Wanderung lässt sich leicht anpassen: Von seichten Wegen entlang gestreckter Küstenstreifen bis hin zu Hochgebirgswanderung für besonders Erfahrene und Geübte.

Und wer in der Gruppe wandert ...

... hat Gelegenheit, sich unterwegs bei einer Rast oder bei einem gemeinsamen Abschluss-Picknick mit Gleichgesinnten über die Erlebnisse austauschen, neue Freundschaften zu schließen oder zu pflegen und sich auf die nächste Wanderung zu freuen.

Zum Wandern benötigt man wenig.

Ein kleiner Rucksack, gut eingelaufene Wanderschuhe und schon kann es losgehen. Für Touren durch das Mittel- und Hochgebirge ist dennoch eine gute Konstitution erforderlich. 

Die Wanderangebote des VTF-Aktivprogrammes erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Betreut von erfahrenen VTF-Referent*innen und mit eigener Anreise, standen pro Jahr bisher drei Wanderziele zur Auswahl. Diese sind 2019 komplett ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage sind in 2020 fünf Reisen geplant.

Unsere Ziele:

Jagsttal / Deutschland, Baden Württemberg, Heilbronner Land

Blankenburg/ Deutschland, Harz

Jenesien / Italien, Südtirol, Nähe Bozen

Berwang / Österreich, Tirol

Alassio /Italien, Ligurien

Haben Sie nicht auch Lust bekommen mitzuwandern?

Unser VTF-Aktivprogramm 2020 erscheint Ende Oktober.