22.05.2019

Unterstützung beim Aufbau von Vereinsportalen

DOSB Presse

07.05.2019 - Die Alexander-Otto-Sportstiftung unterstützt Hamburger Sportvereine beim Aufbau von digitalen Mitgliederportalen mit insgesamt 260.000 Euro. Ziel der Initiative ist es, die Digitalisierung der Vereine voranzutreiben, so deren administrative Prozesse zu vereinfachen und Kapazitäten für die eigentliche Vereinsarbeit zu schaffen, heißt es in einer Meldung der Stif-tung.

Vereine mit Sitz in Hamburg können sich ab sofort für die Förderung bei der Sportstiftung be-werben. Neben einer Anschubfinanzierung von bis zu 20.000 Euro erhält jeder Verein eine kos-tenfreie Beratung durch Digitalisierungsexperten des Dienstleisters Futury. Die geförderten Vereine sollen beispielgebend für die Umsetzung digitaler Mitgliederportale sein und anderen Vereinen zur Nachahmung dienen.

Digitale Mitgliederportale bieten u.a. folgende Vorteile und Erleichterungen: Mitglieder können ihre persönlichen Daten selbst verwalten, über eine Profilseite Nachrichten austauschen, Kurse und Courts online buchen, Infos über Kursausfälle erfolgen per Kurznachricht und das Rech-nungswesen wird elektronisch.

„Das digitale Mitgliederportal verbessert den Service, vergrößert das Angebot und beschleunigt den Informationsfluss. Die Mitgliederverwaltung wird entlastet und Vereine können sich auf we-sentliche Aufgaben konzentrieren. Damit trägt die Digitalisierung auch dazu bei, das ehrenamt-liche Engagement gerade für jüngere Menschen attraktiver zu machen“, sagte Alexander Otto, Kuratoriumsvorsitzender seiner Sportstiftung.

Die Sportstiftung und Futury bringen dabei das bei der Entwicklung der Digitalisierungsstrategie für die TSG Bergedorf gewonnene Know-how ein. Als erste Maßnahme dieser Strategie wird für die TSG Bergedorf gerade ein digitales Mitgliederportal umgesetzt. Die durch die Stiftungsförd-erung zu entwickelnden Mitgliederportale sollen als Blaupausen anderen Sportvereinen zur Ver-fügung stehen und das Know-how in die Breite tragen.

Bewerben können sich Sportvereine mit Sitz in Hamburg. Die Bewerbungsunterlagen sind online unter www.alexander-otto-sportstiftung.de abrufbar. Bewerbungen sind bis zum 28. Juni 2019 zu senden an die Alexander-Otto-Sportstiftung, Saseler Damm 39, 22395 Hamburg.

 

Die Alexander-Otto-Sportstiftung

ECE-Chef und Mäzen Alexander Otto hat seine Sportstiftung im Jahr 2006 gegründet. Seit-dem hat die Stiftung Projekte in einem Umfang von rund 17 Millionen Euro gefördert. Zu ihren Förderschwerpunkten zählen der Nachwuchs- und Behindertensport.