04.09.2019

Auftakthighlight zur Europäischen Woche des Sports

„Sport ist mehr!“ – die positiven Effekte von Sport

19. Sept. 2019, 16 Uhr, Sportzentrum der HT 16

Die Europäische Woche des Sports (23.-30. Sept. 2019) steht in Hamburg unter dem Motto „#BeActive - Entdecke Neues im Verein“.

Zu unserem Auftakt-Highlight - einer Expert*innenrunde mit anschließenden kostenlosen Sportangeboten - laden wir alle interessierten Hamburgerinnen und Hamburger sowie Presse- und Medienvertretende herzlich ein. 

Mit dabei:
Sportstaatsrat Christoph Holstein (Active City Hamburg) | Dipl. Psychologe mit dem Schwerpunkt Sport und Stressmanagement Jacob Drachenberg (Berlin) | NDR Bewegungsdoc Dr. Melanie Hümmelgen (Hamburg) | Dörte Kuhn (Vorsitzende VTF) | Vereinsvertretende | Moderatorin Jana Werner.

Erfahren Sie in einer lockeren, einstündigen Diskussionsrunde aktuelles Wissen und Standpunkte zu den positiven Effekten von Sport und über die Motivationsfaktoren zu mehr Bewegung… und die wichtigsten Infos zur Europäischen Woche des Sports in Hamburg.

Im Anschluss gibt es Gelegenheit, gleich praktisch einzusteigen, mit der unverbindlichen Teilnahme an ausgewählten Sportangeboten in den Räumen der HT 16.  


In Kürze:

wann: 19. September 2019 | 16 – 18 Uhr | 
was: Podiumsdiskussion „Sport ist mehr!“ | 
wo: Sportzentrum der Hamburger Turnerschaft 1816, Sievekingdamm 7, 20535 Hamburg
für wen:  alle Pressevertreter*innen | interessierte Hamburger*innen | 
Ablauf: 16-17 Uhr Expert*innenrunde | 17-18 Uhr Praxisangebote |

Die Praxisangebote sind auch für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse geeignet.

Alle Angebote der Europäischen Woche des Sports in Hamburg finden Sie hier

vereinehh.de

#BeActive - Mehr Bewegung ist ganz einfach

Entdecke Neues in Hamburger Vereinen zur Europäischen Woche des Sports (23.-30.9.2019)

Unter dem Motto „#BeActive - Entdecke Neues im Verein“ finden zur europäischen Woche des Sports vom 23.-30. Sept. 2019 kostenlos und unverbindlich vielfältige Sportangebote in 21 Hamburger Turn- und Sport-Vereinen statt.

Die Europäische Woche des Sports ist eine Initiative der Europäischen Kommission mit dem Ziel, die Menschen in Europa für ein aktiveres Leben zu begeistern. Europaweit nehmen alle EU-Mitgliedsstaaten sowie weitere Partner-Länder an der Kampagne teil. Der Deutsche Turner-Bund organisiert die Europäische Woche des Sports in Deutschland und ruft Vereine auf, in der Woche vom 23. bis 30. September ihre Türen zu öffnen. (Weitere Infos zu #BeActive - www.beactive-deutschland.de)

Besondere Highlights sind die europaweit stattfindenden #BeActive NIGHTS am 28.September 2019. Zehn NIGHTS mit Bewegungsangeboten und sportlichem Entertainment finden allein in Hamburg statt, mit dabei u.a. eine Irish Dance- Night, Yoga-Nights, Dance-Nights sowie eine Box-Night.
Yoga - Fitness – Dance – und noch viel mehr.

Viele Vereine haben zur europäischen Woche in ihren offenen, kostenfreien Angeboten einen thematischen Schwerpunkt gesetzt. Hoch im Kurs stehen Yoga, Fitness und Dance. Aber auch vielseitige Mitmachangebote aus anderen Bereichen können hautnah ausprobiert werden.
Es können alle mitmachen – ohne spezielle Voraussetzungen oder Kenntnisse. Wer schon Erfahrungen hat, ist ebenso willkommen. Gemäß dem Motto der Hamburger Vereine sind alle eingeladen: „Entdecke Neues im Verein“!

Alle Angebote sind für Anfänger geeignet und können unverbindlich ausprobiert werden.

Kostenlose Sport-Angebote zwischen dem 23.-30. September

In Altona:
Altonaer Turnverband | Dockenhudener Turnerschaft | Rissener SV | VAF – Verein Aktive Freizeit 

In Eimsbüttel:
Eimsbütteler Turnverband | GW Eimsbüttel | SV Eidelstedt | Niendorfer TSV |

In Hamburg-Nord:
SC Alstertal-Langenhorn | Goldbekhaus |

In Hamburg-Mitte:
St. Pauli TV | HT 16 – Hamburger Turnerschaft 1816 |

In Harburg:
HNT – Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft | TS Harburg | Harburger SC

In Wandsbek / SH-Ost:
Bramfelder SV | SC Poppenbüttel | TSC Wellingsbüttel | TSV Sasel | TSV Reinbek | Walddörfer SV

Alle Angebote unter www.vereinehh.de/100-sport-entdecke-neues-aktionen/