07.01.2019

Große Show für den Hamburger Daniel Schmidt

Trampolin-Flugkünstler bereichert das Feuerwerk der Turnkunst

Er wirbelt durch die Luft, fliegt mit atemberaubenden Salti und Überschlägen bis unter das Hallendach und landet wieder sicher auf dem Gerät. Der Trampolinturner Daniel Schmidt vom Bramfelder SV und sein Synchronpartner Tom Nowak werden bei der Connected Tournee 2019 des Feuerwerks der Turnkunst am  12. Januar 2019 in Hamburg scheinbar mühelos die Schwerkraft überwinden.

Der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) ist zum 23. Mal Gastgeber der erfolgreichen Turnshow in Hamburg.  Wir sind besonders stolz, unseren Hamburger Vereinsathleten Daniel bei der Tournee zu sehen“, betont Dörte Kuhn, Vorsitzende des VTF, „denn Turn- und Sportvereine bilden seit jeher mit ihrer hochwertigen Arbeit, die tagtäglich dort bewältigt wird, die Basis für das Feuerwerk der Turnkunst.“

Die  Ensemble-Mitglieder zeigen Außergewöhnliches, Spektakuläres und Neuartiges. Sie sind Preisträger der Zirkuskunst, treten im kanadischen Cirque du Soleil auf, sind Weltmeister und weltweit erfolgreich agierende Turner, Artisten und Comedians.

Die Connected-Tour, die am 29.12.2018 in der ausverkauften EWE Arena in Oldenburg vor 6.000 Zuschauern gestartet ist, umfasst 34 Shows in 22 deutschen Städten. Inzwischen hat das Feuerwerk unter anderem in Hannover und Bremen das Publikum begeistert. 

Die Trampolin-Sportler sind Mitglieder des Deutschen Turn-Teams. Der Hamburger Daniel Schmidt kann auf zahlreiche Deutsche Meister-Titel und Teilnahmen bei Welt, Europameisterschaften  und an Olympischen Spielen zurückblicken. Bei der Connected Tournee 2019 zeigt er mit seinem Partner die Attraktivität des Synchronturnens auf zwei nebeneinander stehenden Großgeräten. Da sie sich aus vielen gemeinsamen Wettkämpfen kennen, sind sie gut aufeinander eingestimmt – „connected“ eben.

Schmidt ist bereits ein „erfahrener Hase“ im Showgeschäft. Vielen Hamburgern bekannt ist er als umjubelter Act der großen Polizeishow. Zudem kennt er als Finalteilnehmer der RTL-Shows Big Bounce  und Ninja Warrior Germany,  die „ganz große Kulisse“. Erstmalig ist er auf der gesamten Feuerwerks-Tournee dabei. „Das ist eine große Ehre und vor allem auch eine schöne Herausforderung, das Hauptprogramm über so viele Shows mit zu gestalten und zu erleben,“ freut sich Daniel Schmidt.

In einer Zeit, in der die Skepsis gegenüber Menschen, die aus anderen Ländern auf der Flucht sind und nach Deutschland einwandern, besonders groß zu sein scheint und Kulturen als „fremd“ empfunden werden, erzeugt die Connected Tournee 2019 ein emotional einzigartiges Phänomen. „Kein Begriff könnte hinsichtlich der momentanen Situation in der Gesellschaft passender sein, als unser aktueller Tourneetitel“, unterstreicht Produktionschef Wolfram Wehr-Reinhold.  Das „Feuerwerk“-Ensemble verbindet seit jeher Turner, Artisten und Akrobaten aus der ganzen Welt und begeistert Jahr für Jahr viele zehntausend Zuschauer in ganz Deutschland. Karten für die eindrucksvolle Show sind noch erhältlich.

Tickets und Infos: An bekannten Vorverkaufsstellen ৷ beim VTF-Sportbüro unter 040-41908-273 ৷ an der Tageskasse ৷ Tickets zwischen 16 und 42 €, zzgl. Vorverkaufsgebühr
Für die Vorstellung um 14 Uhr gibt es nur noch Restkarten.

 Mehr Infos

feuerwerkderturnkunst.de

 

Datum: 12. Januar 2019, Vorstellungen um 14:00 und 19:00 Uhr
Ort: Barclaycard Arena Hamburg,  Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg