29.10.2021

Splish Splash – Aqua-Kongress mit neuen Fitness-Ideen im Wasser

Endlich wieder ein Kongress live

Im Inselparkschwimmbad in Hamburg Wilhelmsburg veranstaltet der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) am Samstag (30. Oktober 2021) seinen Hamburger Aqua-Kongress. Spritziger Spaß erwartet die 150 Teilnehmenden, die sich in puncto Aqua-Fitness-Training fortbilden.

Kongress zum Spüren

Neue Formate und Inhalte für den Gesundheitssport und für Fachtagungen und Kongresse zu entwickeln, das macht der Verband für Turnen und Freizeit Hamburg (VTF) seit 25 Jahren erfolgreich. Jährlich bilden sich Tausende Übungsleitende und Trainer*innen in den Lehr- und Fachbildungsangeboten des VTF fort. Zuletzt aber hauptsächlich in Onlineformaten. Nachdem Lehrgangswochenenden vermehrt wieder in Präsenz stattfinden können, ist nun auch erstmalig wieder die Durchführung eines Kongresses möglich. Mit begrenzter Teilnehmerzahl und unter der 3G-Regelung. 

Alle zwei Jahre findet der Aqua-Kongress in Hamburg statt. 15 Top-Referent*innen unterrichten auf drei Wasserflächen parallel. Es gibt eine breite Auswahl an Angeboten für unterschiedlichste Zielgruppen.

Bereits zum 5. Mal präsentiert der Verband in Hamburg Aquafitness Trainer*innen die neuesten Trends und trainingswissenschaftliche Erkenntnissen rund um das Thema Bewegungen im Wasser. Das Fortbildungsprogramm umfasst sowohl Vorträge, als auch die beliebten Workshops zum Mitmachen, im Tief- oder Flachwasser, mit und ohne Geräte.

Kreative Konzepte - ideenreiche Klassiker

Internationales Flair verbreiten Emanuel Pereira aus Portugal und Katrien Lemahieu aus den Niederlanden, die als Stammreferentin diesmal ihren Kollegen Elson dos Santos mitbringen wird.  Kursprogramme, wie „AfroRobics“ und „No Sleep in Deep“ versprechen kreative Konzepte, beliebt sind aber nach wie vor auch die Klassiker wie Stepper, Babyschwimmen und Rückentraining, die auf dem Kongress mit bewährten und neuen Ideen präsentiert werden.

Viele Fitness- und Gesundheitssporttrends, die an Land begeistern, entfalten durch die Eigenschaften des Wassers ein ganz neues und eigenes Potential. 

Wasser, das effiziente ElementEs entsteht ein hocheffektives, vielschichtiges und komplexes Ganzkörpertraining. Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche innovative Ideen und Methoden für die Umsetzung in der Trainingspraxis. Trotz der limitierten Zahl an Teilnehmenden aufgrund der geltenden Corona-Maßnahmen, gibt der Kongress Raum für Austausch unter den Übungsleiter*innen, Trainer*innen und Expert*innen.

Weitere Infos unter www.aqua-kongress.de