06.03.2020

Die Deutschen Meisterschaften im Doppel- Mini-Tramp am 21.3. sowie der Deutschland-Cup am 22.3. in Hamburg werden  verschoben. 

Stellungnahme des DTB:

  • "Bei der Entscheidung, ob anstehende nationale Veranstaltungen durchgeführt werden, stützt sich der Verband auf die Handlungsempfehlungen der zuständigen Behörden, der jeweiligen kommunalen Gesundheitsämter und ist im ständigen Austausch mit Expertinnen und Experten. Für die DM wurde daher eine Anfrage an die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg gestellt. Wir sehen aktuell keinen Handlungsbedarf die Meisterschaft abzusagen, da uns gegenwärtig aber noch keine Stellungnahme vom Gesundheitsamt vorliegt und die Meisterschaft ohne größeren Aufwand verschoben werden kann, befürwortet das Präsidium das Votum des TK Trampolinturnen, die geplante DM Doppel-Minitrampolin vom 20. bis 22. März zu verschieben."

Deutsche Meisterschaften Doppel-Mini-Trampolin in Hamburg

Weltmeisterin aus Schweden und Hamburgs DMT-Stars am Start

Der Bramfelder SV ist einmal mehr der Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft im Trampolinturnen. Im Jahr 2018 wurden in Hamburg die Deutschen Meisterschaften im Großtrampolin ausgetragen. Der geplante Termin liegt für die Deutschen Meisterschaften im Doppel-Mini-Tramp (DMT) nach der Verschiebung im Mai/Juni.

Am gleichen Wochenende werden zudem die Sieger im Deutschland-Pokal ermittelt . Die Ausrichter vom Bramfelder SV freuen sich auf über 200 Athleten aus ganz Deutschland.  Mit einer so hohen Teilnehmer*innenzahl wurde ein neuer Melderekord für diese Disziplin aufgestellt. Zu hoffen ist, dass die Terminverschiebung keine Sportler*innenabsagen nach sich zieht. :-) Hamburg ist auf jeden Fall eine Reise wert !!!

Neben den Nationalen Titelkämpfen gelten diese Wettkämpfe zugleich als letzte Qualifikation für die Europameisterschaften 2020 in Göteborg (Anfang Mai).

Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer*innen auf den Besuch der schwedischen Nationalmannschaft mit der amtierenden Weltmeisterin Lina Sjoeberg sowie dem Drittplatzierten der letzten EM Jonas Nordfors. Beide wollen als Test für die EM bei den "German-Masters" teilnehmen.

Auch aus Hamburg ist die absolute Spitzenklasse am Start mit dem mehrfachen EM- und WM Teilnehmer und amtierenden Deutschen Meister Daniel Schmidt sowie den ebenfalls international erfahrenen Maurice Maywald, Antonia Quindel und Sara Keller. Alle vier möchten nicht nur bei den Deutschen Meisterschaften eine gute Figur machen, sondern auch wichtige EM-Qualifikationspunkte sammeln.  Insgesamt werden 12 Athlet*innen für den Bramfelder SV an den Meisterschaften teilnehmen.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei, so dass in der Halle in Barmbek (Langenfort) kräftig angefeuert werden kann.

DM DMT und Deutschland-Cup DMT Mai /Juni 
Margarethe-Rothe-Gymnasium
Langenfort 5
Hamburg Bramfeld