07.09.2018

Nichts wie hin! Internationaler Hamburger Sport-Kongress

220 Veranstaltungen - 160 Referent*innen - Neues aus der Sport- und Bewegungsforschung - Good-Practice-Modelle aus der Vereinsentwicklung

Am 14. September läuft die Frühbucherfrist für die Anmeldungen zum 9. Internationalen Hamburger Sport-Kongress  (2.-4. Nov. 2018) aus. Mit diesem „Zeitbonus“ lässt sich noch zum vergünstigten Preis die Teilnahme an den persönlich favorisierten Angeboten sichern.

Teilnahme an Highlights sichern

Noch gibt es Plätze, auch in besonders begehrten Kongress-Veranstaltungen - zum Beispiel bei den aktuellen Vorträgen der beliebten Referentin Karin Albrecht sowie dem Experten Prof. Dr. Jürgen Freiwald oder bei der Trend- und Zukunftsforscherin Anja Kirig, welche die Sportgesellschaft 2030 in den Fokus nimmt.

SMART-Pre-Kongress bringt Licht in die Digitalisierung im Sport

Auch eine rechtzeitige Anmeldung für den mit brandaktuellen Themen gespickten Pre-Kongress SMART – Digitalisierung im Sport (2. Nov. 2018) lohnt sich.  Diese Veranstaltung kann separat vom Kongress gebucht werden. Es gibt ebenfalls einen Frühbuchertarif.

 

Der Pre-Kongress SMART zeigt Sportvereinen und -verbänden Möglichkeiten auf, wie sie sich den Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung und dem Einzug der Vernetzungstechnologien stellen können. Als Referentin mit dabei ist u.a. Brigitte Zypries, Ethik-Beauftragte des DTB und ehemalige Bundesministerin für Wirtschaft und Energie.

Learning by Doing - breites Workshop Angebot

Wie gewohnt bietet der Sport-Kongress ein breites Angebot an praxisorientierten Workshops - diesmal in 18 verschiedenen Themensäulen, darunter u.a.:

  • Hard Work – Functional Training
  • Fitness, Workout and more
  • Just Yoga und Pilates
  • Music first
  • Train the Trainer
  • u.v.m.

 

Als einer der größten Sport-Kongresse Deutschlands bietet der 9. Internationale Hamburger Sport-Kongress mit seinem Programm aus insgesamt 226 Veranstaltungen neueste Erkenntnissen aus der Sport- und Bewegungsforschung, Trends im Group-Sport und Fitnessbereich sowie innovative Good-Practice-Modellen zur Vereinsentwicklung.

Vertiefende Fachgebiete

Aktuelles Wissen gibt es auch in den vertiefenden Angebote des Fitness-Studio-Specials, sowie den interdisziplinären und sportartenübergreifenden Fachthemen des Hamburger Leichtathletik-Verbandes, sowie des Hamburger Sportbundes, des Betriebssportverbandes Hamburg und der Institution „Herz InForm“.

... und hier kann jede*r dabei sein

Einfach vorbeikommen!

 

Alle Infos finden Sie unter  hamburger-sport-kongress.de