28.10.2021

Landesturnfest Lahr 2022 in Baden-Württemberg

Eingeladen sind alle sportbegeisterten Teilnehmer ab 12 Jahren aus allen DTB-Landesturnverbänden

Meldung des Badischen Turner-Bundes vom 27.10.2021 - Lahr im Schwarzwald wird vom 25. bis 29. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) das erste Landesturnfest nach der Coronapause und zugleich deutschlandweit einzige im Jahr 2022 erleben.
„Da turnt sich was zusammen!“ lautet das treffende Motto. Die Ausschreibung ist bereits erschienen und verspricht fünf großartige Turnfesttage aus Wettkämpfen, Vorführungen, Mitmachangeboten, Fest- und Bühnenprogramm. Badischer Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund setzen gemeinsam mit der Stadt Lahr und vielen örtlichen Helfervereinen alles daran, den Turn- und Sportvereinen endlich wieder ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis bieten zu können!

Zur Teilnahme eingeladen sind alle sportbegeisterten Teilnehmer ab 12 Jahren – und zwar ausdrücklich aus allen Landesturnverbänden des Deutschen Turner-Bundes.

 

Lahr im Turnfieber

„Lahr ist im Turnfieber!“, bestätigt Oberbürgermeister Markus Ibert. „Bei uns als Sportstadt mit einem aktiven Vereinsleben genießt nicht nur der Leistungs- und Wettkampfsport, sondern Sport und Bewegung in jedem Alter einen hohen Stellenwert für ein gesundes Leben und das soziale Miteinander. Das vereint das Landesturnfest wie kein anderes Event!“ Die Stadt Lahr hat in den letzten Jahren viel in die Sportinfrastruktur investiert, was die Ausrichtung des Turnhighlights erst möglich macht. „Wir erwarten rund 10.000 Sportlerinnen und Sportler, denen ich eine attraktive Turnfeststadt versprechen kann“, freut sich Gerhard Mengesdorf, Präsident des Badischen Turner-Bundes. Lahr ist eine vielfältige und weltoffene Stadt am Fuße des Schwarzwalds und hat rund 47.000 Einwohner. Die historische Innenstadt begeistert mit quirligem Leben, Straßencafes, Bars, Restaurants und vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten bis hin zu modernen Kunst- und Kulturangeboten. Frankreich, der Rhein und die Vogesen sind nur einen Katzensprung entfernt.

Vom Turnfestzentrum im Seepark, dem Landesgartenschaugelände von 2018, wird sich die Turnfestatmosphäre im Mai 2022 über die ganze Stadt ausbreiten. Auf der Landesturnfest-Hauptbühne findet u.a. die Eröffnungsshow statt, tagsüber gibt es Vorführungen der Vereine und abends wird gefeiert. In der GYMWELT-Area, im TuJu-Treff, im Turnfestmarkt und bei den Impulsworkshops warten unzählige Möglichkeiten, um aktiv zu werden, Neues auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben.

 

Breites Wettkampfangebot

An 20 Wettkampfstätten im Lahrer Stadtgebiet und den Nachbargemeinden Ettenheim, Friesenheim und Kippenheim sind rund 500 Wettkämpfe in 35 Sportarten geplant. Das Wettkampfangebot richtet sich an alle Leistungs- und Altersklassen. Es reicht von Aerobicturnen und Beachvolleyball über den Turnfestklassiker DTB-Wahlwettkampf, Gerätturnen, Orientierungslauf, Rhönradturnen und TGM/TGW bis hin zu den Turnspielen wie Faustball, Korfball oder Schnürles (Fußballtennis). Zusätzlich warten bei den LTF-Contests kurzweilige Einzel- und Team-Challenges, bei denen der Spaß im Mittelpunkt steht. So sind die Teams bei „Der Besondere Wettbewerb“ im Paddeln, Schwimmen und Laufen herausgefordert. Das Crossfit-Battle „4XF Games“ sucht den fittesten Turnfestteilnehmer. Beim „Turn-Warrior“ geht es im Hindernisparcours und bei „4inMotion“ im Gerätturnen gegen die Zeit.

Zwei große Showbühnen – eine im Turnfestzentrum und eine auf dem Marktplatz inmitten der Altstadt – stehen für alle Vereinsgruppen bereit, die Bühnenluft schnuppern und ihre einstudierte Darbietung einer breiten Öffentlichkeit präsentieren möchten. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Galaveranstaltungen, Mitmachangeboten, Musik und Party rundet das Landesturnfest ab. Dabei ist von der Jugend bis zu den Senioren an alle Zielgruppen der Turn- und Sportvereine gedacht. Für die Übernachtung stehen insgesamt 27 Schulen zur Verfügung, die durch regionale Vereine betreut werden.

 

Anmeldung und Hygienekonzept

Die Anmeldung zum Landesturnfest Lahr 2022 ist bereits geöffnet. Teilnehmer, die sich bis zum 15. Januar 2022 anmelden, kommen in den Genuss des Frühbuchertarifs für Festkarte und Gemeinschaftsunterkunft. Die Übernachtungsplätze in den erstmals optional ausgewiesenen Wunschschulen sowie die Eintrittskarten für die kartenpflichtigen Highlights werden in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellung vergeben. Es kann somit vorkommen, dass beliebte Veranstaltungen bereits vor Meldeschluss am 15. März 2022 ausgebucht sind.

Mit Blick auf die weiterhin dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie ist eine konkrete Vorhersage der zum Landesturnfest 2022 geltenden Bestimmungen leider noch nicht möglich. Die Gesundheit der Teilnehmer und aller anderen Beteiligten steht bei den Planungen stets im Mittelpunkt. Es ist wahrscheinlich, dass vor Ort beispielsweise eine 3G- oder in manchen Bereichen sogar eine 2G-Regel einzuhalten ist. Das jedoch sollten alle Teilnehmer gerne in Kauf nehmen, ist auf diese Weise doch endlich wieder ein vollwertiges und sicherlich unvergessliches Landesturnfest möglich.

Alle Infos rund um die Teilnahme und Anmeldung sind unter www.landesturnfest.de veröffentlicht. Ansprechpartner bei Fragen ist das Turnfest-Büro des Badischen Turner-Bundes: