17.05.2018

Wettkampf-Highlight um Meistertitel und DM-Qualifikationen


Norddeutschlands Top Turner aus drei Landesverbänden in Hamburg

 

Am dritten Juni Wochenende (15.-17.6.18) ist es soweit  - die ersten gemeinsamen Landesmeisterschaften der Verbände Hamburg, Niedersachsen und Bremen finden statt und das in unserer schönen Heimatstadt!

Die Zuschauer dürfen sich auf ein hochklassiges Teilnehmerfeld freuen, und aufgrund der Zusammenlegung des Wettkampfes der drei Landesverbände ist ein großes interessiertes Publikum und eine hervorragende Stimmung im Sportzentrum Angerstraße zu erwarten.

Aussichtsreiche Hamburger Turner versprechen spannende Wettkämpfe

Die schwierigste Aufgabe hat Jarne Nagel (HNT). Er muss sich sowohl am Freitag in der Pflicht, als auch am Samstagnachmittag in der Kür beweisen. Seit Februar bereitet er sich auf diesen Wettkampf intensiv vor und löst hoffentlich das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften.

Am Samstagvormittag gehen die 7- und 8-Jährigen mit ihrem Pflichtprogramm an die Geräte.  Bilal (AK 7) sowie Jonas und Maximilian (beide AK 8) von der HNT haben mit ihren sehr guten Leistungen beim letzten Turntalentschulpokal in Hannover die Erwartungen hochgeschraubt, so dass es ausserordentlich spannend werden kann.

Am Nachmittag wird es dann bunt, es turnen die 9- und 10-Jährigen ihr Pflichtprogramm, sowie die Altersklassen 12+ ihre Küren nach CdP*.

In der AK 9 tritt Hamburg durch Edgar (HNT), Kai (NTSV) und Bogdan (ATSV) mit drei starken jungen Turnern an, wobei Edgar sogar zum engsten Favoritenkreis zählt. Auch die anderen beiden könnten durchaus für eine Überraschung sorgen.

In der AK 10 liegen die Hamburger Hoffnungen auf Florian und Johannes vom NTSV, die sicherlich gegen eine harte Konkurrenz bestehen müssen. Gelingt den beiden hier vielleicht eine kleine Sensation?

Bei den Erwachsenen ruht die Hoffnung auf Daniel Charchenko (HNT), der sich in seiner Wettkampfklasse - genau wie Andrej Tibelius - die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften sichern möchte.

----------------------------------------------------
*Code de Pointage - Internationale Wertungsvorschriften des olympischen Gerätturnens