21.03.2022

Jetzt mitmachen: Die „Sterne des Sports"

Mit Verstärkung in die nächste Runde

Hamburg, 14.04.2022 – Bereits zum 19. Mal findet der bundesweite Wettbewerb „Sterne des Sports“ statt. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) würdigt dabei, gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) besondere Engagements von Sportvereinen.  
 
Ab dem 1. April kann sich jeder Sportverein mit Initiativen seiner Vereinsentwicklung bewerben. Zum Beispiel aus folgenden Bereichen: Bildung und Qualifikation, Ehrenamtsförderung, Gesundheit und Prävention, Gleichstellung, Integration und Inklusion oder Klima-, Natur- und Umweltschutz, Digitalisierung und Mitgliedergewinnung.  
 
Tausende Vereine haben seit dem Start im Jahr 2004 an den „Sternen des Sports“ teilgenommen, Hunderte sind ausgezeichnet und mit mehr als 7,5 Millionen Euro unterstützt worden.  
 
Ab diesem Jahr gibt es zusätzlich zum bisherigen Bewerbungsprozess die Möglichkeit, Geld zur Umsetzung eines Projektes einzusammeln, und zwar durch Crowdfunding über die Plattform „Viele schaffen mehr“. Profitieren Sie mit Ihrer Idee von einer erhöhten Sichtbarkeit und erhalten Sie zusätzlich die finanziellen Mittel, die Ihnen bisher zur Realisation Ihrer Initiative fehlten. 
 
Bewerbungen für die „Sterne des Sports“ sind ab dem 1. April dieses Jahres jederzeit bei Ihrer teilnehmenden Volksbank oder Raiffeisenbank sowie unter www.sterne-dessports.de möglich. Dabei fließen alle Projekte, die bis zum 30. Juni eingereicht werden, in den Wettbewerb des aktuellen Jahres ein; Bewerbungen ab dem 1. Juli finden bei den „Sternen des Sports“ des Folgejahres Berücksichtigung.