20.05.2019

Trampolin International in Hamburg

Workshop für Europas Top-Doppelmini-Trampolin Sportler und Trainer

Am 18./19. Mai 2019 nahmen knapp 30 Teilnehmende aus Dänemark, Schweden, Portugal, Großbritannien und Deutschland sowohl als Trainer*innen als auch Athlet*innen an einem Doppelminitrampolin (DMT)-Workshop in Hamburg  teil. Die Leitung des Lehrgangs oblag DMT-Bundestrainer Olaf Schmidt (Hamburg) sowie  Luis Nunes (Portugal) und Ulf Andersson (Scheden).  

Unter den Aktiven gab es einen guten Mix aus Top-Leistungssportler*innen und guten Nachwuchsathlet*innen. Die ihnen vermittelten Grundlagen auf höchstem Niveau wurden besprochen und direkt aktiv in neuen Sprüngen oder sogar neuen Kombinationen umgesetzt.
Ein wesentlicher Sicherheitsfaktor war das „bagjump“,  welches extra für diesen Workshop organisiert wurde. Bei den Trainer*innen standen biomechanische Fragen sowie Absprungtechniken entsprechend der internationalen Standards auf dem Programm.

Das Rahmenprogramm bestehend aus Sightseeing, Hafenrundfahrt und eine Dinnerparty mit leckerem Essen sowie Full-Service hat alle Beteiligten begeistert.

Der großartige Verlauf und die gute Stimmung war dem Organisationsteam (des Bramfelder SV) rund um Olaf Schmidt zu verdanken: „Es steckt viel Arbeit dahinter, aber es hat sich mal wieder gelohnt, und es hat auch richtig Spaß gemacht.“

Vielen Dank lieber Olaf für den großartigen Einsatz für deinen Sport!
 

Weitere Bilder und Eindrücke auch auf Facebook