31.05.2018

Auf der Suche nach Hamburgs sportlichster Grundschulklasse

VTF unterstützt Hamburger-Weg-Projekt "Schule läuft"

Unter dem Titel „Schule läuft!“ unterstützt der Hamburger Weg die sportliche Entwicklung von Kindern im Grundschulalter. Die Ziele dieses Projektes sind, Schülerinnen und Schüler mit Freude zu mehr Bewegung zu motivieren und ihr Selbstbewusstsein zu fördern sowie das Sportangebot in den Grundschulen zu fördern. Der VTF hat gerne dabei die Unterstützung für den turnerischen Bereich zugesagt

Zur Auftaktveranstaltung am 29.5.18 waren rund 200 Grundschulkinder aus Hamburg in das Volksparkstadion gekommen, um in Begleitung des „Dinos Hermann“ und unter der Moderation des echten HSV-Stadion-Sprechers Dirk Böge (NDR) verschiedene Übungen zu absolvieren.
Neben der Bewegung durch zahlreiche Stationen zu den vier  Sportarten Turnen, Leichtathletik, Fußball und Handball sollten sich die Kinder auch mit der Schritte-Challenge des Projektes vertraut machen. Dabei geht es darum, möglichst viele Schritte zurück zu legen.
Gekoppelt ist der Bewegungsspaß für die Schülerinnen und Schüler auch an Fortbildungsworkshops für die Sportlehrer*innen der teilnehmenden Schulen.
Folgend findet dann in den Schulen das Sportkarussell statt: In jedem Monat wird - im Unterricht oder als Nachmittagsangebot - schwerpunktmäßig eine andere Sportart angeboten. Am Ende jeden Monats gibt es eine Challenge zwischen den Klassen.
Beispielsweise: „Wer macht die meisten Purzelbäume?“ :-) Die Gewinner der Challenge erhalten einen Monats-Gewinn wie Karten für HSV Heimspiele oder ein gesundes Frühstück in der Schule mit Spielern/ Paten und zusätzlich Punkte für die Gesamtwertung.

Im März 2019 wird dann in Kombination mit der Auswertung der Schritte-Challenge die sportlichste Grundschulklasse Hamburgs ermittelt. Die Sieger gewinnen eine Abschlussfahrt der Klasse im Gesamtwert von bis zu 8000€.