29.10.2019

23.11.19 Accessible Yoga

-Yogapraxis barrierefrei gestalten

Yoga richtet sich nicht nur an super bewegliche, schlanke Sportler*innen, sondern sollte für alle machbar und umsetzbar sein. Die Integration von Menschen mit Einschränkungen stellt für Yogalehrer*innen eine besondere Herausforderung dar: Wie gestalte ich den Yogaunterricht möglichst barrierefrei? Wie gehe ich mit Einschränkungen meiner Teilnehmer*innen um, sei es durch Übergewicht, chronische Erkrankungen oder auch Verletzungen?

Viele Flows und Yogahaltungen müssen modifiziert und auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse von Menschen mit Einschränkungen angepasst werden, damit jede/r Teilnehmer*in Spaß und Erfolgserlebnisse bei der Yogapraxis erfahren kann.

„Accessible Yoga“ zeigt Ihnen diese Modifikationsmöglichkeiten anhand von Theorie und Praxis auf. Neben den Besonderheiten beim barrierefreien Unterrichten, wird es auch um die Möglichkeiten der Umsetzung im Übungsalltag gehen. Die Fortbildung vermittelt im praktischen Teil unter anderem die Asanapraxis mit Stuhl und Wand, sowie verschiedene Wahrnehmungsübungen.

Accessible Yoga findet am 23. November 2019 statt

Hier ansehen und buchen