Kinderfeste mit dem VTF

Aktionen mit Bewegungsvielfalt 

Weltkinderfest Hamburg

Datum: 15. September 2019
Ort: Große Wallanlagen
Kosten: Eintritt frei

laut und luise - Kindermusikfest

Datum: in Planung für den 21. Juni 2020
Ort: Planten und Blomen
Kosten: Eintritt frei

Weltkinderfest

Kinder werden zu Bewegungskünstlern

Der Spaß am Mitmachen steht im Mittelpunkt der Bewegungsangebote des VTF beim Weltkindertag. Kinder aller Altersstufen können beim Kinderturn-Aktionsabzeichen in einem Parkour spielerisch viele wichtige Bewegungsformen, wie Springen, Balancieren, Hangeln, Stützen, Laufen üben. Kinderturn- und Tanzgruppen aus VTF-Mitgliedsvereinen präsentieren ihr Können auf der VTF-Bühne der Bewegungskünstler. Ein weiteres spannendes Angebot zum Ausprobieren gibt es mit "Kinderyoga". Begleitet durch die musikalische Unterstützung des Jugendausschusses der TPK Hamburg lädt die hamburger turnjugend zudem zu Kindertanz und Bewegung ein. 

Der Eintritt und alle Angebote sind frei!

Bühne der Bewegungskunst

mit Unterstützung des Verbandes für Turnen und Freizeit

11.45 SKUD Mladost – serbische Folklore Kindertanzgruppe des Hamburger Vereins

12.15 Mandolinenorchester Sol mit dem syrischen Musiker Ali Shibly und vielen Kindern

12.45 Teatro Trono aus Bolivien – KinderKulturKarawane

13.15 Bremer Stadtmusikanten – Musiktheater der Staatlichen Jugendmuikschule. Leitung: Peter McMahon

13:45 Maracatu – Nation Stern der Elbe – ein rauschendes Karnevalsfest – nicht nur auf der Bühne

14.15 Sport- und Tanzshow Verband für Turnen und Freizeit

14.45 Georg der Zauberer – manchmal etwas tolpatschig: umso größer wird Eure Schadenfreude

15.15 Robert Metcalf und Freunde – der Mann mit der Melone und seine Band spielen Lieder nur für Euch!

16.15 Sport- und Tanzshow Verband für Turnen und Freizeit

17.00 St. Pauli Rock’n’Roll Kids – jung, laut und mit Caracho. Schön, dass sie dabei sind!

17.30 Umuda Türkü – Chor und Saz-Orchester Leitung: Hüseyin Duman

Moderation: Jacques Freyber 

25 Jahre laut und luise

Am 16. Juni 2019, dem Tag der Musik, lud das Kinderfest „laut und luise“ zum großes Musikvergnügen für Kinder mit unterschiedlichen Klanginstallationen nach Planten un Blomen ein.

Die hamburger turnjugend erhielt für ihre vielseitigen Bewegungsangebote und Aktionen große Resonanz. Viele Eltern nutzen die "Bewegungszeit" ihrer Kinder, um dabei zuzuschauen oder sich über die Kinderturnangebote in Hamburger Vereinen zu informieren. 

laut und luise ist auch für 2020 wieder in Planung!

Diese Kindergruppen traten auf der Bühne der Bewegungskünstler auf

Turnclub Hamburg

Die Mädchen sind 8-9 Jahre alt. Sie turnen zwischen 1 und 4 Jahren bei uns im TurnClub Hamburg. Unter ihnen sind Hamburger Meisterinnen und Hamburger Vizemeisterinnen im olympischen Gerätturnen. Sie turnen 4x die Woche und trainieren im Schnitt 13h unter der Leitung von Jenny Goldberg. 1x in der Woche tanzen sie unter der Leitung von Priscilla Vianney. 

Capoeira Aruanda

  • Capoeira ist eine Kampf-Bewegungs-Kunst, bei der nicht gekämpft wird. Beim Capoeira wird gespielt! 
  • Capoeira verbindet Musik, Rhythmus, Selbstverteidigung, Akrobatik und ganz viel Spaß. 
  • Diese besondere Kunst wurde von afrikanischen Sklaven in Brasilien entwickelt, die ihre Kämpfe und Training in Tanz tarnten.
  • Capoeira ist UNESCO Weltkulturerbe.
  • Capoeiristas (Capoeira-Ausübende) spielen in einem Kreis begleitet von Livemusik. Das Ziel des Spiels ist gemeinsam mit dem Partner, nicht "Gegner", ein schönes Spiel durch Kicks und akrobatische Elemente zu entwickeln. 
  • Das Spiel ist eine Konversation, eher eine Debatte zwischen allen Beteiligten. Die Spieler in dem Kreis debattieren, die Zuschauer gucken zu, mischen sich ein, debattieren mit, feuern an und fühlen mit.
  • Die Kinder heute kommen von der Gruppe Capoeira Aruanda und dem Verein Porto Seguro - Hafen Capoeira. Die Trainer sind Nacho und Pezinho ("Pesinjo").
  • Sie trainieren beim TH Eilbeck - aber Capoeira gibt es in ganz Hamburg, wenn euch das gefällt schaut einfach im Internet, wo es in eurer Nähe eine Capoeiragruppe gibt!

Inklusionsgruppe des SVE

Die Gruppe besteht aus ca. 15 Tänzerinnen und Tänzern mit und ohne Behinderungen. Einige sind schon seit 1.5 Jahren dabei, andere erst frisch dazu gekommen.

Der Altersdurchschnitt ist zwischen 12-17 Jahre. Sie trainieren immer dienstags in der barrierefreien Barakiel Halle am Alterdorfer Marktplatz von 17:15-18:45 Uhr.

Der SVE ist ein großer Sportverein mit einem vielfältigem Angebot u.a. auch im Bereich Behindertensport.

"Der Breitensport im Behindertensport unterscheidet sich nur unwesentlich vom Breitensport „Nichtbehinderter“. Auch hier stehen Bewegung, Spiel und Spaß zusammen mit Freunden, Bekannten und Vereinskameraden im Vordergrund."(sve-hamburg.de) Kontakt und Anmeldung über die Homepage oder Stefan Schlegel (040 57000720, stefan.schlegel@sve-hamburg.de) Beim Tanzkurs kann man auch gerne einfach vorbei kommen und reinschnuppern.

HNT-Ballett-Compagnie und HNT Irish Dance Academy

Die Gruppen der Hausbruch Neugrabener Turnerschaft zeigen die Vielfältigkeit des Irish Dance mit Musik in Kombination von Balletteinheiten.

Der VTF/ die hamburger turnjugend ist seit vielen Jahren Förderer des Kinderfestes.

Der Eintritt und alle Angebote sind frei!