Kinder brauchen Bewegungsräume

Offensive Kinderturnen macht auf fehlende Sporträume und deren Ausstattung aufmerksam - Greifen auch Sie das Thema in Ihrem Verein auf!

Informationen aus dem DTB-Newletter Offensive Kinderturnen-29.04.2019

Wie wird der Kommunikationsschwerpunkt Sporträume gestaltet?

Das Motto in diesem Jahr: Kinder brauchen Bewegungsräume.
Es gibt viele Kinderturn-Gruppen, die Räume benötigen, damit die Kinderturn-Stunde überhaupt stattfindet. Mit dem diesjährigen Kommunikationsschwerpunkt haben wir das Thema der fehlenden Sporträume und deren Ausstattung aufgegriffen. Gemeinsam sprechen wir mit einer Stimme, machen auf die Problematik aufmerksam und erreichen so bundesweites Gehör. Kinder fordern ihr Recht auf Bewegung. Wir stellen dazu nachfolgend aufgeführte Informationen und Materialien zur Verfügung, die Sie gerne nutzen und Ihren Bedarfen anpassen können.


(Sponti-)Aktionen

Eine Durchdringung und Reichweite soll durch verschiedene (Sponti-) Aktionen auf Bundes-, Landes- und Vereinsebene erfolgen. Alle sind aufgerufen, sich zu beteiligen und für die Bewegung von allen Kindern einzusetzen und die Aktionen in Ihre Veranstaltungen einzubinden (z.B. Kinderfeste, Tag der offenen Tür im Verein, etc.). Präsentieren Sie Kinderturn-Aktivitäten und verbinden diese mit dem Thema Sporträume. Die Verknüpfung kann dadurch hergestellt werden, dass Sie die unten erwähnten Kommuni-kationsmaterialen nutzen und im Rahmen der Veranstaltungen präsentieren.

Demonstrationen (rechtlich = Versammlungen)

z.B. in Form von Lichterkette, Flashmobs, (Laternen-) Um-zug zur Aktionsstätte oder Statements mit Plakaten, Bannern etc. die auf charmante Art Aufmerksamkeit für die gute Sache erregen und an einem öffentlichkeitswirksamen Standort wie einem Rathaus oder an der Aktionsstätte stattfinden, können die Aktivitäten begleiten oder einleiten.



Was ist zu beachten, was muss getan werden, um eine Demonstration/Versammlung durchzuführen?

  • Allgemeingültige Informationen haben wir Ihnen in einem Dokument unter https://www.dtb.de/offensive-kinderturnen/schwerpunkte/sportraeume/ zusammengestellt.
  • Bitte informieren Sie sich zusätzlich über lokale Regelungen!
  • Tipps für das Basteln von Schildern sowie Laternen finden Sie an gleicher Stelle.
  •  Eine erste Ideensammlung für mögliche Kinderturn-Aktionen für Ihre Veranstaltungen vor Ort ist nachfolgend aufgeführt.
  • Sicher haben Sie noch viele weitere schöne Ideen. Seien Sie kreativ, nutzen Sie unsere Anregungen und Materialien und gestalten Sie Ihre Aktionen nach Ihren Möglichkeiten.
    Ideen für die Umsetzung der Aktivitäten vor Ort


Kinderturn-Übungsleiter/innen Ehrungen:

Ehrenamtliches Engagement ist wichtig. Sportliche Leistung wird oft honoriert, jedoch das ehrenamtliche Engagement insbesondere im Kinderturnen bleibt oft unsichtbar. Übungsleitende im Kinderturnen können im Rahmen der Veranstaltung geehrt werden und so mehr Wertschätzung erfahren.


Modellräume zeigen

Um zu zeigen, dass Kinderturnen nicht immer eine ganze Halle benötigt dient die Präsentation von „Modellräumen“ für Kinderturnen auf kleinstem Raum. Vielleicht kann auch ein Raum mit 25m² ausgestattet mit Alltagsmaterial oder Kleingeräten, zeigen, dass Kinderturnen an vielen Orten umsetzbar ist und neue Möglichkeiten schaffen.


Interview

Lassen Sie die Kinder zu Wort kommen. Fragen Sie die Kinder, was sie sich für ihr Kinderturnen (in Bezug auf die Halle oder Ausstattung) wünschen oder lassen Sie die Kinder in die Rolle der Interviewer schlüpfen und Fragen an anwesen-de Politiker/Verantwortliche für Sporträume stellen.


„Drums Alive“

Kinder/Zuschauer können mitmachen

 


Kommunikationsmaterialien

Für die Kommunikation des Themas Sporträume stellen wir entsprechende Anzeigen in Hoch- und Querformat, Banner sowie Poster in A3- und A1 Format bereit, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden sollen und können.

Die Banner befinden sich bereits unter https://www.dtb.de/offensive-kinderturnen/schwerpunkte/sportraeume/.

Alle weiteren Materialien stehen dort in Kürze zur Verfügung.