anmelden

in Präsenz
Qigong Ausbildung Stufe I

Informationen

Ausbildung

Buchungsnummer 24/4671724
60 Lerneinheiten (LE)
18 Plätze

Google Maps HVV

FYTT – Faszien, Yoga, Training, Therapie – OG
Borsteler Chaussee 102
22453 Hamburg

Vorkenntnisse

Voraussetzungen

Dieser Lehrgang ist für jeden zugänglich

Kosten

585,– € für TN aus VTF-Vereinen
635,– € für TN mit GYMCARD/DTB-ID CARD/aus HSB-Vereinen
705,– € Normalpreis

Termine

31. Mai 2024 7. Juli 2024

TagDatumUhrzeit
Fr 31.05.2024 17:0021:00 Uhr
Sa 01.06.2024 09:0017:00 Uhr
So 02.06.2024 09:0017:00 Uhr
Fr 21.06.2024 09:0017:00 Uhr
Sa 22.06.2024 09:0017:00 Uhr
So 23.06.2024 09:0017:00 Uhr
Fr 05.07.2024 09:0017:00 Uhr
Sa 06.07.2024 09:0017:00 Uhr
So 07.07.2024 09:0017:00 Uhr

Beschreibung

Der Begriff des Qigong umfasst ein System von fernöstlichen Übungen, die uns in die Lage versetzen, bestmöglich unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu stärken und zu schützen. Indem wir Bewegungen (innere wie äußere) bewusst mit unserer Atmung und unserer Aufmerksamkeit verbinden, aktivieren und vermehren wir unsere Lebensenergie („Qi“) und stärken auf diese Weise sowohl Körper als auch Geist. Die Übungen sind einfach und ihre Wirkungen auch für Anfänger*innen schnell spürbar. Nicht umsonst ist Qigong in fast allen Sportvereinen zu einem festen Bestandteil des Gesundheitssports geworden und wird auch von den Krankenkassen als Methode der Stressreduzierung und Entspannung anerkannt.

Qigong

  • stärkt und erhält Gesundheit und Wohlbefinden
  • beugt Krankheiten vor und stärkt das Immunsystem
  • lindert Beschwerden und unterstützt Therapie und Rehabilitation
  • reguliert und harmonisiert den Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper
  • stärkt das Muskel- und Skelettsystem
  • vermittelt effektive Methoden zur Stressbewältigung
  • wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem
  • fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung
  • verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten
  • fördert die Sensibilität und verfeinert die Selbstwahrnehmung
  • wirkt prophylaktisch und lindernd bei vielen Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch bei schweren chronischen Erkrankungen.

Referent*innen

Foto Ruth Arens

Ruth Arens

Diplom-Sportwissenschaftlerin, Qigong-Lehrerin, Kampfkunsttrainerin und Leiterin einer Kampfkunstschule in Bremen, Mitarbeiterin des VTF-Bildungswerkes  

Foto Helmut Oberlack

Helmut Oberlack

Sportlehrer, betreibt seit vielen Jahren Qigong und Taijiquan, Mitbegründer des Taijiquan und Qigong Netzwerks Deutschland und Herausgeber des Taijiquan & Qigong Journals

keine oder geringe Vorkenntnisse gute Vorkenntnisse gute bis sehr gute Vorkenntnisse sehr gute Vorkenntnisse (Profis)

Bildungsurlaub ZPP-zertifiziert Online-Seminar teils online, sonst in Präsenz in Präsenz