10. Internationaler Hamburger ONLINE-Sport-Kongress

Aktuelles Wissen und neueste Trends – digital – für dich zu Hause

Datum: 17.–23. Oktober 2020
Ort: ONLINE
Kongresspaket: steht langfristig zur Verfügung, jetzt buchen und Zugang erhalten

30 gefragte Referent*innen vermitteln neueste Trends des Fitness- und Gesundheitssports anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit vielseitigen Anregungen für den Trainingsalltag. Über sieben Tage wurden täglich jeweils fünf Veranstaltungen in Form von Praxisworkshops, Interviews, Vorträgen sowie Live-Streamings gesendet. Mit dem kostenpflichtigen Teilnehmer*innen-Ticket erhalten Sie zwei Jahre lang Zugriff auf das vollständige Veranstaltungspaket auf einer Videoplattform.

 

Kooperation mit der therapie Hamburg

Ergänzend kooperierte der VTF mit der therapie HAMBURG. Die Zusammenarbeit bereichert das Sport-Kongress-Programm mit insgesamt 7 Beiträgen. Die in diesem Jahr geplante Fachmesse und der Präsenzkongress der therapie in Hamburg wurden - aufgrund der einschränkenden aktuellen Auflagen - auf Okt. 2021 verschoben. Weitere VTF-Angebote, die im Rahmen der therapie geplant waren, stehen im vollständigen Kongresspaket als Bonusmaterial (auch jetzt noch buchbar) zur Verfügung.

Aktuelles

Kongress verpasst? Kein Problem!

So erhalten Sie Zugang zu allen Beiträgen und Materialien

Nach jedem Kongresstag sind alle Beträge in das über 2 Jahre zur Verfügung stehende Kongresspaket übergegangen, inklusive der Aufzeichnung des täglichen LIVE-Streams. Hinzu kommen Zusatzmaterialien der Referent*innen als Download und obendrein das Bonuspaket mit weiteren Videos.  

Sichern Sie sich also Ihren dauerhaften Zugang zum Kongresspaket  - auch nach dem Kongress und lernen Sie, wann immer Sie wollen.

Preise

Normal:                                                   mit GYMCARD-Rabatt*

139,- Euro                                                119,- Euro

* bzw. für Teilnehmende aus VTF-Mitgliedsvereinen

Und so gehts:

  • Melden Sie sich kostenpflichtig an  

Kongress-Paket buchen

 Kongress-Paket mit GYMCARD 

  • Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit Ihren Zugangsdaten (bitte schauen Sie ggf. auch in Ihren SPAM-Ordner)
  • Loggen Sie sich unter folgendem Link mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort ein

 ZUM KONGRESSPAKET

Unser Bonusprogramm...

im Kongresspaket verfügbar

Und für alle, die sich für das ganze Kongresspaket (mit Teilnehmer*innenticket) entschieden haben, gibt es weitere vier ergänzende Beiträge. Damit könnt ihr in diese Themen noch tiefer einsteigen und euer Wissen erweitern:
Mit dabei: Gunda Slomka mit einem Praxisworkshop zu "Applied Science: Fascial Stretch". Eine ergänzender Vortrag von Katrin Kleinesper zu "Detoxen – ein Trend, der kein Trend sein sollte". Ebenfalls dabei mit einem sehr anschaulichen Video sind Miriam Wessels und Heike Oellerich. Sie geben euch das Wissen über "Faszio Leitbahnen" weiter.  Und last but not least ist unser Functional Experte David Hillmer am Start und gibt euch diesmal aus praktischer Sicht Einblick in sein Thema "Session Design in Functional Training - Praxis".
Diese Videos gehören nicht zu den gesendeten Kongressprogrammen. Die Beiträge sind Teil der Kooperation mit der therapie. Diese Themen wären auf der therapie Messe live präsentiert worden, doch nach der Absage der Messe haben unsere großartigen Referent*innen diese Beiträge für euch als Video vorbereitet und in das Bonusprogramm eingebracht.
Sie können als Zuschauer*in jederzeit ein Upgrade vornehmen, um am gesamten Kongresspaket zu partizipieren.

Kongress im Überblick

  • 7 Tage mit jeweils 5 Veranstaltungsangeboten
  • Aktuelles Wissen und Trends aus dem Fitness- und Gesundheitssport
  • Vorträge, Praxisworkshops, Interviews, Videos und Live-Streamings
  • kostenloses Zuschauer*innen-Ticket mit Zugang zum aktuell gesendeten Angebot
  • kostenpflichtiges Teilnehmer*innen-Ticket mit Zugriff auf das komplette Kongress-Paket mit allen Videos, Präsentationen und Live-Streamings + Bonusmaterial
  • Buchung des Teilnehmer*innen-Tickets / des gesamten Kongresspakets auch während und nach dem Kongress möglich
  • Kooperation mit der therapie HAMBURG 
  • Vereins- und GYMCARD-Rabatte werden gewährt

ONLINE-Sport-Kongress Programmübersicht

Samstag, 17.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . The Science of Stretching – Gunda Slomka

Stretching – Ja? Nein? Vielleicht? Was? Wann? Warum? – ein immerwährendes Thema. Beweglichkeit und Mobilität sind ein immerwährender Wunsch von uns allen. Da wundern wir uns, warum im Verhältnis zum Kraft- oder Herz-Kreislauftraining das Dehnen meist weniger Aufmerksamkeit erfährt. Dehnen ist komplex, die Wirkung auf die verschiedenen Körpersysteme sehr unterschiedlich und entsprechend müssen die Dehnmethoden, die Dehnübungen und die Dehnintensitäten angepasst werden. In der sportwissenschaftlichen Forschung ist das Thema Stretching, sicherlich dem andauernden Fokus auf das Fasziale System zu verdanken, erneut recht aktuell. Der Vortrag beleuchtet das Stretching 2020.

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Das Nieren- Organtraining für einen gesunden Rücken nach der Franklin Methode - Luisa Merkel

Unsere Organe nehmen mehr als nur Raum in unserem Körper ein: Sie haben Einfluss auf unsere Haltung, unsere Bewegung und unser Wohlbefinden.  In diesem Workshop werden dem Rücken am Beispiel der Nieren durch gezielte Imagination, Berührung und bewusst ausgeführte
Bewegungssequenzen, Elastizität und Leichtigkeit geschenkt. Freuen Sie sich auf kreative Bewegungsideen, die Ihren Alltag bereichern können.

15:30 Uhr . Interview . Return to Sport: Risikomanagement nach Sportverletzungen – Eberhard Schlömmer interviewt von David Hillmer

Nach Verletzungen hören wir oft die Fragen: „Wann kann ich wieder ins Training einsteigen?“ Statistisch gesehen ist der größte Risikofaktor eine Sportverletzung zu erleiden eine vorherige Verletzung. In der Rehabilitation geht es nicht allein um die Ausheilung der verletzten Struktur, sondern auch um die Wiederherstellung von Funktionen. Bleiben funktionelle Defizite in anderen Regionen des Körpers und neuronale Einschränkungen während der Rehabilitation und im Wiedereingliederungstraining unbemerkt, erhöht dies das Risiko einer erneuten Verletzung. Dieses Risiko lässt sich durch standardisierte und funktionelle Tests mit wenig Aufwand von Zeit und Geld erfolgreich minimieren und eingrenzen. In diesem Vortrag stellt Diplom-Sportwissenschaftler Eberhard Schlömmer anhand von Knie- und Schulterverletzungen anerkannte funktionelle Protokolle vor, die sowohl von Trainer*innen, Ärzt*innen und Physiotherapeut*innen durchgeführt werden können.

16:45 Uhr . Praxisworkout . Stability & Mobility Flow – Jutta Schuhn

Ziel dieses Workshops ist es, die Beweglichkeit zu trainieren, zu erhalten und zu steigern. Das dynamische und ganzheitliche Training wirkt durch den Alltag eingeschränkten Bewegungsradien, verkürzter und verhärteter Muskulatur entgegen. Es steigert das allgemeine Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf die trainingsspezifische Leistungsfähigkeit aus

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Keine Veränderung ohne Konflikt!? – Olivia Dorn

Ob Beitragserhöhung für die Mitglieder, Umstrukturierung der Sparten oder einfach nur die Übernahme neuer Aufgaben. Jede Veränderung ruft eine bestimmt Abfolge an Reaktionen in uns hervor. Der Umgang damit ist für diejenigen, die die Veränderung initiieren häufig eine Herausforderung mit Konfliktpotenzial. Mit ein paar Kenntnissen und Berücksichtigungen kann jede Veränderung am Ende zu mehr Zufriedenheit bei allen Beteiligten führen.

Sonntag, 18.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . Neuronales Bewegungscoaching – Gina Kappes

„Bewegung beginnt im Gehirn“, und genauso sollten wir diese auch beleuchten. In meinem Vortrag erarbeiten wir die verschiedenen Input Systeme, die unser Gehirn benötigt, um Bewegung richtig, schmerzfrei und genau ausführen zu können. Hands on drills zum Bewegungscoaching, Tests und vieles mehr erwarten Sie. 

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Integration von ergonomischem Arbeitsplatz-/ ADL-Training in den Gesundheits-/Rehasport - Jörg Steinkamp

Rehasport 2020:
Integration von Arbeitsplatz-/ ADL - (Activity of Daily Living) - In diesem Beitrag wird ein modernes Training für Rehasport-/ Rücken-/ Fitnesstrainingskursen vorgestelt.
Was kann wie in die verschiedenen Kurse in den Gesundheitssport transformiert und wie messbar gemacht werden?Es werden viele praktische Beispiele, die mit großer Freude in fast alle Kurse umgesetzt werden können, erläutert und gezeigt.

15:30 Uhr . Interview . Burn-Out Prophylaxe durch Yogatherapeutische Ansätze – Sabine Boesinger interviewt von Martina Mittag

Das Burn-Out Syndrom ist in unserer Gesellschaft sehr präsent. Die Yogatherapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz, sich diesem Thema zu nähern und zeigt durch eine Selbstwirksamkeitserfahrung einen guten Weg in der Prophylaxe.

16:45 Uhr . Praxisworkout . REBODY Secrets of the Shoulder – Panos Pantas

Das Schultergelenk als Bindeglied zwischen oberer Extremität und Rumpf spielt eine wichtige Rolle für die Leistung im Sport und Alltag. Als bandgeführtes Kugelgelenk ermöglicht es eine beinahe unbegrenzte dreidimensionale Bewegungsfreiheit, die aber gleichzeitig eine höhere Abnutzungsgefahr und Anfälligkeit zu Verletzungen mit sich bringt. In diesem Workshop klären wir Irrtümer auf, was die optimale Biomechanik und Bewegung des Schultergelenks angeht besonders in Verbindung mit dem Schulterblatt und die Brustwirbelsäule. Theorie und Praxis.

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Warum ist detoxen für Sportler wichtig? / Die Metabolic-Detox-Kur: Stoffwechsel anregen für mehr Energie im Alltag – Katrin Kleinesper

Tägliches Training, hohe Stoffwechselrate, Laktatbildung, mehr Atmung, mehr Essen = hohe Säuren Last, mehr stoffwechselbelastende Substanzen, mehr Abbauprodukte, Hormondisbalance.  Der Sportler muss noch mehr auf die Auf- und Abbauprodukte im Körper achten, denn sein Ziel ist es in der Regel schneller, höher, weiter zu kommen. Ernährung spielt da die eine sehr wichtige Rolle, damit der Körper mit allem versorgt ist, was er braucht. Die Entgiftung spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit und Regenerationsfähigkeit. Wie das in den Alltag integriert werden kann und wann ein Sportler detoxen sollte, erfährst Du in diesem online Seminar mit vielen praktischen Tipps und Test.

Montag, 19.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . Brain Based Movement – David Hillmer

Das Neuroathletiktraining wird immer populärer in Deutschland. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Neuroathletiktraining? Sie möchten hinter die Kulissen des Neuroathletiktrainings schauen? Dann sind Sie hier genau richtig. Gewinnen Sie die ersten Einblicke in das Neuroathletiktraining und bringen Sie Ihr eigenes Training und das Training Ihrner Kunden auf das nächste Level.

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Aktivierung und Training des M. Psoas Major und M. Piriformis für die innere Aufrichtung - Christiane Greiner-Maneke

In diesem Workshop werden der M. Psoas Major und der M. Piriformis nach dem anatomischen neurokognitiven Ansatz visualisiert, deren faszialen Strukturen aktiviert und exzentrisch und konzentrisch gekräftigt.
Durch das Training des M. Psoas Major und des M. Piriformis wird die Hüftbeweglichkeit freier und müheloser, die Wirbelsäule beweglicher und die ganzheitliche Aufrichtung leichter.
Durch Hinzunahme von einem Bauchmuskeltraining und Aktivierung der Lendenfaszie wird ein Training in der Rückenschule, in der Physiotherapie oder im Rehasport noch facettenreicher und nachhaltiger. Der Lendenbereich wird beweglicher stabiler und Problematiken im unteren Rückenbereich werden gelindert. Das Iliosakralgelenk wird aktiviert und beweglicher.
Die Bewegungssequenzen sind so einfach, dass diese in die Rückenschule, das Bewegungstraining, den Alltag, den Beruf von jedermann integriert werden kann.

15:30 Uhr . Interview . Mobility Training - ja, nein, vielleicht? Sinnvolle Prinzipien und zu missachtende Mythen – Patrick Meinart interviewt von Wolfgang Klingebiel

"Mobility-Training wird häufig immer noch als Trend verstanden. Doch Mobility-Training ist längst ein fester Bestandteil im Training und sogar in der Therapie. In dem Interview wird darauf eingegangen was Mobility wirklich ist und wie es zu anderen Formen im Beweglichkeitstraining abgegrenzt werden kann."

16:45 . Praxisworkout . Functional meets Mobility – Andreas Goller

Erlebe eine fließende Symbiose der beiden großen Trends des letzten Jahrzehnts: Functional Training und Mobility Training. Fließende und außergewöhnliche Ganzkörper-Übungen verschmelzen zu einem wunderschönen mobilisierenden und kräftigendem Workout.

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Gelassen im Wandel – Sandra Brauer

Insbesondere wenn Veränderungen nicht aus uns selbst heraus entstanden sind, sondern durch andere, erleben wir die Zeit danach meist als äußerst turbulent. Häufig fühlen wir uns zunächst unserer Energie beraubt und so manches Mal unter starker Anspannung oder auch Druck, Themen schnell voranzubringen und Probleme hinter sich zu lassen. Der Workshop schenkt Ihnen kleine Impulse und lädt Sie zum Perspektivwechsel in Bezug auf Ihre aktuelle Lebenssituation ein. Erleben Sie im Alltag mehr Entspannung und Gelassenheit und verstehen Sie, wie Veränderung, Achtsamkeit, Resilienz und Stress zusammenhängen.

Dienstag, 20.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . EMS-Training – Dr. Heinz Kleinöder

Aufgrund der besonderen Stimulation und der ganzheitlichen Trainingsform ergeben sich effektive Einsatzmöglichkeiten des EMS-Training (Elektrostimulationstraining) vom Breiten- bis zum Leistungssport. Das Training unterscheidet sich in vielen Punkten voneinander. Wie ein solches Training aussieht und worauf dabei im Einzelnen zu achten ist, wird der Vortrag beleuchten.

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Exercise is Medicine - Sport als Immuntherapie? - Prof. Dr. Dr. Philipp Zimmer

Ausschreibungen folgen in Kürze.

15:30 Uhr . Interview . Warum Sport-Ernährungspläne Teil des Essproblems sind – Maria Sanchez interviewt von Prof. Dr. Patrick René Diel

In diesem Interview erklärt die Bestsellerautorin und Expertin für emotionales Essen Maria Sanchez, warum jede Form von Reglementierung das Essproblem psychisch unbewusst fördert. Als selbst ehemals Betroffene hat sie den therapeutischen Ansatz „Sehnsucht und Hunger“ entwickelt, mit dem sie ohne kontrollierende Maßnahmen 30 Kilo Gewicht verlor. Maria Sanchez zeigt Menschen, wie man sich dem Essproblem auf eine ganz andere Weise nähern kann.

16:45 Uhr . Praxisworkout . Faszientraining Beckenboden: Schlaffe Hängematte oder elastisches Trampolin – Divo Gitta Müller

Bei den Yogis heißt es „Mula Bandha“, „Powerhouse“ sagen die Pilates-Trainer dazu. Im Faszientraining nennen wir den Beckenboden das „innere Trampolin“. Bislang lag das Augenmerk vorwiegend auf der Kräftigung der muskulären Schichten. Aufgrund der aktuellen Faszienforschung wird jedoch deutlich, dass die Funktionalität des Beckenbodens maßgeblich von den elastischen Faszien mitbestimmt wird. Diese Erkenntnisse führen zu einer Neuorientierung im Training, das weit weniger muskulär-statisch, sondern wesentlich stärker faszial-dynamisch ausgerichtet ist. Erleben Sie selbst, wie belebend Beckenboden-Übungen variiert werden können, um zur Muskulatur auch unsere Faszien gezielt zu trainieren. Dynamische Federungen, fasziales Tonsieren und sinnliche Mikrobewegungen erweitern bekannt-bewährte Übungen zu einem innovativem und effektivem Beckenbodenkonzept bei dem ein gezieltes Training der Faszien nicht fehlen darf.

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Förderung der Regeneration nach körperlicher Belastung durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel – Prof. Dr. Patrick Rene Diel

In dem Vortrag wird der Einfluss von Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel auf die Regeneration nach körperlicher Belastung diskutiert. Es werden u.ä. die Themengebiete Doping, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Fruchtsäfte diskutiert und eingeordnet. Kommen Sie mit auf eine Reise von vielfältigen Möglichkeiten, sich über Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel schnell und gut(?) zu regenerieren.

Mittwoch, 21.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . Bewegungstherapie bei Depressionen – Dr. Susanne Gentzsch

Ja, dass Bewegung einen positiven Einfluss bei Depressionen bewirken kann, scheint mittlerweile wissenschaftlich gut belegt. Aber wie lässt sich Bewegung gestalten, um diese Wirkung möglichst deutlich hervorbringen? Welches sind die Faktoren, die dafür besonders zu betonen sind? Vieles deutet darauf hin, dass es weniger um bestimmte Inhalte geht. Für verschiedenste Bewegungs- und Sportarten konnten Effekte gezeigt werden. Eher scheint eine bestimmte Art der inneren Haltung entscheidend dafür, in welchem Maß Wirkung entsteht. Dieser Vortrag bezieht sich eingangs auf die aktuelle Studienlage, sucht Verbindung zur Charakteristik der Depression und lenkt den Fokus auf eine spezielle Haltung im Umgang mit Menschen in Depressionen - ob in der Bewegungstherapie, im Sport oder insgesamt im täglichen Leben.

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Bewegung und Sport im Kontext der Multiplen Sklerose - Prof. Dr. Dr. Philipp Zimmer

Ausschreibungen folgen in Kürze.

15:30 Uhr . Interview . Session Design in Functional Training – David Hillmer interviewt von Eberhard Schlömmer

Functional Training ist mittlerweile in aller Munde. Es hat sich bereits auf dem deutschen Fitness- und Gesundheitsmarkt etabliert und wird weiter wachsen. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff und Training? Welche Inhalte und Prinzipien kommen zum Einsatz und warum wird es sich langfristig auf dem Markt beweisen? Lass dich von unserem Experten inspirieren und erlebe das funktionelle Training in Theorie & Praxis.

16:45 Uhr . Praxisworkout . Upper Body YINspirations. Yin Yoga für den Oberkörper – Karo Wiebel

Yin Yoga ist ein sehr ruhiger und sanfter Yogastil, bei dem passive Haltungen im Sitzen und Liegen länger gehalten werden, um die Flexibilität und den Energiefluss zu fördern und Verspannungen in den Muskeln und Faszien zu lösen. Die Yin Yoga Sequenz dieses Workshops adressiert vor allem den Schulter-Nacken-Bereich sowie Brustkorb und Brustwirbelsäule. Die Yin Yoga Asanas regen gezielt den Energiefluss in den Meridianen an, die durch Schultern, Arme und Nacken laufen. Wenn wir die faszialen Strukturen im Oberkörper „yinweise“ angehen, lösen sich Verspannungen, die zu Kopfschmerzen und flacher Atmung führen können, und der Bewegungsradius der Gelenke verbessert sich. Dieser Workshop ist eine perfekte Ergänzung zu allen kraftvollen Sportarten und dynamischen Yogastilen.

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Faszientraining - wirkt das überhaupt? Ein Überblick zur aktuellen Studienlage – Wolfgang Klingebiel

Die Wirksamkeit von Faszientraining gilt doch als gesichert, oder? Einerseits werden die Effekte von foam rolling, fascial stretch und Co unablässig kommuniziert und wir haben sie selbst am eigenen Körper erfahren können. Andererseits bleiben aber viele Fragen offen: Welcher Druck ist beim "Ausrollen" richtig? Darf bei Krampfadern die Faszienrolle überhaupt eingesetzt werden? Wie oft pro Woche sollte trainiert werden? Dieser Vortrag fasst die aktuelle Studienlage auf verständliche Weise zusammen und gibt eine Antwort auf die Frage: Was ist beim Faszientraining Wunsch, und was ist gesichertes Wissen?

Donnerstag, 22.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . Koordinationstraining-Wichtigkeit und neueste Erkenntnisse – Jutta Schuhn

Heute weiß man, dass das Koordinationstraining eigentlich in keinem Workout fehlen sollte und für Jeden extrem wichtig ist – gerade für einen gesunden und fitten Alltag! Hier werden die wichtigsten Aspekte und Grundlagen des Koordinationstrainings erklärt und gleich der Link zur praktischen Umsetzung gesetzt. Neueste Erkenntnisse, genauso wie praxisnahe und sinnvolle Trainingstipps zur Einbindung in Ihr allgemeines Training, in Ihre Kurse und in Ihren Alltag sind Inhalte dieses Workshops.

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Ganzheitliches Fußmuskeltraining-Fitte Füße ein Leben lang - Luisa Merkel

Unsere Füße tragen uns sprichwörtlich durch unser Leben und erfahren dafür leider oft zu wenig Wertschätzung. Viele von uns erleben die eigenen Füße eher als "Problemzone", nicht als ein Meisterstück der Evolution.
In diesem Workshop wird die Bedeutung eines kräftigen und zugleich beweglichen Fußes und die eines dynamisch-kräftigen Fußgewölbes für die Haltung und Bewegungsfunktionen des gesamten Körpers thematisiert. Die hier vorgestellten Übungen sind vielfältig und lassen sich problemlos in den Alltag integrieren und schaffen einen sportlichen Ausgleich zu längerern Sitzzeiten im Alltag und am Arbeitsplatz .

15:30 Uhr . Interview . Faszie, Stress & Resilienz – Miriam Wessels und Heike Oellerich interviewt von Andreas Goller

Ständig Verspannungen im Nacken? Was tun bei Schlafstörungen und innerer Unruhe? In unserem Alltag sind die Herausforderungen für Körper und Geist vielfältig. Stress durch zu hohe Anforderungen, ungünstige Ernährungsgewohnheiten und negative Emotionen fordern unser Faszien-System stark. Der Körper lagert erst mal alles, was ihm zu viel ist, im faszialen Gewebe ein (Puffersystem), um es in Regenerationszeiten wieder abzubauen. Bei anhaltendem Stress werden die Zwischenlager jedoch zu Endlagern und dies kann Störstellen verursachen, die dann wiederum zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen führen können. Auch Emotionen und Traumata finden sich in unserem faszialen Gewebe in Form von unangemessenen Spannungen wieder. Fehlt die Ruhe zum Spannungsausgleich, manifestiert sich eine schwer durchlässige Gewebefestigkeit und drückt buchstäblich auf die Psyche. Faszienaktivierung durch Bewegung wirkt nicht nur entlastend auf die Störstellen, sondern beeinflusst auch den gesamten Organismus positiv. Dabei hilft das FASZIO® Detox-Konzept dem „Neustart“ des Körpers: Entlasten, entsäuern, Freiraum schaffen. Das ist die Voraussetzung, wieder für Neues aufnahmebereit zu sein und Wohlbefinden zu erleben. Wiedergewonnene Toleranz und Resilienz gegenüber äußeren Einflüssen stabilisieren Körper und Geist. Im Fokus steht Salutogenese – die Entstehung und Erhaltung von körperlicher, emotionaler und mentaler Gesundheit. 

16:45 Uhr . Praxisworkout . Yoga barrierefrei – Katja Sandschneider

Gerade bei körperlichen Einschränkungen kann Yoga helfen, Schmerzen zu reduzieren, sich wohler zu fühlen und das Körperbewusstsein zu verbessern. Aufgrund zahlreicher Variationsmöglichkeiten kann für jeden Körper die passende Übung gefunden werden. „Yoga barrierefrei“ vermittelt einen Einblick in diese inklusive Entspannungs- und Körperarbeit. Ein Grundsatz im Yoga lautet: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tausend Tonnen Theorie“. Im Rahmen des Workshops werden daher die Yoga-Übungen in ihrer Wirkung kurz erklärt und dann von allen Teilnehmenden selbst praktisch ausgeführt. Im Fokus stehen Atemübungen, Körperstellungen, Entspannung und Meditation. Alle Übungen können im Sitzen auf dem Stuhl oder im Rollstuhl durchgeführt werden.

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Am Puls der Zeit- so läuft sinnvolles Training mit der Herzfrequenz – Wolfgang Klingebiel

Wer sein Ausdauertraining nicht nur über das eigene Körpergefühl steuern möchte, nimmt gerne die Herzfrequenz zu Hilfe. Dieser Vortrag vermittelt alle notwendigen Informationen, um das Training sinnvoll, effektiv und sicher zu gestalten. Anschauliche Erläuterungen des aktuellen Forschungsstandes und typischer Fallstricke helfen Ihnen, nicht in die Pulsfalle zu laufen. 

Freitag, 23.10.2020

13:00 Uhr . Vortrag . Faszientraining Beckenboden: Muskuläre Mythen & fasziale Fakten – Divo Gitta Müller

Für viele Frauen und Männer ist der Beckenboden ein ziemlich unbekanntes Land. Dazu kommt, dass die Sportmedizin die Bedeutung der elastischen Faszien Beckenboden in Therapie und Training bislang komplett vernachlässigt hat. Aufgrund der aktuellen Faszienforschung  wird jedoch deutlich, dass die  Funktionalität des Beckenbodens maßgeblich von den elastischen Faszien mitbestimmt. wird. In diesem Webinar beleuchtet die international bekannte Faszienexpertin Divo G. Müller den Beckenboden aus faszialer Sicht und gibt Empfehlungen für ein gezieltes Training der Kollagengewebe. Relevant für Alltag, Sport und Gesundheit. 

14:15 Uhr . Kooperationsveranstaltung mit der therapie HAMBURG: Freie Atmung & gelöster Brustkorb mit dem anatomischen neurokognitiven Ansatz - Christiane Greiner-Maneke

Für ein gutes Training jeglicher Art ist es wichtig, dass die Atmung frei und der Brustkorb gelöst ist.
In diesem Workshop wird theoretisch und anschaulich die Anatomie des Brustkorbes erklärt. Es wird die Körperwahrnehmung geschult, die Achtsamkeit und die Sensibilisierung für den eigenen Körper gefördert. Durch das propriozeptive Bearbeiten des Brustkorbes und der faszialen Strukturen nach dem anatomischen neurokognitiven Ansatz kann eine verbesserte Atmung und fließende Bewegungen erlebt werden. Es ist besonders wichtig bei Krankheitsbildern wie z.B. bei Asthma, COPD und Bronchialproblematiken eine tiefe Ausatmung zu fördern. Zudem werden noch die Füße und der Beckenbodenbereich (Resonanzböden) aktiviert, um das ganzheitliche Verständnis für die Atmung zu vertiefen. Für Menschen, die sehr viel verbal unterrichten, ist eine gute Atmung sehr wichtig, damit auch die Stimmbänder geschont werden. Zudem bringt eine gute Atmung eine Entspannung für Körper, Geist und Seele. Ein beweglicher Brustkorb lindert Schulter-, Nacken- und Rückenproblematiken. Die einfachen Bewegungsübungen mit und ohne Materialien bringen ein neues Gefühl für IBrustkorb und Atmung.

15:30 Uhr . Interview . Die Kraft der Mitte. In Krisenzeiten die innere Balance finden – Martina Mittag interviewt von Sabine Boesinger

Krisen, ob beruflicher, gesellschaftlicher oder privater Natur,  sind natürliche Phasen im Leben eines jeden Menschen. Krisen treffen einen oft unvorbereitet  und wer drin steckt fühlt sich meist in vielfacher Weise vom Leben gebeutelt. Jedoch verbirgt sich in jeder Krise auch enormes Wachstumspotential.  Die Psychologie des Yogas gibt viele klare Hinweise und praktische Unterstützung, wie der Mensch besonders in Krisenzeiten gesammelt, klar und in Kontakt mit seiner inneren Mitte bleiben kann. Das Interview  beleuchtet diese kraftvollen und lichten Aspekte und zeigt Möglichkeiten und Wege die Stärke dieser Mitte zu erfahren. 

16:45 Uhr . Praxisworkout . Pilates mit der Yoga Rolle – Gabi Fastner

Das Pilates Training wurde von Joseph Pilates entwickelt. Die Übungen sind eine Kombination aus Dehn- und Kräftigungsteilen, welche die Muskeln stärken und formen, die Haltung verbessern, Flexibilität und Gleichgewicht erhöhen, die Körpermitte stärken und den Körper und Geist angenehm entspannen. Mit der luftgefüllten, extra weichen und rauen Yogarolle Multiroll® mein Yoga – made in Germany – können Sie vielfältige Pilates-Übungen in Ihr tägliches Training einbauen. 

19:00 Uhr . Online Seminar Liveschaltung . Hypertrophy-Wahrheit UND Pflicht?! – Prof. Dr. Stephan Geisler

In den letzten Jahren gab es weltweit immer mehr Forschergruppen, die sich dem Thema „Hypertrophy“ gewidmet haben. Wir wissen nun viel mehr über die Effektivität verschiedener Trainingsweisen und aus eigenen Studien können wir brandneue Erkenntnisse beisteuern. Es wird spannend!

Referent*innen

Sabine Boesinger (Hamburg)

Yogalehrerin, Yogatherapeutin mit Schwerpunkt Yoga für die Frau, Burn-Out-Prävention, Ausbilderin für Pilates, Entspannungsmethoden, Referentin für Themen rund um Gesundheitsförderung im deutschsprachigen Europa

Sonntag 18.10.2020

  • Burn-Out Prophylaxe durch Yogatherapeutische Ansätze

Sandra Brauer (Hamburg)

Als Diplom-Kauffrau, systemische Beraterin und Trainerin für Stressmanagement,
Achtsamkeit und Entspannung verhilft Sandra Brauer Unternehmen und Privatpersonen zu mehr
Gelassenheit im Umgang mit Veränderungen.
In den etwa zehn Jahren Erfahrungen im IT-Projektmanagement, der
Organisationsentwicklung und im Change Management hat Sandra selbst immer wieder
erfahren, wie wichtig eine gute Kommunikation und aktive Begleitung der von
Veränderungen betroffener Mitarbeiter und Führungskräfte ist: Sandras Schwerpunkte als „Veränderungsbegleitung mit System“ sind die Begleitung von
Digitalisierungsvorhaben und Veränderungsprojekten, vor allem im Zuge des kulturellen
Wandels.

Montag 19.10.2020

  • Gelassen im Wandel

Prof. Dr. Patrick Rene Diel (Köln)

Biologe, Endokrinologe, Dozent an der Deutschen Sporthochschule Köln, Mitglied der Senatskommission für Lebensmittelsicherheit der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Leiter des Studiengangs Physiotherapie an der Deutschen Sporthochschule Köln

Dienstag 20.10.2020

  • Förderung der Regeneration nach körperlicher Belastung durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel


Olivia Dorn (Hamburg)

Freiberufliche Referentin, Coach und Trainerin, Systemische Teamentwicklerin und Konfliktmediatorin

Samstag 17.10.2020

  • Keine Veränderung ohne Konflikt!?


Gabi Fastner (Bad Tölz)

Staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin, Dozentin an einer Schule für angehende Gymnastiklehrer/innen. Bekannt durch Ihre Auftritte in der Fernsehserie Telegym. Langjährige Referentin für Fortbildungen sowie Workshops. Vorstandsmitglied des DGymB (Deutscher Gymnastikbund), Entwicklerin von Trainingsgeräten und Trainingskonzepten, Fachbuchautorin für Fitness und Gesundheit.

Freitag 23.10.2020

  • Pilates mit der Yoga Rolle


Prof. Dr. Stephan Geisler (Köln)

Professor für Fitness & Health Management an der IST-Hochschule Düsseldorf Vizepräsident für Forschung & Lehre Dozent für olympisches Gewichtheben an der Deutschen Sporthochschule Köln

Freitag 23.10.2020

  • Hypertrophy-Wahrheit UND Pflicht?!

Dr. Susanne Gentzsch (Lübeck-Travemünde)

Diplom- Sportwissenschaftlerin
und Bewegungstherapeutin im
Bereich Psychiatrie und
Psychosomatik, Schwerpunkte
sind Burnout, Depression und
Anpassungsstörungen


Mittwoch 21.10.2020

  • Bewegungstherapie bei Depressionen

Andreas Goller (Hamburg)

Medizin-Pädagoge, Heil- und Sport-Heilpraktiker, nationaler sowie internationaler Presenter und Ausbilder, Fachbereichsleiter bei SAFS-BETA

 

 

Montag 19.10.2020

  • Functional meets Mobility

David Hillmer (Köln)

David Hillmer ist Sportwissenschaftlicher, Referent und Personal Trainer. Jahrelange Erfahrung und ein umfangreiches Wissen zeichnen den Referenten aus, welcher sich als kompetenter Ansprechpartner für die Themenbereiche Neuroathletik- und funktionellem Training in Deutschland  etabliert hat. Insbesondere im neurozentrierten Training sieht der Coach Potential für Alltagsathleten und Leistungssportler. Die Expertise in der Trainingslehre und Trainingspraxis eignete er sich durch sein Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule in Köln und diversen Fortbildungen - EXOS, Functional Movement Systems, dem DOSB, Valeo Studio Bonn und ZHealth, an. Für das Perform Better Institute ist David Experte für das Functional Training und im Ausbilderteam des Certified Functional Training tätig.  Seine Erfahrung in unterschiedlichen Sportarten und seine leidenschaftlich-sportbegeisterte Art verleiht den Lehrgängen eine individuelle Note und lässt das Seminar zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Montag 19.10.2020

  • Brain Based Movement

Mittwoch 21.10.2020

  • Session Design in Functional Training

Gina Kappes (Mannheim)

Diplom Sport Managerin, Athletik Trainerin und Personal Trainer

Sonntag 18.10.2020

  • Neuronales Bewegungscoaching

Katrin Kleinesper (Hamburg)

zertifizierte Diplom-Oecotrophologin seit über 20 Jahren, seit 24 Jahren Inhaberin und selbstständiger Personal Food Coach mit der Firma Sport & Food, berät Trainer, Einzelsportler und Mannschaften sämtlicher Sportarten, Referentin, Food-Entertainerin, Expertin für Sporternährung, Detox und Stoffwechsel, Autorin, Lehrbeauftrage an der HAW und Universität in Hamburg

Sonntag 18.10.2020

  • Warum ist detoxen für Sportler wichtig?

Dr. Heinz Kleinöder (Köln)

Doktor der Sportwissenschaft und Dozent an der Deutschen Sporthochschule Köln im Bereich Kraft- und Koordinationstraining, aktuelle Forschungsprojekte sind Einsatz und Nachhaltigkeit von EMS-Training mit Rückenpatienten, EMS in der Leichtathletik, Gesundheitsförderung und Leistungserhalt der Flughafen- und Freiwilligen Feuerwehr Köln

Dienstag 20.10.2020

  • EMS-Training

Wolfgang Klingebiel (Kellinghusen)

Physiotherapeut/Manualtherapeut, Diplom-Chemiker, Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Fresenius Studiengang Physiotherapie (B.Sc.)

Mittwoch 21.10.2020

  • Faszientraining-wirkt das überhaupt? Ein Überblick zur aktuellen Studienlage

Donnerstag 22.10.2020

  • Am Puls der Zeit- so läuft sinnvolles Training mit der Herzfrequenz

Patrick Meinart

Patrick Meinart ist Dipl. Sportwissenschaftler, Dipl. Psychologe und Sportphysiotherapeut und arbeitet deutschlandweit als Referent und Ausbilder mit dem Schwerpunkt Mobility Training. Seit einigen Jahren betreut er hauptsächlich Leistungssportler nach einem neuroathletischen Trainingskonzept, welches Ansätze aus der Neurologie und Bewegungslehre miteinander verknüpft.

Montag 19.10.2020

  • Mobility Training - ja, nein, vielleicht? Sinnvolle Prinzipien und zu missachtende Mythen

Martina Mittag (Hamburg)

Yogalehrerin (BDY und AYA) & Yoga Ausbilderin des VTF/DTB,  Autorin von „Hatha Yoga – Das komplette Buch"

Freitag 23.10.2020

  • Die Kraft der Mitte – In Krisenzeiten die innere Balance finden

Divo Gitta Müller (München)

Heilpraktikerin, Körpertherapeutin und Autorin, Leiterin der Somatics Academy München, Begründerin des Bewegungskonzeptes Bodybliss, Fascial Fitness Mitbegründerin und Senior Mastertrainerin, international gefragte Referentin und Kursleiterin, Publikationen von Fachartikeln, Büchern und DVDs


Dienstag 20.10.2020

  • Faszientraining Beckenboden: Schlaffe Hängematte oder elastisches Trampolin

Freitag 23.10.2020

  • Faszientraining Beckenboden: muskuläre Mythen & fasziale Fakten

Heike Oellerich (Hamburg)

Faszien-Enthusiastin, Bewegerin
und Gründerin von FASZIO®,
Bewegungstherapeutin,
Personal-Trainerin, Trainerin
für Gesundheitssport u.a. Rücken
Fit, Beckenboden, Allgemeine Fitness
in jedem Alter, DTB-Ausbilderin und
Referentin, Konzeptentwicklung u.a.
FASZIO®, Mama Fit!, Beckenboden
mal anders, freie Autorin

Donnerstag 22.10.2020

  • Faszie, Stress & Resilienz mit Miriam Wessels

Panos Pantas (Barcelona)

Internationaler Referent für funktionelles Training in Europa, Asien und im Nahen Osten, Entwickler der REBODY® FTCOACH und PNF Training Schulungskonzepte und Inhaber des REBODY®  Centers für Personal Training Coaching und Physiotherapie in Barcelona

Sonntag 18.10.2020

  • REBODY Secrets of the Shoulder

Maria Sanchez (Berlin)

Autorin, Gründerin der spirituellen Bewegungen "Sehnsucht und Hunger" und "EssentialCore". Sie hat ein Ausbildungs- und Seminarzentrum in Hamburg. Zusätzlich hält sie Vorträge und gibt Seminare in und außerhalb Deutschlands. 

Dienstag 20.10.2020

  • Warum Sport-Ernährungspläne Teil des Essproblems sind

Katja Sandschneider (Berlin)

Katja Sandschneider ist Yoga-Lehrerin und unterrichtet seit 2014 in Berlin barrierefreie Yoga-Stunden für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Nach einer Blutung im Rückenmark kurz nach ihrer Geburt lebt sie mit einer rechtsseitigen inkompletten Querschnittlähmung. Neben ihren wöchentlichen Kursen leitet sie regelmäßig Yoga-Einheiten im Rahmen von Konferenzen, wie zum Beispiel der Inklusionskonferenz der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Berlin. Seit April 2017 unterrichtet sie außerdem Studierende der Heilpädagogik und Sozialen Arbeit an der MSB Medical School Berlin.

Donnerstag 22.10.2020

  • Yoga barrierefrei

Eberhard Schlömmer (München)

Diplom-Sportwissenschaftler und offizieller Ausbilder für den Functional Movement Screen® (FMS). Seit über 12 Jahren ist er in der Aus- und Fortbildung von Trainern, Physiotherapeuten und Medizinern tätig. Als Spezialist für Functional Training und Functional Movement sorgt er dafür, dass Wissen zielgerichtet und erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann. Eberhard Schlömmer ist Gründer der OutdoorCircuit-Bewegung, erfolgreicher Personal Trainer und als Experte und Referent für Perform Better in Europa tätig.

Samstag 17.10.2020

  • Return to Sport: Risikomanagement nach Sportverletzungen

Jutta Schuhn (Wiesbaden)

Autorin, Diplom-Sportwissenschaftlerin und Tanztherapeutin, Internationale Referentin im Bereich Group Fitness und Funktional Training, Videopresenterin und bekannt aus TV Fitnessserien.

Samstag 17.10.2020

  • Stability & Mobility Flow

Donnerstag 22.10.2020

  • Koordinationstraining-Wichtigkeit und neueste Erkenntnisse

Gunda Slomka (Hannover)

Biologin, Autorin, Sportwissenschaftlerin und Sporttherapeutin, Dozentin an der Universität Hildesheim, Leiterin eines eigenen Aus- und Fortbildungszentrum für Trainer, Therapeuten und Athleten. Im Bereich Rückentraining, Schmerztherapie und Faszientraining ist sie Expertin.

Samstag 17.10.2020

  • The Science of Stretching

Miriam Wessels (Hamburg)

Faszien-Enthusiastin, Bewegerin und Gründerin von FASZIO®, Diplom-Sportwissenschaftlerin, Ausbilderin für Yogalehrer/-therapeuten, Faszien Therapeutin, FASZIO® Mobility Therapeutin, Körperorientierte Gestalttherapeutin, Konzeptentwicklung u.a. FASZIO®, YogaDancing®, ASANADANCE®, Fachbuch-Autorin

Donnerstag 22.10.2020

  • Faszie, Stress & Resilienz mit Heike Oellerich

Karoline Wiebel (Hamburg)

Yogalehrerin mit den Schwerpunkten Vinyasa Flow und Yin Yoga, Thai Yoga Massage Practitioner, Lizensierte Beckenbodentrainerin, Studium der Angewandten Kulturwissenschaften, Lizenzierter Coach und Trainer/Prozessbegleiter.

Mittwoch 21.10.2020

  • Upper Body YINspirations - Yin Yoga für den Oberkörper

Referent*innen der Kooperation therapie Hamburg

Christiane Greiner-Maneke (Stapelburg)

Bewegungspädagogin des NaTuRe-Konzeptes und der Franklin-Methode®,Ausbilderin des NaTuRe-Konzeptes zu NaTuRe-Bewegungspädagogen, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin,  Rückenschullehrerin des BdR e.V.,  Leiterin des BdR-Stützpunktes Sachsen-Anhalt, Pilatestrainerin des DTB, Ausbilderin für Rückenschullehrer (BdR),  Referentin für Reha-Sportverbände in Deutschland,   Referentin des DTB, der BAGSO, bei TOGU, Sturzprävention, Osteoporose in der Prävention, Beckenbodentrainerin,  Betriebliche Gesundheitsförderung, Mitinhaberin der Sportszeugs GbR

Montag 19.10.2020

  • Aktivierung und Training des M. Psoas Major und M. Piriformis für die innere Aufrichtung

Freitag 23.10.2020

  • Freie Atmung & gelöster Brustkorb mit dem anatomischen neurokognitiven Ansatz

Luisa Merkel (Wernigerode)

Physiotherapeutin, Rückenschullehrerin des BdR, Pilatestrainerin des DTB, Bewegungspädagogin der Franklin-Methode® Level 3 und Lehrtrainerin, TOGU Referentin

Samstag 17.10.2020

  • Das Nieren- Organtraining für einen gesunden Rücken nach der Franklin Methode

Donnerstag 22.10.2020

  • Ganzheitliches Fußmuskeltraining-Fitte Füße ein Leben lang

Prof. Dr. Dr. Philipp Zimmer (Dortmund)

Dienstag 20.10.2020

  • Exercise is Medicine - Sport als Immuntherapie?

Mittwoch 21.10.2020

  • Bewegung und Sport im Kontext der Multiplen Sklerose

Jörg Steinkamp (Pinneberg)

Diplom-Sportwissenschaftler, Leitender Sporttherapeut im SANA Regio Rehazentrum in Pinneberg

Sonntag 18.10.2020

  • Integration von ergonomischem Arbeitsplatz-/ ADL-Training in den Gesundheits-/Rehasport

Online-Sport-Kongress – Informationen zur Anmeldung

Kongress verpasst? Kein Problem!

So erhalten Sie Zugang zu allen Beiträgen und Materialien

Nach jedem Kongresstag rutschten alle Beträge in das über 2 Jahre zur Verfügung stehende Kongresspaket, inklusive der Aufzeichnung des täglichen LIVE-Streams. Hinzu kommen Zusatzmaterialien der Referent*innen als Download und obendrein das Bonuspaket mit weiteren Videos.  

Sichern Sie sich also Ihren langfristigen Zugang zum Kongresspaket  - auch nach dem Kongress und lernen Sie, wann immer Sie wollen.

Preise

Normal:                                      mit GYMCARD-Rabatt*

139,- Euro                                                119,- Euro

* bzw. für Teilnehmende aus VTF-Mitgliedsvereinen

 

Und so gehts:

  • Melden Sie sich kostenpflichtig an  

Kongress-Paket buchen

 Kongress-Paket mit GYMCARD 

  • Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit Ihren Zugangsdaten (bitte schauen Sie ggf. auch in Ihren SPAM-Ordner)
  • Loggen Sie sich unter folgendem Link mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort ein

 ZUM KONGRESSPAKET

Unsere Partner*innen