anmelden

in Präsenz
Qigong -Ausbildung Stufe II

Informationen

Ausbildung

Buchungsnummer 24/4671624
100 Lerneinheiten (LE)
25 Plätze frei

Hamburg

Voraussetzungen

Teilnahme an der Qigong Ausbildungsstufe I

Kosten

1015,– € für TN aus VTF-Vereinen
1212,– € für TN mit GYMCARD/DTB-ID CARD/aus HSB-Vereinen
1410,– € Normalpreis

Frühbucherrabatt 30,– €
gilt bis 10 Wochen vor Kursbeginn

Termine

07. Dezember 202427. April 2025

TagDatumUhrzeit
Sa 07.12.2024 09:3018:00 Uhr
So 08.12.2024 09:3016:30 Uhr
Sa 11.01.2025 09:3016:30 Uhr
So 12.01.2025 09:3016:30 Uhr
Sa 08.02.2025 09:3016:30 Uhr
So 09.02.2025 09:3016:30 Uhr
Sa 08.03.2025 09:3016:30 Uhr
So 09.03.2025 09:3016:30 Uhr
Sa 05.04.2025 09:3016:30 Uhr
So 06.04.2025 09:3016:30 Uhr
Sa 26.04.2025 09:3016:30 Uhr
So 27.04.2025 09:3016:30 Uhr

Beschreibung

Die Stufe II legt ihren Schwerpunkt auf die Vertiefung der in Stufe I vermittelten Theorie und Praxis. Im praktischen Mittelpunkt stehen weiterhin die Qigong-Form „Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong“ und Übungen aus dem Stillen Qigong. In der Theorie werden die folgenden Inhalte weiter vertieft und gemeinsam mit den

Teilnehmer*innen in Form von kleinen Referaten diskutiert und erkundet:

  • Yin und Yang, die Drei Schätze, die Fünf Wandlungsphasen
  • Das Meridiansystem
  • Die Grundlagen der TCM
  • Die drei großen Weltanschauungen Chinas und ihre Spuren im Qigong: Taoismus, Buddhismus, Konfuzianismus
  • der Begriff der Gesundheit im Chinesischen Denken (TCM) im Unterschied zum westlichen schulmedizinischen Ansatz

Im Anschluss an die Stufe II kann die Stufe III mit 60 LE belegt werden. Die Stufe III konzentriert sich inhaltlich auf das Unterrichten von Qigong (Qigong-Pädagogik). Nach erfolgreichem Abschluss der Stufe III kann die Prüfung zum/zur Qigong-Kursleiter*in abgelegt werden. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat Qigong-Kursleiter*in. Die Ausbildung orientiert sich an den Richtlinien des DDQT (Deutscher Dachverband Qigong und Taijiquan). Weitere Informationen erhalten Sie unter 040-41908-246 (Ruth Arens).

Referent*innen

Foto Ruth Arens

Ruth Arens

Diplom-Sportwissenschaftlerin, Qigong-Lehrerin, Kampfkunsttrainerin und Leiterin einer Kampfkunstschule in Bremen, Mitarbeiterin des VTF-Bildungswerkes  

Foto Helmut Oberlack

Helmut Oberlack

Sportlehrer, betreibt seit vielen Jahren Qigong und Taijiquan, Mitbegründer des Taijiquan und Qigong Netzwerks Deutschland und Herausgeber des Taijiquan & Qigong Journals

Foto Dietlind Zimmermann

Dietlind Zimmermann

Lehrerin und Ausbilderin für Taijiquan, Qigong, Meditation. Philosophin und Autorin. Redakteurin des Taijiquan & Qigong Journals. www.lern-weg.de  

keine oder geringe Vorkenntnisse gute Vorkenntnisse gute bis sehr gute Vorkenntnisse sehr gute Vorkenntnisse (Profis)

Bildungsurlaub ZPP-zertifiziert Online-Seminar teils online, sonst in Präsenz in Präsenz