anmelden

in Präsenz
Airtrack- Ein Tagesspecial zum Kennenlernen der Nutzungsmöglichkeiten

Informationen

Fortbildung

Buchungsnummer 24/2462024
8 Lerneinheiten (LE)
21 Plätze

Hamburg

Vorkenntnisse

Voraussetzungen

Dieser Lehrgang ist für jeden zugänglich

Kosten

€ 49,– für TN aus VTF-Vereinen
€ 84,– für TN mit GYMCARD/DTB-ID CARD/aus HSB-Vereinen
€ 110,– Normalpreis

Frühbucherrabatt € 5,–
gilt bis 10 Wochen vor Kursbeginn

Termine

7. Dezember 2024

TagDatumUhrzeit
Sa 07.12.2024 10:0017:00 Uhr

Beschreibung

Das Tagesspecial bietet neben einer theoretischen Einheit vier Doppelstunden mit exemplarisch ausgewählten praktischen Themen zur Erprobung an. In der ersten theoretischen Einheit werden die verschiedene Airtrackmatten vorgestellt, ihre Eigenschaften, Besonderheiten, Einsatzmöglichkeiten und Zielgruppen erläutert. Die nachfolgende Praxiseinheit gibt, mit eigenem Erproben, eine allgemeine Einführung in Möglichkeiten des Bewegens auf der Airtrackmatten. Dazu werden Spielformen und allgemeine Bewegungsaufgaben angeboten, die für unterschiedliche Zielgruppen geeignet sind und gut für den einstimmenden oder abschließenden Stundenteil genutzt werden können. Nach der Mittagspause können, je nach Zielgruppe des Tagesspecials, die Nutzung der Airtrackmatte im Rahmen der Methodik für das Kinderturnen (Rollen, Handstand und Rad ler-nen) oder Gerätturnen (Handstützüberschlag, Flick-Flack und Salti) angeboten werden. Der abschließende Block bietet aus dem Themenbuffet ein Konditionstraining (z. B. HIIT) oder Stabilisationstraining unter Ausnutzung der Matte mit abschließender Entspannungseinheit oder das Entwickeln und Erarbeiten einer zum Abschluss auf Musik gezeigten Vorführung an.Gemeinsam mit der Buchautorin Ilona Gerling von der Deutschen Sporthochschule Köln und dem Airtrack-Hersteller „AirTrack Factory“ hat der Deutsche Turner-Bund eine Ausbildungsmaßnahme für Einsteiger in das Arbeiten mit der Airtrackmatte als Tagesangebot der Landesturnverbände zusammengestellt, um die zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten von Airtrackmatten vorzustellen und den Teilnehmenden die Gelegenheit zum Ausprobieren der Mattennutzungen zu bieten. Die Einsatzgebiete von Airtrackmatten sind für die unterschiedlichsten Zielgruppen geeignet und dementsprechend auch vielfältig. Vom Elternkindturnen bis zum Kinderturnen, von Seniorengruppen bis Gerätturnende im allgemeinen Turnen und im Leistungsturnen, alle können ihre Stunden im Verein mit der Airtrackmatte wert-voller, intensiver, effektiver und mit noch mehr Spaß gestalten. Dabei kann auf der luftgefüllten Matte nicht nur gesprungen werden, wie viele glauben. Das Gerät ist sehr viel mehr vielseitiger nutzbar: Es ist als Absprunggerät bekannt, meist aber nicht als Absprunghilfe für Sprunggeräte, gleiches gilt für den Einsatz als Landematte. Es gibt als Stundeneinstieg zahlreiche Spiel- und Übungsformen auf und mit der Matte. Es kann bei Entspannungsübungen als weiche wärmende Unterlage dienen, als Turn- und Spielfläche im Kleinkind- und Babyturnen ausgelegt werden, als weicher Untergrund für die Überwindung von Ängsten beim Rollen und Rädererlernen eingesetzt werden; Die Matte kann als Gerätehilfe mit seiner Erhöhung für die Methodik genutzt werden und das Seilspringen wird gelenkschonend zum Erlebnis auf der Matte usw. Das Tagesspecial bietet an, dies alles und mehr zu entdecken.

Referent*in

Foto Alexander Daniel Frenzel

Alexander Daniel Frenzel

Ausgebildeter Sportfachmann, lizensierter Trainer DTB-Master-GeräteFitness,   DTB-Aquafitness, DOSB C-Leistungssport Gerätturnen, B-Sport in der Prävention.   Ehemaliger Turner und hauptamtlicher Mitarbeiter in einem Sportverein.

Weitere Angebote

06/24

09/24

10/24

11/24

12/24

01/25

keine oder geringe Vorkenntnisse gute Vorkenntnisse gute bis sehr gute Vorkenntnisse sehr gute Vorkenntnisse (Profis)

Bildungsurlaub ZPP-zertifiziert Online-Seminar teils online, sonst in Präsenz in Präsenz