Feuerwerk der Turnkunst

Hard Beat TOURNEE - ABGESAGT

22.01.2022, 14 & 19 Uhr
Ort: Barclays Arena Hamburg

NEU!

SPIRIT TOURNEE 2023

21.01.2023, 14 & 19 Uhr
Ort: Barclays Arena Hamburg

www.feuerwerkderturnkunst.de

Wer Bewegung liebt, der wird das Feuerwerk der Turnkunst lieben.

99% Weiterempfehlungsrate kann diese Show der artistischen und turnerischen Superlative für sich verbuchen. Mitreißende musikalische Beats, die live performed werden, treffen dabei auf die herzergreifenden und mitreißenden Darbietungen einzigartiger Weltklasse-Turner, -Artisten und –Akrobaten.

Aktuelles

Erneut Absage der HARD BEAT Show des Feuerwerk der Turnkunst in Hamburg

SPIRIT Tournee 2023 steht für Neustart

Aller guten Dinge sind eben nicht immer drei. Bereits zum dritten Mal muss die Feuerwerk der Turnkunst HARD BEAT Tournee und damit auch die beiden geplanten Shows am 22. Januar 2022 in der Barclays Arena leider abgesagt werden. Ein schwerer Schlag für die Veranstaltung und das gesamte Team, eingeschlossen dem Verband für Turnen und Freizeit als örtlicher Veranstalter in Hamburg.

Nicht nur in Hamburg, sondern deutschlandweit ist die Durchführung von Großveranstaltungen hinsichtlich der aktuellen pandemischen Entwicklung mit zunehmenden gesundheitlichen Risiken verbunden. Die Turn- und Sportfördergesellschaft, langjähriger Tourneeveranstalter des Feuerwerk der Turnkunst und Partner des VTF, hat sich schweren Herzens zu der Absage entschieden.

Weiterlesen

„Als die Möglichkeit einer erneuten Absage bei uns Thema wurde, war allen Beteiligten die Enttäuschung anzusehen, Tränen sind geflossen“, berichtet Tourleiter Wolfram Wehr-Reinhold. Schließlich arbeitet das Team seit nunmehr über drei Jahren leidenschaftlich und hoch motiviert an dieser Tournee.

„Auch in Hamburg sitzt der Schrecken tief. Denn für unseren Verband und für viele Zuschauerinnen und Zuschauer hat der regelmäßige Jahresauftakt mit der Feuerwerks-Show nach über 20 Jahren mittlerweile Kultcharakter und einen symbolischen Motivationswert für Aktivität und Bewegung für die kommenden 12 Monate“, so Dörte Kuhn, Vorsitzende des VTF. „Zahlreiche Mitglieder aus unseren Vereinen sowie viele Familien besuchen das Feuerwerk regelmäßig als Gruppenevent und feiern ihre Begeisterung für Bewegung.“

Die Entscheidung zur erneuten Absage sei bei aller Enttäuschung jedoch alternativlos. Großveranstaltungen haben in dieser Pandemie noch keinen Platz. Das Feuerwerk der Turnkunst-Team hat sein Möglichstes versucht, um der Pandemie Paroli zu bieten, doch ist es sich der Verantwortung nach wie vor sehr bewusst und gehört dabei selbst doch zu den größten Verlierern. Die letzte Show der großen Arenen-Tour ist fast zwei Jahre her. Eine lange Zeit, die sowohl wirtschaftlich als auch mental erst einmal bewältigt werden muss.

Zum dritten Mal heißt es also nach vorne zu schauen. Die Show lebt von Kreativität und Optimismus. Mit der Aussicht, Menschen zu begeistern und dem besagten Teamspirit wird der Neustart für das Feuerwerk der Turnkunst gelingen, da sind sich alle einig. Wie passend also, dass das neue Motto der Tournee 2023 „SPIRIT“ lauten wird, die am 21.1.2023 in Hamburg spielt und deren Vorverkauf in Kürze startet. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich nach dann dreijähriger Showabstinenz auf eine Reise in eine zauberhafte Märchenwelt voller magischer Bewegung und fantasievoller Kunst freuen. Attribute wie „verträumt“, „unbeschwert“ und „überraschend“ werden genannt. 

www.feuerwerkderturnkunst.de

Der VTF wird allen treuen Feuerwerkfans die Umbuchung zur nächsten Tournee 2022/2023 so leicht wie möglich gestalten: Alle, die gültige Tickets für die HARD BEAT Tournee besitzen, erhalten kurzfristig Austauschtickets für die brandneue Tournee 2023. Käuferinnen und Käufer, die ihre Hamburger Show Tickets nicht über den VTF oder auf www.feuerwerkderturnkunst.de direkt gekauft haben, wenden sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Das Programm

HARD BEAT - Im Takt des Lebens – modern und voller Spannung.

HARD BEAT vereint faszinierende Bewegungsformen und lässt die Lebensenergie pulsieren. Kraftvolle musikalische Beats, die live performed werden, treffen dabei auf die herzergreifenden und mitreißenden Darbietungen einzigartiger Weltklasse-Turner, -Artisten und -Akrobaten u.a. Andreas Toba und Marcel Nguyen. Folgen Sie dem Rhythmus, und entdecken Sie eine Welt voller Kontraste! Erleben Sie HARD BEAT!

Weitere Infos zum Ensemble finden Sie unter https://www.feuerwerkderturnkunst.de/tournee-2021/

Tickets + Infos

  • unter www.feuerwerkderturnkunst.de mit Online-Wunschplatzbuchung 
  • an bekannten Vorverkaufsstellen
  • über die Eventim-Hotline unter: 01806 - 57 00 56
  • beim Verband für Turnen und Freizeit (für Gruppen- und GYMCARD-Buchungen)
    Tel. 040-41908-273 // Email: quindel@vtf-hamburg.de 
    (aufgrund der aktuellen Corona-Situation arbeitet der VTF in der Geschäftsstelle nur mit einer Notbesetzung, um für Sie erreichbar zu bleiben. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die E-Mails nur zeitweise abgerufen werden. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen).

Den GYMCARD-Rabatt von 20% erhalten Vereine bei der Bestellung der Tickets über den VTF unter: 040 - 41 908 -273.

Unser Feuerwerk 2020

Ein großartiges Erlebnis für 13.500 Zuschauer*innen bei den beiden Vorstellungen unseres Feuerwerk der Turnkunst 2020 am vergangenen Samstag. Das OPUS (Kunstwerk) bestehend aus erstklassigen, raffinierten und begeisternden Turn- und Artistikvorführungen zu einer berührenden und mitreißenden eigens für die Show komponierten Musik machte den Nachmittag bzw. Abend perfekt. Den passenden Auftakt gestaltete mit einem tollen kreativen Act aus unterschiedlichen Turndisziplinen die Lokalgruppe des SV Eidelstedt Hamburg von 1880 e. V. 280 Ehrengäste verfolgten die Abendshow gemeinsam beim VTF-Neujahrsempfang im Skylight Café der Barclaycard Arena Hamburg. Mit dabei: Sportstaatsrat Christoph Holstein, DTB-Generalsekretärin Michaela Röhrbein, Sportpolitische Sprecherin Juliane Timmermann, Vorsitzender des Sportausschusses Marc Schemmel, Geneneralsekretär Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention - DGSP Prof. Dr. Rüdiger Reer und Gastgeberin VTF-Vorsitzende Dörte Kuhn

OPUS Tournee

OPUS - das Werk eines Künstlers: live, mitreißend und absolut einzigartig. Mit eigens komponierten Songs aus der Feder von Ryk ließ die Band Red Sox Peppers die Weltklasse-Darbietungen der Artisten, Akrobaten und Turner vom ersten bis zum letzten Akkord zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. 

Die atemberaubenden Welt von OPUS bot einen Blick in die Welt der 1920er Jahre und mit einem Spagat zwischen Vergangenem und einer neuen Generation.

Das Gesamtkunstwerk