Umfrage Gleichberechtigt mobil in Hamburg

Für inklusive und umweltfreundliche Mobilität – auch rund um Sporträume

Der Landfrauenrat Hamburg e. V. und Urban Policy haben die Umfrage „Gleichberechtigt mobil in Hamburg“ initiiert. Das Projekt wird von der Gleichstellungsbehörde (BWFGB) gefördert. Mit dieser Umfrage soll das Mobilitätsverhalten von Frauen, Lesben, intersexuellen, nicht-binären, trans* und agender Personen (FLINTA*) in Hamburg besser verstanden und unterstützt werden.

Uns, im VTF, ist es ein Anliegen, dass FLINTA aus unseren Mitgliedsvereinen sicher zu ihren Sportstätten und -räumen kommen können. Um genau zu erfahren, ob und wo sie sich auf dem Weg zum Sport oder von dort wieder nach Hause unwohl fühlen, kann diese Umfrage wichtige Erkenntnisse liefern.  Daher empfehlen wir die Teilnahme.

Durch die Ergebnisse verschiedener Beteiligungsformate, wie dieser Umfrage und Fokusgruppen, sollen Maßnahmen abgeleitet werden, um umweltfreundliche Mobilität für FLINTA* in Hamburg zu fördern und somit eine inklusive und nachhaltige Mobilitätswende voranzutreiben.

Das Ausfüllen der Umfrage wird etwa 10-15 Minuten in Anspruch nehmen. Die Umfrage ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Ukrainisch, Russisch und Polnisch.

Die Angabe „Beteiligung endete am 26.06“. ist ein Programmierfehler, der keinen Einfluss auf die Umfrage hat.

Hier geht es zur Umfrage: https://t1p.de/gleichberechtigt_mobil

Bei Fragen wende dich gerne per E-Mail an: .

Das könnte dich auch interessieren

Landesmusikzug Hamburg musiziert vor dem Riesenrad der Fanmeile zur UEFA Euro 2024

Fußballfans feierten Hamburgs Turnmusik

109 Turnmusiker*innen begeisterten zur UEFA Euro 2024 mit ihrer Musik auf dem …

Siegerehrungspodest mit drei Turnern, alle tragen Medaillen um den Hals und halten eine Urkunde in der Hand

Erfolg bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Jonas Kirsch (ATSV) erturnt deutsche Vizemeisterschaft an den Ringen …

2 Turner mit den Fahnen der USA und Deutschland

Zwei Hamburger Turner erfolgreich mit der Senioren Nationalmannschaft

Thomas Hemmelskamp und Holger Stern holen Gold mit der Mannschaft beim Masters …

Eine Frau springt in die Höhe, die Beine angewinkelt zu einem gymnastischen Sprung vor dem Rathaus in Leipzig.

Turnfest Anmeldeportal geöffnet

Ab sofort können Vereine ihre Teilnehmer*innen für Wettkämpfe, Vorführungen, Unterkünfte und Co …

Siegerehrung der Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen männlich 50+. Die drei ersten stehen auf dem obersten Treppchen gemeinsam für ein Foto

Team Hamburg bei Senioren-DM

Tolle Leistungen der Turner*innen bei DM. Gleich fünf Hamburger Turner*innen starteten in …

Auf dem Boden liegen bunte Reifen und Kinderspielzeug. In der Mitte ist ein Löwe zu sehen.

Starke Kinder – starke Zukunft

VTF-Turnerinnen entdecken „Superkraft Gefühle“. Für einen wirkungsvollen Schutz gegen Gewalt organisiert der …

Kalle Zinnkann, Philipp Lahm und Elisabeth Seitz (v.l.) |

VTF wirkt an UEFA Euro 2024 mit

UEFA und DTB vereinbaren Zusammenarbeit. 60 Mitglieder aus VTF-Vereinen bei den …

eine Rhythmische Sportgymnastin des SVNettelnburg Allermöhe steht auf einem Podest zwischen ihren beiden Trainerinnen. Davor sitzen zwei Kampfrichterinnen und eine Funktionärin.

4 Hamburgerinnen aus der RSG für Deutschlandcup nominiert

Erfolg für Gymnastinnen des SV Nettelnburg -Allermöhe. 11 Hamburgerinnen aus der Rhythmischen …