Mit der GYMCARD Rabatte sichern

Danke für ihre großartige Arbeit!

Rund 20.000 Turnvereine sind in ganz Deutschland mit ca. 5 Mio. Mitgliedern vorhanden. Das ist die starke Gemeinschaft im DTB und seinen Landesturnverbänden (LTV). Gemeinsam mehr erreichen mit der GYMCARD.

Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Turner-Bund (NTB), dem Schwäbischen Turnerbund (STB) und dem Deutschen Turnerbund (DTB) bieten wir Ihnen mit der GYMCARD eine bundesweit akzeptierte Vorteilskarte an. Wir möchten uns damit bei Ihnen als ehrenamtlichen Mitarbeiter_in oder auch Übungsleiter_in für Ihr Engagement im Verein bedanken.

Die GYMCARD ist der kostenfreie Mitgliedsausweis für Übungsleiter_innen, Vorstandsmitglieder, ehren- oder hauptamtliche Mitarbeiter_innen in unseren Turnvereinen, Turnabteilungen oder Turngruppen. Die GYMCARD bietet allen Turnerinnen und Turnern im Verein einen Mehrwert durch Expertenwissen und Preisvorteile in drei Kernbereichen.

Bildung und Wissen: Die Qualität der Angebote im Turnverein steht und fällt mit den handelnden Menschen. Mit Bildung und Wissen machen wir Sie fit für den Alltag im Verein oder ihrer Abteilung genauso wie im Privaten.

Gymnastik und Fitness: Gymnastik und Fitness bestimmen den Alltag unserer Mitglieder – bei Turnen und Sport, im Verein genauso wie bei der Bewegung im Alltag.

Erlebnis und Begegnung: Turnvereine stehen für Gemeinschaft. Gemeinsam werden Veranstaltungen und Ausflüge zu unvergesslichen Erlebnissen.

Ihre Vorteile mit der GYMCARD

Preisvorteile und Expertenwissen

Mit der GYMCARD profitieren Sie von Preisvorteilen in Form von Rabatten oder exklusiven Angeboten – beim DTB, bei den LTV und bei unseren Partnern.

Experten aus unseren Vereinen, Turngauen, LTV und DTB unterstützen Sie mit ihren Tipps und Ratschlägen für den Alltag in der Familie und im Verein. Hierbei helfen ebenfalls unsere Wirtschaftspartner_innen und Organisationen mit ihrem Fachwissen.

Aktuelles

GYMCARD GOLD -

die gebührenfreie Mastercard® GOLD des DTB

Ihr GYMCARD-Vorteil

... für die WM-Qualifikation Gerätturnen

Weitere Informationen auf der DTB-Website