fit und pfiffig - kinder bewegen ihre zukunft

16. Fachtagung für Übungsleiter*innen und Erzieher*innen

Datum: 13. Februar 2021, 9.00-17.00 Uhr
Ort: ETV Sportzentrum, Bundesstraße 96 und umliegende Hallen

Erfahrungswelt Natur

Bewegung in der Natur schaffen Vertrautheit und Neugier

Besonders Kinder blühen in der Natur auf - Sie sind in Bewegung, all ihre Sinne werden angesprochen, und sie entdecken mit eigener Neugier die Natur für sich. Kinder lernen dabei selbstbestimmt, prägen sich neue Erkenntnisse besser ein und machen existenzielle Erfahrungen. Ihre Fantasie und Kreativität werden angeregt, Gestaltungs- und Bewegungskompetenzen geschult und ein bewusstes und wichtiges Verständnis für die Natur entwickelt.
Naturerfahrungen entsprechen einem grundlegenden Wunsch nach Vertrautheit und zugleich einem ebenso grundlegenden Neugierverhalten. Somit kann der frühe und persönliche Kontakt zur Natur wichtige Weichen für das Leben eines Kindes stellen: Eine tief empfundene Verbundenheit mit der Natur ist die Basis für ein positives Grundvertrauen in das Leben, in sich selbst und den eigenen Körper. Es weckt den Wunsch, die Erde zu schützen und als Erwachsener nachhaltig zu leben. Das vom Autor Richard Louv im Jahr 2008 so betitelte „nature deficit-disorder“ (Natur-Defizit-Syndrom) weist auf einen Trend hin, der auch hier in Deutschland voranschreitet: die Entkopplung des Lebens von den natürlichen Rhythmen. Unser hochstrukturierter und digitalisierter Alltag erschafft eine künstlich getaktete Welt. Umso wichtiger ist es, Kindern immer wieder Verknüpfungen zwischen der modernen und der ursprünglichen Welt aufzuzeigen.

Erleben Sie auf der 16. Fachtagung „fit und pfiffig – Kinder bewegen ihre Zukunft“ wie das Thema „Erfahrungswelt Natur“ aus unterschiedlichsten Perspektiven angegangen werden kann. Im Mittelpunkt steht die pädagogische Herangehensweise an die Themen Natur und Nachhaltigkeit mit Bewegungs- und Erfahrungsspielen im Rahmen von Kinderturnangeboten sowie Tipps, wie die Natur in die Stadt/ Turnhalle/ Kita/ Grundschule geholt werden kann. 
Prof. Dr. Ulrich Gebhard wird in einem Eröffnungsvortrag erste Impulse mit auf den Weg geben. Viele weitere Expert*innen werden im Rahmen von Workshops mit zahlreichen Praxisanregungen das Thema weiter beleuchten und hilfreiche Tipps für Ihre eigene pädagogische Arbeit mitgeben. 

Veranstaltungsorte

Alle Veranstaltungsorte in Hamburg-Eimsbüttel sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar:

• ETV Sportzentrum | Bundesstraße 96
• ETV Dreifeldhalle | Hohe Weide 17
• Sporthalle Moorkamp | Moorkamp 9
• Dreifeldhalle | Gustav-Falke-Straße 21
• Doppelstockhalle | Gustav-Falke-Straße 42

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit der U2 oder U3 bis Schlump, dann ca. 10 Min. Fußweg; mit der U2 bis Haltestelle Christuskirche, dann ca. 10 Min. Fußweg;  Metrobus 4 bis Haltstelle Kaiser-Friedrich-Ufer.

Anerkennung als Fortbildung

Die Tagung wird mit 5 LE als Fortbildungsmaßnahme zur Lizenzverlängerung vom Verband für Turnen und Freizeit, dem Deutschen Turner-Bund, dem Hamburger Sportbund und der Hamburger Sportjugend anerkannt. Die Auszeichnung für Bewegungsförderung in Hamburger Kitas „Bewegte Kita“ und „Bewegungskita+“ wird ebenfalls mit 5 LE anerkannt.

Teilnahmegebühr

Das Tagungsticket kostet bei Buchung bis zum 3. Januar 2020 60 Euro, anschließend 65 Euro, Übungsleiter*innen eines VTF-Mitgliedsvereins oder GYMCARD-Inhaber*innen gewähren wir jeweils Rabatt.