4. Qigong-Kongress

Philosophie- und Praxistage

Wann: 30. April/ 1. Mai 2022
Wo: Eimsbütteler Turnverband e.V. (ETV), Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Das Weiche überwindet das Harte.
Das Langsame überwindet das Schnelle.
Vers 36

Wie wunderbar so ein Qigong-Kongress ist

VTF sagt Danke

Hamburg, Mai 2022 - Mit Freude und Dankbarkeit haben wir nach zweimaliger pandemiebedingter Verschiebung erfolgreich den 4. Hamburger Qigong- Kongresses durchgeführt.

Seit Beginn an findet dieser Kongress hohes Interesse und eine außerordentliche Wertschätzung aller Teilnehmenden, Referent*innen und Partnerinstitutionen. Wir bedanken uns für viele anerkennende und herzliche Rückmeldungen, die Unterstützung und die Zusammenarbeit und freuen uns darauf, auch in zwei Jahren wieder mit neuen Themen und Vertiefungen Inspiration für die Qigong-Praxis zu geben und mit euch zusammenzukommen. 

Qigong-Referentin Katrin Blumenberg 

"Der Kongress war ein Highlight nach 2 Jahren in mehr oder weniger Isolation für alle und so gut organisiert. Man konnte fast spüren, wie jeder Moment von den Teilnehmer*innen und Referent*innen dankbar absorbiert wurde."

Aktuelles

Workshop Skripte 2022

Hygienekonzept: Corona und Maskenpflicht

Aufgrund der anhaltend hohen Zahlen in Hamburg wird der Kongress unter 3G-Regeln stattfinden.  Um allen Teilnehmenden einen möglichst entspannten Kongress zu ermöglichen, bitten wir zusätzlich auch die Teilnehmer*innen, die von der offiziellen Testpflicht bei 3G ausgenommen sind, sich vor Beginn des Kongresses und am Sonntagmorgen einmal zusätzlich zu testen. Dafür reicht ein Selbsttest und wir hoffen für diese Bitte auf Ihr Verständnis. Alternativ finden Sie in Fußnähe in der KAIFU-Lodge ein Testzentrum (https://www.kaifu-lodge.de/testzentrum).

In den Gängen des ETV, auf der Info-Messe, auf den Wegen zu den Veranstaltungen, sowie bei der Auftakt-Veranstaltung am Samstag morgen und der Gala am Samstag abend besteht eine Masken-Pflicht (medizinische Masken). Bei allen anderen Veranstaltungen und Workshops kann die Maske abgelegt werden. Selbstverständlich steht es Ihnen jedoch frei, die Maske immer und überall zu tragen

Der Kongress

Qigong ist wie ein fließendes Gewässer: in Bewegung und in ständigem Wandel. Mit seinem vierten Qigong-Kongress bietet der VTF Expert*innen und Qigong-Interessierten erneut ein Forum für intensive Weiterentwicklung, Austausch und Vertiefung.

Die Angebote umfassen 90-minütige Workshops, 60-minütige Vorträge sowie 3-Stunden-Intensiv-Workshops, in denen zusätzlicher Raum für Vertiefung bleibt. Begleitet wird das Vortrags- und Workshop-Angebot wieder von einem „Marktplatz“ mit Informations- und Bücherständen der kooperierenden Verbände und Vereine. Wir freuen uns, dass wir für unsere Kooperationen neben den Verbänden und Netzwerken der letzten Kongresse auch noch die österreichische Interessenvertretung der Qigong-, Taiji Quanund Yi Quan-Lehrenden (IQTÖ) hinzugewinnen konnten.

Arbeitskreise

Freitag, 29. April 2022 - Voranmeldungen erforderlich

Die folgenden schulenübergreifenden Arbeitskreise zu verschiedenen Anwendungsgebieten des Qigong treffen sich im Rahmen des Kongresses und sind für alle Interessierten offen und kostenfrei. 

AK Medizin

14.30-17.30 Uhr Peter Valentin: valentin-kiel@t-online.de

AK Pädagogik und AK Kinder und Jugend

18-21 Uhr Katrin Arnold: info@katrinarnold.de Tel. 0451-296 94 70 Sabine Schreiner: sabine@schreiner-qigong.de Tel. 0177-608 65 07

Um Voranmeldung bei den angegebenen AK-Leiter_innen wird gebeten. Die Orte für die Arbeitskreise erfahren Sie nach der Anmeldung von den  jeweiligen AK-Leiter_innen.

Kongressgebühr

  • 155 Euro für Mitglieder der VTF-Vereine
  • 165 Euro für Mitglieder der kooperierenden Verbände sowie Inhaber einer Gymcard
  • 185 Euro regulärer Preis

Veranstaltungsort

Der Eimsbütteler Turnverband (ETV) bietet mit seinen modernen und großzügigen Räumlichkeiten ideale Voraussetzungen für die Veranstaltung.

Außerdem vor Ort: ein einladendes Bistro mit reichhaltigem Angebot für die Pausen. ETV, Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Teilnehmer*innen

 Der Kongress richtet sich an: Qigong-Lehrer*innen, Qigong-Kursleiter*innen sowie Qigong- und Taijiquan-Praktizierende.

Referent*innen

Auch für diesen Kongress konnten wir wieder viele namhafte Expert*innen gewinnen. Zugesagt haben bisher: Ruth Arens (Hamburg), Christian Auerbach (Bovenden), Martha Bank (Köln), Ulla Blum (Berlin), Katrin Blumenberg (Mettlach), Dr. Martina Bögel-Witt (Hamburg), Dieter Bund (Mühlheim), Gabriele Eder (Landshut), Bing Luo-Eichhorn (Solingen), Helga Glufke (Lübeck), Dr. Gisela Hildenbrand (Frankfurt), Henrik Jäger (Trier), Dieter Mayer (München), Wilhelm Mertens (Hamburg), Tsultim Namdak (Hamburg), Epi van de Pol (Hilversum, NL), Wang Ning (Frankfurt), Dr. Ingrid Reuther (Grafschaft), Helga Rosengarten (Bremen), Almut Schmitz (Middelberg), Margret Stürz (Hamburg), Dietlind Zimmermann (Hamburg).

Übernachtung

Sichern Sie sich rechtzeitig eine Übernachtung in Hamburg:
www.hamburg-tourismus.de