4. Qigong-Kongress

Philosophie- und Praxistage

Wann: 25./26. April 2020
Wo: Eimsbütteler Turnverband e.V. (ETV), Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Das Tao ist wie ein Brunnen:
genutzt, aber nie aufgebraucht.
Es ist wie die ewige Leere:
angefüllt mit unendlichen Möglichkeiten.

DAODEJING Vers 4

Qigong ist wie ein fließendes Gewässer: in Bewegung und in ständigem Wandel. Mit seinem vierten Qigong-Kongress bietet der VTF Expert*innen und Qigong-Interessierten erneut ein Forum für intensive Weiterentwicklung, Austausch und Vertiefung.

Die Angebote umfassen 90-minütige Workshops, 60-minütige Vorträge sowie 3-Stunden-Intensiv-Workshops, in denen zusätzlicher Raum für Vertiefung bleibt. Begleitet wird das Vortrags- und Workshop-Angebot wieder von einem „Marktplatz“ mit Informations- und Bücherständen der kooperierenden Verbände und Vereine. Wir freuen uns, dass wir für unsere Kooperationen neben den Verbänden und Netzwerken der letzten Kongresse auch noch die österreichische Interessenvertretung der Qigong-, Taiji Quanund Yi Quan-Lehrenden (IQTÖ) hinzugewinnen konnten.

Aktuelles

Eintauchen in die weitreichenden Möglichkeiten der Übungen zur Lebenspflege

Noch mehr Auswahl!

Zusätzlicher Workshop in der Zeitleiste Sonntag 13.30 – 15 Uhr

VA Nr. 209  - Meditation in Bewegung - Referentin: Margret Stürz

Bewegtes Qigong (Donggong) beinhaltet auch meditative Anteile. Wir haben also im Qigong die Möglichkeit, Bewegung und Meditation zusammenzubringen. Speziell in diesem Workshop bietet Margret Stürz das Meditieren im Gehen an: Zwischen Himmel und Erde auf unseren Füßen und in der Wahrnehmung des Momentes.

Dieser Workshop ist im gedruckten Programm bisher nicht ausgeschrieben. Nutzen Sie das Anmeldeformular in Papierform, so tragen Sie den Workshop mit der Nummer 209 entsprechend ein. In der Onlinebuchung ist diese Veranstaltung zu finden. 

Taiji-Qigong Kampfkunstabend

Öffentlich und anlässlich des Welt-Taiji-und Qigongtags - Eintritt frei

Am Samstagabend (25.4.) findet die Kongress-Kampfkunstabend-Veranstaltung statt, bei der die Referent*innen traditionell mit kleinen Vorführungen begeistern. Im Rahmen des Welt-Taiji-und Qigongtages ist dieser Kampfkunstabend auch für die Öffentlichkeit kostenlos zugängig.

Das Programm

Das Programmheft mit allen Angebotsausschreibungen der 40 Workshops und Vorträge, den Anmeldemodalitäten und organisatorischen Infos finden Sie hier als Download.

Programmheft

Bestellung des gedruckten Programmhefts unter:  qigong-kongress@vtf-hamburg.de.

Anmeldung

Hier finden Sie die Beschreibung aller Kurse und können diese direkt online auswählen und buchen.

Auswählen und buchen

Einen Link zum Anmeldeformular zum Ausdrucken finden sie rechts auf der Seite. Bitte senden Sie das Formular an: VTF-Bildungswerk gGmbH, Schäferkampsallee1, 20357 Hamburg oder per Email: qigong-kongress@vtf-hamburg.de oder per Fax: 040 - 41 908 -202

Arbeitskreise

Freitag, 24. April 2020

Voranmeldungen erforderlich

Die folgenden schulenübergreifenden Arbeitskreise zu verschiedenen Anwendungsgebieten des Qigong treffen sich im Rahmen des Kongresses und sind für alle Interessierten offen und kostenfrei. 

Qigong und Arbeitswelt

14.30-17.30 Uhr Doris Palm: info@doris-palm.de Tel. 0441-209 79 21

AK Medizin

14.30-17.30 Uhr Peter Valentin: valentin-kiel@t-online.de

AK Pädagogik und AK Kinder und Jugend

18-21 Uhr Katrin Arnold: info@katrinarnold.de Tel. 0451-296 94 70 Sabine Schreiner: sabine@schreiner-qigong.de Tel. 0177-608 65 07

Um Voranmeldung bei den angegebenen AK-Leiter_innen wird gebeten. Die Orte für die Arbeitskreise erfahren Sie nach der Anmeldung von den  jeweiligen AK-Leiter_innen.

Kongressgebühr

 

  • 155 Euro für Mitglieder der VTF-Vereine
  • 165 Euro für Mitglieder der kooperierenden Verbände sowie Inhaber einer Gymcard
  • 185 Euro regulärer Preis

Veranstaltungsort

Der Eimsbütteler Turnverband (ETV) bietet mit seinen modernen und großzügigen Räumlichkeiten ideale Voraussetzungen für die Veranstaltung.

Außerdem vor Ort: ein einladendes Bistro mit reichhaltigem Angebot für die Pausen. ETV, Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Teilnehmer*innen

 Der Kongress richtet sich an: Qigong-Lehrer*innen, Qigong-Kursleiter*innen sowie Qigong- und Taijiquan-Praktizierende.

Referent*innen

Auch für diesen Kongress konnten wir wieder viele namhafte Expert*innen gewinnen. Zugesagt haben bisher: Ruth Arens (Hamburg), Christian Auerbach (Bovenden), Martha Bank (Köln), Ulla Blum (Berlin), Katrin Blumenberg (Mettlach), Dieter Bund (Mühlheim), Gabriele Eder (Landshut), Bing Luo-Eichhorn (Solingen), Ulla Fels (Hamburg), Dr. Gisela Hildenbrand (Frankfurt), Henrik Jäger (Trier), Sulamith Lanz (Hamburg), Dieter Mayer (München), Wilhelm Mertens (Hamburg), Dr. Anna Mietzner (Berlin), Gerhard Milbrat (Lüdinghausen), Tsultim Namdak (Hamburg), Epi van de Pol (Hilversum, NL), Wang Ning (Frankfurt), Franziska Rüscher (Nenzing, AUT), Almut Schmitz (Middelberg), Christian Spruner von Mertz (Hamburg), Magret Stürz (Hamburg), Dietlind Zimmermann (Hamburg).

Übernachtung

Sichern Sie sich rechtzeitig eine Übernachtung in Hamburg:
www.hamburg-tourismus.de

Qigong-Kongress 2018

Impressionen

Service

Finden Sie Ihr Angebot! Wir geben Ihnen einen Überblick.