IMG 20231001 WA0024

So schön ist das Reisen mit dem Aktivprogramm

Teilnehmer*innen verschiedener Sportwochenenden berichten

Herbstyoga und „Meer Yoga Flow“ begeistern beim Gruppen-Aktivwochenende in Hohwacht an der Ostsee

Gruppenleiterin Kerstin berichtet: Vom 29.9. bis 1.10.2023 verbrachten 22 Yoga Begeisterte mit mir als Gruppenleiterin ein Wochenende im Hotel Hohe Wacht in Hohwacht an der Ostsee.
Den Freitagabend starteten wir mit einer entspannten Yin Yoga Stunde und anschließendem Yoga Nidra – dem logischen Schlaf.
Nach der ersten Nacht ging es am Samstagmorgen gemeinsam an den Strand, um wach zu werden. Die morgendliche Einheit umfasste ausgiebiges Dehnen, Recken und Strecken sowie tiefes Einatmen der guten Meeresluft.
Nach dem großen Frühstück trainierten alle Teilnehmer*innen tagsüber mit YOGABATA ihre Kondition und Koordination.
Die abendliche Einheit ging mit Herbst-Yoga weiter. Jede und jeder brachte herbstliche Deko aus der Natur mit und wir legten ein Mandala daraus. In der Yogaeinheit ging es um das Loslassen, Rückblicke und das persönliche Entgiften in vielen Drehbewegungen und Pranayamas.
Der Sonntag startete erneut mit einem Spaziergang zur Strandplattform. Dort übten wir uns unter dem Titel „Du bist wundervoll“ im Partner-Yoga mit viel Loben und Lachen.
Nach dem Frühstück fanden wir uns zum Meer Yoga Flow ein vorerst letztes Mal im Bewegungsraum ein. In fließenden Asanas ging es auf eine imaginäre Reise ans Meer mit Segelbooten, Walen und Möwen.

Alle Yoga Teilnehmer*innen sind sich einig, ein solches Retreat auch in 2024 besuchen zu wollen.

Namasté
Kerstin

Mit viel Spaß und passenden Einheiten wurde die Zeit ausgiebig für Yoga und vieles mehr genutzt. Das Retreat war ein voller Erfolg!

IMG 20231002 WA0007
IMG 20231001 WA0044
IMG 20231001 WA0055

Body, Mind and Sea beinhaltet von Allem etwas, jede Einheit war voller Energie und Spaß!

Fitness, HAKA und KAHA –  Rundumspaß beim Aktivwochenende ‚Body, Mind and Sea‘ im Strandhotel Weissenhäuser Strand an der Ostsee

Referentin Jennifer berichtet: Das Aktivwochenende ‚Body, Mind and Sea‘ vom 22. – 24.09.2023 im Strandhotel Weissenhäuser Strand war toll. Gemeinsam mit den netten Teilnehmerinnen hatten wir viele Fitnesseinheiten und reichlich Zeit um am Strand oder im Spa zu entspannen. Es wurde zu DISCO PARTY abgetanzt, bei AROHA mit dem Haka die innere Kriegerin geweckt und beim KAHA die innere Balance gefunden. Sogar die größten Morgenmuffel genossen das morgendliche Stretching auf der Seebrücke, und lernten mit Freude Choreografien im modern LineDance. Viel Spaß brachte auch der morgendliche Kurs Aquafitness, bei dem wir mit viel Energie das Hotelschwimmbad förmlich fluteten. Es war ein großartiges Wochenende und hat allen Teilnehmerinnen und mir viel Freude bereitet. Das schreit nach Wiederholung.

Jennifer …

IMG 20230925 122334 776
20230924 112032

Das könnte dich auch interessieren

Siegerehrung der Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen männlich 50+. Die drei ersten stehen auf dem obersten Treppchen gemeinsam für ein Foto

Team Hamburg bei Senioren-DM

Tolle Leistungen der Turner*innen bei DM. Gleich fünf Hamburger Turner*innen starteten in …

Auf dem Boden liegen bunte Reifen und Kinderspielzeug. In der Mitte ist ein Löwe zu sehen.

Starke Kinder – starke Zukunft

VTF-Turnerinnen entdecken „Superkraft Gefühle“. Für einen wirkungsvollen Schutz gegen Gewalt organisiert der …

Kalle Zinnkann, Philipp Lahm und Elisabeth Seitz (v.l.) |

VTF wirkt an UEFA Euro 2024 mit

UEFA und DTB vereinbaren Zusammenarbeit. 60 Mitglieder aus VTF-Vereinen bei den …

eine Rhythmische Sportgymnastin des SVNettelnburg Allermöhe steht auf einem Podest zwischen ihren beiden Trainerinnen. Davor sitzen zwei Kampfrichterinnen und eine Funktionärin.

4 Hamburgerinnen aus der RSG für Deutschlandcup nominiert

Erfolg für Gymnastinnen des SV Nettelnburg -Allermöhe. 11 Hamburgerinnen aus der Rhythmischen …

7 Hamburger Gymnastinnen beim Wettkampf Regio Cup Nord. 7 Mädchen und junge Frauen stehen in ihrer Wettkampfkleidung mit einem angestellten Bein nach vorne. Sie strecken einen Arm gerade nach unten.

Regio Cup Mitte-Nord -K-Einzel

5 Hamburger Gymnastinnen für Deutschlandcup qualifiziert 11 Hamburger K-Gymnastinnen aus den Vereinen …

VTF-Logo

Vereinsaufnahme

– Wir begrüßen ein neues Mitglied im VTF – Herzlich Willkommen! Folgender …

Ruth Arens – die Frau hinter dem Qigong-Kongress

Mit Begeisterung und tiefer Überzeugung. Qigong ist für den VTF als „Gesundheitssportverband“ …

In einem lila-rot-orangefarbenen Hintergrund, sind weiße Silhouetten eines Gebäudes, von Bäumen und ein schematisch angedeuteter Regenbogen zu sehen. Davor Silhoutten dreier Personen in Bewegung. Der Text darüber lautet: Einjähriges Nachhaltigkeitsprogramm für dich und deinen Verein

Nachhaltigkeit für dich und deinen Verein

Lust auf Nachhaltigkeit? Eine einjährige Workshopreihe startet im April. Jetzt schnell …