anmelden

in Präsenz
Kennenlernen der Rituellen Tanzpädagogik mit Livemusik-Tanz der Befreiung

Informationen

Fortbildung

Buchungsnummer 24/1561524
8 Lerneinheiten (LE)
25 Plätze frei

Hamburg

Voraussetzungen

Dieser Lehrgang ist für jeden zugänglich

Kosten

€ 66,– für TN aus VTF-Vereinen
€ 114,– für TN mit GYMCARD/DTB-ID CARD/aus HSB-Vereinen
€ 148,– Normalpreis

Termine

6. April 2024

TagDatumUhrzeit
Sa 06.04.2024 10:0017:30 Uhr

Beschreibung

Im Tanz der Befreiung finden wir einen Zugang zu der Energie unserer Aggressionen. Diese helfen uns Entscheidungen zu treffen und den eigenen Weg einzuschlagen. Durch das Becken verbinden wir uns mit existentiellen Themen. Wilde, kreative und intuitive Kräfte, die wir zum Überleben brauchen, erwachen. Der Mythos der Befreiung lehrt uns, nicht zu diskutieren, sondern destruktive Verbindungen abzuschneiden und wie der Wind zu verschwinden. Die uralten Kräfte der AhnInnen dürfen sich im Tanz in all ihren Facetten spontan ausdrücken. Im Tönen und Singen wird die ermächtigende Kraft der Stimme befreit. Erdung unterstützt dabei, dieses besonders für Frauen seit Generationen belastete Thema der Freiheit und Eigenmacht weiterzubewegen.

Freue dich auf ein Tanzerlebnis, in dem du von der Gruppe und der kraftvollen Livemusik getragen wirst, in dem du Zeit hast, dich zu spüren, auszudrücken und loszulassen. Wir üben Wertschätzung, Offenheit und Akzeptanz von allem, was ist.

Vermittelt werden einfache organische Bewegungen aus dem westafrikanischen Tanz, die Erdung und Aufrichtung bewirken. Im Tanzritual kreieren wir gemeinsam einen geschützten Raum, indem Emotionen selbstbestimmt erlebt und reflektiert werden. Das fördert Selbstbewusstsein und Selbstheilung. Der Tanzworkshop bietet eine gute Gelegenheit, die Rituelle Tanzpädagogik kennenzulernen.

Es gibt keine konstitutionellen Voraussetzungen für eine Teilnahme. Alle Körper und Erfahrungen sind willkommen. Es wird aufgezeigt. wie die Prinzipien von animistischen Tanztraditionen zur Heilung und Gruppenbildung sinnvoll in jeden Bewegungsunterricht übersetzt werden können.

Referent*in

Foto Stephanie Bangoura

Stephanie Bangoura

Gestalt-Therapeutin, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, seit 2017 Ausbildungsleitung in ritueller Tanzpädagogik mit Livemusik, Autorin

keine oder geringe Vorkenntnisse gute Vorkenntnisse gute bis sehr gute Vorkenntnisse sehr gute Vorkenntnisse (Profis)

Bildungsurlaub ZPP-zertifiziert Online-Seminar teils online, sonst in Präsenz in Präsenz