Lächelnde sporttreibende Menschen

Trainiere deine eigene Gruppe

Grundausbildungen

Dein Einstieg als Trainer*in oder Übungsleiter*in

Das Tätigkeitsfeld einer*s Übungsleiter*in oder Trainer*in  ist vielfältig und eine Bereicherung für Menschen, die Bewegung und Sport lieben und die sich die Anleitung einer Sportgruppe vorstellen können. Die Grundpfeiler unserer Ausbildungen sind eine erstklassige Qualität, hohe Standards und echte Wertschätzung. Gerade die Tätigkeit als Trainer*in in Sportvereinen ist mit einem ausgeprägten Maß an Anerkennung und Gemeinschaftsgefühl verbunden.

Innerhalb unserer Angebote für die Bereiche Fitness und Gesundheit, Groupfitness und Fitnessleiter*in Studio sowie Kinderturnen bieten wir eine gut strukturierte Ausbildung, die dich umfassend mit theoretischem Wissen ausstattet und dir für die Praxis das notwendige Handwerkszeug wie auch Sicherheit gibt, um Gruppen anzuleiten. Unser Ausbildungssystem unterliegt den Richtlinien und Kriterien des organisierten Sports in Deutschland und garantiert damit hohe Qualität und Standards.

Jetzt neu: Erste Ausbildungsstufe ab 49 Euro

Ab 2024 gibt es noch mehr und leichtere Einstiegsmöglichkeiten, um sich als Übungsleiter*in oder Trainer*in neu ausbilden zu lassen. Zum Beispiel durch die geförderten Basisqualifizierungen, die wir besonders kostengünstig anbieten können.

Unsere Grundausbildung öffnet dir die Türen

Ob du im Verein oder außerhalb des organisierte Sports unterrichten möchtest, mit unseren Qualitätsstandards bist du gut aufgestellt.

  • Du erlernst das eigenverantwortliche selbstständige Planen und Durchführen von Sportangeboten und den Spaß an der Bewegung weiterzugeben
  • Die Ausbildungen sind systematisch und inhaltlich in Lehr- und Lernpakete eingeteilt.
  • Unsere Qualitätskriterien haben hohe Standards, sowohl inhaltlicher als auch methodischer und didaktischer Art.
  • Unsere Referent*innen für die Grundausbildung arbeiten immer im Zweier-Team und unterrichten in unterschiedlichen Schwerpunkten und sorgen für Abwechslung.
  • In jeder Ausbildung gibt es einen hohen Praxisanteil
  • Mit den Basisqualifizierungen (Fitness und Gesundheit, Fit im Alter und Kinderturnen) und den Basismodulen (GroupFitness und Fitnesstrainer*in Studio) erhältst Du die ersten Grundkenntnisse. Danach kannst Du deinen Weg selbst gestalten, ob Du eine DOSB-C-Lizenz oder ein DTB-Trainer*in-Zertifikat anstrebst.

So kannst du starten

Dein Ausbildungsweg

Deine Voraussetzung

  • Freude an eigener Bewegung!
  • Du kannst dir vorstellen, Gruppen zu unterrichten.
  • Du hast das 16. Lebensjahr vollendet.
    (Für Jugendliche unter 16 besteht die Möglichkeit, mit dem Gruppenhelfer*in-Schein eine erste Ausbildungsstufe zu absolvieren)

Zwei Möglichkeiten einzusteigen

  •  Du startest entweder mit der Ausbildung „DOSB-Übungsleiter*in C-Lizenz„, diese umfasst immer 120 LE*.
  • Oder du wählst alternativ den Weg über die kürzere Basisqualifizierung (40-50 LE*), die eine Grundlage für erste Unterrichtserfahrung bietet und die eine notwendige Grundlage für Weiterqualifizierungen deiner Wahl  darstellt.

* LE bedeutet Lerneinheit und entspricht 45 Minuten.

Du hast die Wahl

1. DOSB-C-Lizenz

Diese Lizenz ist die erste Stufe im  DOSB Lizenzsystem.
Als C-Lizenz-Trainer*innen erhältst du eine breite Grundlagenausbildung als Übungsleiter*in oder Trainer*in in der von dir gewählten Sportart (bei uns alternativ in den Bereichen Fitness und Gesundheit, Kinderturnen oder Gerätturnen). Die C-Lizenzausbildungen umfassen jeweils mindestens 120 LE.

2. Basisqualifizierungen oder Basismodule

Diese Ausbildungsform bietet einen verkürzten Einstieg (zwischen 40-50 LE). Dies ist eine gute Wahl, wenn du noch nicht sicher bist, ob Du eine komplette DOSB-C-Lizenz  absolvieren möchtest oder du eine spezielle Ausbildung als Ziel hast, wie z. B. Pilates, Yoga, GroupFitness, Fitnesstrainer*in Studio oder Functional Training . Nach Absolvierung der verkürzten Einstiegsmodule kannst du dich weiter qualifizieren, um mit einer DOSB-C-Lizenz oder und einem DTB-Trainer*in Zertifikat abzuschließen. Folgende Einstiegsmodule bieten wir an:

  1. Basisqualifizierung (4 Alternativen)
    Fitness und Gesundheit – Fit im Alter – Kinderturnen – GroupFitness
    Ab 2024 werden alle Basisqualifizierungen besonders gefördert und können schon ab 49 Euro gebucht werden.
  2. Basismodul
    Fitnesstrainer*in Studio

Erreichen einer DOSB-C-Lizenz über den Einstieg einer Basisqualifizierungen

Basisqualifizierungen

"VTF-Kursleiter*in Fit im Alter“ oder „DTB-Basismodul Fitness- und Gesundheit“ oder „Basisqualifizierung Kinderturnen“ (40-50 LE) oder DTB-GroupFitness Trainer*in Basismodul

Grundlagenlehrgang

Übergreifender Grundlehrgang (45 LE)

Weiterbildungen und Prüfung

Weiterbildungen mit min. 20 LE und Prüfung = DOSB ÜL-C-Lizenz Fitness- und Gesundheit oder Kinderturnen (120 LE)

Erreichen einer DOSB-C-Lizenz über den Einstieg einer Basisqualifizierungen

Basisqualifizierungen +

"VTF-Kursleiter*in Fit im Alter“ oder „DTB-Basismodul Fitness- und Gesundheit“ oder „Basisqualifizierung Kinderturnen“ (40-50 LE) oder DTB-GroupFitness Trainer*in Basismodul

Grundlagenlehrgang +

Übergreifender Grundlehrgang (45 LE)

Weiterbildungen und Prüfung +

Weiterbildungen mit min. 20 LE und Prüfung = DOSB ÜL-C-Lizenz Fitness- und Gesundheit oder Kinderturnen (120 LE)

Eine Gruppe von sechs Fitnesssportler*innen sitzen an der Erste, zwei von ihnen schauen in die Kamera

Grundausbildungen in der Gym-Akademie

Zur Zeit haben wir in diesem Bereich keine Angebote.

keine oder geringe Vorkenntnisse gute Vorkenntnisse gute bis sehr gute Vorkenntnisse sehr gute Vorkenntnisse (Profis)

Bildungsurlaub ZPP-zertifiziert Online-Seminar teils online, sonst in Präsenz in Präsenz